Settingübergreifend Welches Regelwerk?

Welche Regeln für Rollenspiel im Warhammer 40.000 Universum?

  • Dark Heresy

    Stimmen: 16 88,9%
  • Inquisitor

    Stimmen: 1 5,6%
  • Necromunda

    Stimmen: 0 0,0%
  • Warhammer 40.000

    Stimmen: 1 5,6%
  • Ein anderes, nämlich:

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    18
Vor dieser Frage stand ich schon einmal, und stehe noch immer vor ihr, nur die Optionen haben sich ein wenig geändert erweitert.

The Emperor protects.

mfG
jjf
 
L

Ludovico

Guest
AW: Welches Regelwerk?

Eindeutig Dark Heresy!
Es hat zwar ein paar kleinere Macken, aber im Großen und Ganzen ist es gut balanciert, stimmig und vom Grundsystem her einfach.
Dazu kommt noch, daß es eher konsistent ist, was mir immer sehr wichtig ist.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Welches Regelwerk?

Wohlwissend, daß es da wohl einge Leute hier gibt die mehr Ahnung davon haben als ich, würde ich doch mal ganz unschuldig fragen wollen: "Ist unter den aufgeführten Regelwerken ausser Dark Heresy noch ein ROLLENSPIEL???" :koppzu:
 

Desmandim

Streiter Kors
AW: Welches Regelwerk?

Wenn Miniaturen-D&D ein Rollenspiel ist, dann gehört Inquisitor sicher auch zu den Rollenspielen.
Bevor Dark Heresy rauskam, hatten wir mal nach den Inquisitorregeln gespielt - das Projekt hat sich aber nach kurzer Zeit wieder in Luft aufgelöst.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Welches Regelwerk?

Wenn Miniaturen-D&D ein Rollenspiel ist, dann gehört Inquisitor sicher auch zu den Rollenspielen
Damit kann ich jetzt wenig anfangen! Ist das jetzt geistloses D&D Bashing? Oder heißt es einfach nur, daß Inquisitor so nah an einem Rollenspiel dran ist, das es problemlos als solches genutzt werden kann?

Und nocheinmal ganz allgemein wie sieht es mit der Nutzbarkeit und Besonderheiten der anderen Systeme aus?
 

Gandalf

Wiedergänger
AW: Welches Regelwerk?

Um mal GW zu zitieren:

Inquisitor ist ein erzählerisches Scharmützelspiel, welches in der finsteren Zukunft des 41. Jahrtausends angesiedelt ist. Gespielt wir Inquisitor auf sehr erzählerische Weise und wichtiger Teil einer Partie ist immer die Rahmenhandlung. Ähnlich einem Rollenspiel gehören zu dieser Rahmenhandlung auch die Charaktere, deren Ausrüstung, Fähigkeiten und Persönlichkeit einen Großteil des Spiels bestimmen. Durch Inquisitor tauchst du ab in die Tiefen des Warhammer 40.000 Universums und führst einen geheimen Krieg in den Straßen und Siedlungen der Welten des Warhammer-40.000-Universums, so wie du es aus den Romanen der Eisenhorn*- oder Inquisitor**-Trilogie her kennst.

Quelle: Gw-Website, Inquisitor
 
Oben