Herr der Ringe Welchen der Verbündeten findet ihr am besten?

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von Nienna, 2. April 2005.

Schlagworte:
?

Welchen der Verbündeten findet ihr am besten?

  1. Éomer

    10,8%
  2. Éowyn

    2,7%
  3. Theoden

    13,5%
  4. Elrond

    8,1%
  5. Arwen

    10,8%
  6. Galadriel

    8,1%
  7. Haldir

    5,4%
  8. Faramir

    40,5%
Moderatoren: RockyRaccoon, Supergerm
  1. Nienna

    Nienna verrückt nach Pauli

    Da wir ja schon die Umfrage zu der Ringgemeinschaft haben, mach ich dasselbe auch gleich mal mit den Verbündeten der Gefährten.
    Also, dann stimmt mal ab! :)
     
  2. OTTi

    OTTi Gott

    so, ich schreib dann mal was als erster hier in den thread:

    also, ich find den guten alten faramir am besten, ich kann nur nicht genau erklären wieso, ich find ihn halt einfach eine "interessante persöhnlichkeit".
     
  3. Xandros

    Xandros Naturgewaltenherrscher

    nun nicht einfach ein ergebnis zu finden meine heutige stimmung sagt mir Arwen - treu und elegant -
     
  4. Amras_Pallanen

    Amras_Pallanen Jungdrache

    Ich bin auch für Faramir, wobwei ich den Faramir aus den bücher und nicht den aus den Filmen meine!
    Den er erliegt nicht wie sein Bruder Boromir der Versuchung den Ring an sich zu bringen und ist insgesamt sehr viel integrer und weiser als sein Bruder, da er stark von Gandalf beeinflußt wurde.
     
  5. Möchtegernkaiser

    Möchtegernkaiser Belafarinrod

    wurde er das? nee, ich finde elrond irgendwie ... evil! er ist weise, war (und ist sicherlich auch immer noch) ein klasse kämpfer. ok, bei der sache mit arwen und aragorn... aber schwamm drüber!
     
  6. Amras_Pallanen

    Amras_Pallanen Jungdrache

    Ja das wurde er. Er ist zwar nie ein wirklicher Schüler Gandalf gewesen, hatt sich aber im Gegensatz zu Boromir immer stark für das alte Wissen interessiert, und ist daduch viel mit gandalf in kontakt gekommen, solange dieser wieder einmal zu besuch in Minas Tirith weilte.

    Das liegt vieleicht dasan, dass er ein AGENT(<-- siehe Matrix) ist.:D
    Mal im ernst ist ja auch kein Wunder, wenn man weiß wie alt er ist. Und die Arwen <-> Aragorn Geschichte versteh mal einer. Wie konnte Elrond nur so gemein zu seinem Ur(<--viele davon)großneffen sein.
     
  7. buffyhase

    buffyhase Mittelerde-Freak

    Warum muss der Arme Haldir auch sterben! Tolkien hätte weniger Charaktere nehmen sollen, wenn er welche streichen muss! So ne Schweinerei!
     
  8. OTTi

    OTTi Gott

    @buffyhase: weil das dann dramatischer und spannender ist...und natürlich auch realer, kann ja net jeder überleben!!!
     
  9. buffyhase

    buffyhase Mittelerde-Freak

    Wei schaaaade! Es muss ja nicht real sein, is ja auch ein FANTASY-Epos! Ich find das die alten Knacker zuerst sterben sollen! Theoden Denethor und Schlangenzunge, oder so! Aber die sind ja auch gestorben! Gut so. Die Gesellschaft wird immer älter, auch in Mittelerde. Ich will ja jetzt keine Namen nennen, wie Elrond oder Celeborn oder so! Gut das sind auch Elben, aber is doch so!
     
  10. OTTi

    OTTi Gott

    aber etwas real sollte es schon bleiben!!!
     
  11. buffyhase

    buffyhase Mittelerde-Freak

    Na gut aber nur ein ganz kleines bisschen! Haldir hätte ja nicht gleich sterben sollen. Vielleicht nur verletzt, oder so
     
  12. OTTi

    OTTi Gott

    nein, dass muss so sein....
     
  13. buffyhase

    buffyhase Mittelerde-Freak

    Nein, nein, nein, nein!
    Muss es gar nicht! Er is doch noch so jung!
    Aber nur die besten sterben jung! Ha, gut!
     
  14. Möchtegernkaiser

    Möchtegernkaiser Belafarinrod

    ach du sch****e! kriegt euch mal wieder ein! ... obwohl, buffy, krieg du dich mal wieder ein, otti hat ja schließlich recht (nicht war, könig?!) :D:D:D
    nein, ich denke, haldirs tod passte in die geschichte, eher wäre eowyn entbehrlich gewesen (was hat die überhaupt in der geschichte gesucht? emanzipation? :D )
     
  15. OTTi

    OTTi Gott

    @prinz: hättest du mir nicht recht gegeben, hättew ich dich auch erhängen lassen ;)!!!
    und zu dem mit eowyn: mussten mehr frauen in die geschichte ^^
     
  16. Möchtegernkaiser

    Möchtegernkaiser Belafarinrod

    na klasse. arwen? nee, macht eh schon zu viel handlung um zu wenig inhalt
    eowyn? dito.
    galadriel? kann nicht aus dem elbenwald heraus und damit aktiv in die handlung eingreifen, fällt also auch weg.
    ......

    hast recht. aber ob tolkien daran gedacht hat?? wohl eher nicht. aber doch, klar: die ganzen moria-orks wurden doch von frauen gespielt! damit hätten wir doch schon mal ein paar dutzend! :D
     
  17. OTTi

    OTTi Gott

    @prinz: die wurden von frauen gespielt? wieso das denn?

    EDIT: etwa, weil nur frauen so fies und böse wie die sein sollen? :D.....PS an alle weiblichen wesen hier im forum: tut mir leid, das musst jetzt raus!!!
     
  18. buffyhase

    buffyhase Mittelerde-Freak

    Dass sich Männer aber auch immer einig sein müssen!:motz:
    Fein ihr habt gewonnen!
     
  19. Möchtegernkaiser

    Möchtegernkaiser Belafarinrod

    boah klasse!

    @ otti: die kleinen, dummen, miesen moria.orks sind nunmal ziemlcih klein, und da die meisten männlichen darsteller zu groß gewesen wären, hat man frauen und mäschen genommen. jeden weiteren [frauenfeindlichen :D] kommentar spare ich mir hier mal ;)
     
  20. Systematisch

    Systematisch Präzession

    Theoden

    Hail and Kill!
     
Moderatoren: RockyRaccoon, Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage: Wo findet man das beste Wissen? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 23. Mai 2018
Verbündete und Joker Savage Worlds 23. Februar 2010
Welchen der Gefährten findet ihr am besten? Literatur 2. September 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden