Spiele Comic

Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Exalted" wurde erstellt von Toa, 13. November 2009.

  1. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    Ich habe mir jetzt mal dank Geschenkgutschein das Exalted-Grundregelwerk (2nd Edition, versteht sich) gegönnt.

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Welche Quellenbücher sind must-haves als Spielgrundlage?
     
  2. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Ich würde sagen, dass das sehr davon abhängt welche Vorlieben man hat. Wenn jemand beispielsweise die DBs mag würde ich ihm trotz allem das entsprechende Buch empfehlen.
     
  3. DarkMoldo

    DarkMoldo notorischer Besserwisser

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Ich würde dir auch empfehlen, dich erstmal it den Regionen im GRW zu beschäftigen und dich dann für eine bestimmte zu entscheiden. Oder ihr entscheidet das in der Gruppe, wenn es schon eine gibt. und dann leg dir erstmal dieses eine Buch zu, welches die Region näher beschreibt. Die ist schon groß genug, dass die Spieler sich sehr lange darin aufhalten können ;)

    Was Regelerweiterungen angeht, geh nach dem Interesse der Spieler. Will jemand einen ausgeklügelten MA-Spezialisten, ist Scroll of the Monk z.B. unabdingbar. Wollt ihr einen starken Fokus auf Artefakte haben, holt euch The Books of Sorcery Vol. 1 - Wonders of the Lost Age. Und wer einen Magier spielen will, braucht The Books of Sorcery Vol. 2 - White and Black Treatises.

    Ansonsten würde ich für den Anfang davon abraten, Quellenbücher zu anderen Exalted-Typen zu kaufen, so lange du sie als Erzähler nciht für NSCs brauchst. Man sollte sich tatsächlich als Spieler am Anfang auf Solars beschränken, damit hat man schon eine ordentliche Masse an Regeln ^^.
    Allerdings kann man sich für NSCs auch das Storyteller's Companion holen. Da stehen, neben den Regeln fürs Spiel mit (weltlichen) Domänen, kurze Regelzusammenfassungen für Dragon Blooded, Lunars, Sidereals, Abyssals und Solars drin. Ebenso gibt es zu den genannten Exalted-Typen Charms (mit Ausnahme der Solars), Beispiel-NSCs und Charm-Pakete, mit denen etwas schneller NSCs zusammenbasteln kann
     
  4. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Ich würde auch empfehlen eine Region auszuwählen. Ausserdem zu überlegen, welche Splats man in der Gruppe haben will/erlauben will.

    Ich habe inzwischen mehrere Kampagnen mit sowohl gemischten Celestial (Solar,Lunar,Sidereal,Abyssal und ja, sogar einem Infernal) hinter mir - und solange die Spieler der "kleineren" Splats sich darüber im klaren sind, dass ihnen der Solar/Abyssal/Infernal im Zweifel die Schau stehlen kann geht das schon recht gut.

    Für reine NSCs würde ich mir eher den Storytellers Guide holen - da ist mehr als genug Information zu den Fatsplats drin um sie als NSCs zu nutzen. Die Splatbooks braucht man wirklich nur für SCs oder als Sammler.

    Daneben würde ich mir einen Regionsband holen, einfach um ein besseres Gefühl zu kriegen.

    Ansonsten: Wenn dich die Magitechnologie interessiert ist Wonders Of the Lost Age ein muss, bei Magie (die aber bei Exalted nicht so wichtig ist wie in anderen Fantasy Settings) Black & White Treatises. Und als Allroundsourcebook mit einer Menge neuer magischer Spielzeuge sowie mehr Hearthstones und Regeln für Thaumaturgie die Sinn machen Oadenols Codex.

    @Jadeite:Mit den diese Woche erschienenen Errata ist Dragonblooded auf einmal ein richtig gutes Buch. Dazu mussten sie ja auch nur den kompletten Regelteil austauschen...
     
  5. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Meine Liste hast du ja ;)
     
  6. Kark001

    Kark001 Papi

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Must have?
    Eigentlich nur das entsprechende Splatbuch. Kommt a weng doof Lunars zu spielen ohne entsprechendes Buch.
    Für ne Solarkampagne reicht das Grundbuch.

    Ansonsten sind nett zu haben:
    Book of Sorcery 1-3 für Zaubersprüche, Artefakte und Hearthstones.
    Das entsprechende Regionsbuch.

    Auf den Rest kann man in meinen Augen verzichten.
     
  7. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Genau, leite doch einfach mal und schau, in welche Richtung es sich entwickelt, dann weißt du schon, welche Bücher du noch brauchst. Du weißt ja, ich stehe dir da gerne mit Rat und Tat zur Seite :)
     
  8. PrinzMegahertz

    PrinzMegahertz Kainskind

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Compass of celestial directions: Yu Shan und Roll of Glorious Divinities 1 halte ich persönlich für ziemlich hilfreich, weil man ja doch an jeder Ecke über x Götter stößt und sich viel mit denen beschäftigt. Ausserdem gibts hier jede Menge Plothooks.
     
  9. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    "Must-Haves" im Sinne von "kann man ohne nicht spielen" gibt es in Exalted nicht, sofern man das Grundbuch hat und einem Solars als einzige Splat reichen (sind imho eh die Splat, die im Endgame und bei Anfängern jeweils die meisten Möglichkeiten und Komfort bieten).

    "Must-Haves" im Sinne von "sind so gut, dass es ein Verbrechen wäre, sie nicht zu besitzen" gibt es allerdings durchaus: Graceful, Wicked Masques (AKA Exalted: Fair Folk) und Manual of Exalted Power: Dragon Blooded sind verdammt gut; Manacle & Coin war super, falls du davon noch ein Exemplar ergattern konntest.

    Ansonsten hör auf die Anderen hier: Das Quellenmaterial ist tendenziell das qualitativ hochwertigste, was White Wolf so veröffentlicht - lies das Grundwerk, dann wird dir denke ich selber klar werden, welche Splats und Regionen dich interessieren - und dem entsprechend kannst du dann einkaufen.

    Und ja, Yu Shan und Divinities 1 sind super, weil Little Gods cool sind - und ein wichtiger Teil von (meinen) Exaltedrunden sind.
     
  10. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Dragon Blooded??

    Das ist vor den Errata das schlimmste Splatbook von allen.
     
  11. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Geistiger Ausfall meinerseits; ich meinte nützlich. Fair Folk gut, Dragon Blooded nützlich.
     
  12. PrinzMegahertz

    PrinzMegahertz Kainskind

    AW: Welche Quellenbücher sind empfehlenswert?

    Wenn die Gruppe aus Solars besteht, dann ist das Gamemaster Compendium nicht verkehrt - hier werden die Regeln für alle Splats in kürze erklärt und es gibt Schablonen, mit denen man sich Antagonisten mit passenden Charms zusammenbauen kann.

    Also meine Grundausstattung wäre:

    Grundregeln
    Kompass der Himmelsrichtung deiner Wahl
    Gamemaster Compendium
    Roll of glorious divinities I
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie sind die Quellenbücher? Traveller 13. Januar 2009
empfehlenswerte filme Film & Fernsehen 11. Oktober 2006
Empfehlenswerte Earthdawn-Quellenbücher Earthdawn 5. Juli 2006
Empfehlenswerte, universell nutzbare GURPS-Quellenbücher GURPS 25. Februar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden