Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Das Arkanum

Atheist von Gottes Gnaden
Teammitglied
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Ok... ich sehs jetzt - und finde, dass man das durchaus verbinden kann.
 
N

Nin

Guest
AW: Was mich schom immer(*hust*) interessiert hat

Im Stile der oWoD oder eher angelehnt an "Damnation Cities"?
Das City Creation System aus "FATE - Dresden Files" könnte auch eine interessante Methode sein, wie hier (spielerisch) eine Stadt gebastelt werden könnte. Kennt ihr das?
 

Anhänge

Jadewolf

Gorgonzolaverächter
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Meine Favoriten wären Berlin (2010) bzw. Moskau. Bei Moskau würde es mich auch reizen 1950 als Zeit zu nehmen. Die Paranoia unter Stalin zusätzlich zu den Auseinandersetzungen unter den übernatürlichen Gruppen.
 

Hank

Neugeborener
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

ich fänd etwas im viktorianischen stil bezaubernd, auch wenn das etwas ausgelutscht ist... london? london ist hinreißend!
 

Son-of-Dorn

Kaputte Dienerdrohne
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Wäre auch für Berlin. Ist groß genug, man hat genug Kulturen im Schmelztiegel, für Charakter vielfalt etc.

Bin selber für ne evt. Reqiuem runde ein "eigenes Berlin" aufzuziehen in der ein ehemaliger SSOffizier (oder KZ Wärter) jetzt als Invictus Gangrel den Vogt spielt.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Deutschland und Nazis ist mittlerweile etwas arg ausgelutscht, schockt keinen mehr, damit kann man keinem mehr hinterm Ofen hervorlocken
 

Son-of-Dorn

Kaputte Dienerdrohne
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Was ja auch nett dramatisch ist. Ich denke aber das zumindest, wenn tatsächlich von Berlin (oder einer anderen deutschen stadt) so ein Stadtguide gebastelt wird. Dann sollen zumindest auch ein/zwei CHaraktere aus der Zeitepoche Deutschlands dabei sein. Nur damit das nicht komplett ausgeblendet wird. Zum beispiel mein beispiel von eben (der aber gedanklich an das gute im Menschen glaubt oder denkt die menschheit sei zu was größerem bestimmt, mit den vampiren als Werkzeuge oder "auslese" dafür) und ein "kommunistischer funktionär" aus dieser Zeit der jetzt nachträgliche Rache will, oder irgendwas in der art.

Es geht ja nett jetzt um beispiele um leute irgendwo hervorzulocken. SOndern umein beispiel was man einbauen könnte.
 

Das Arkanum

Atheist von Gottes Gnaden
Teammitglied
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Och, ich denke die jahrelange Teilung und die darausentstanden Konsequenzen für die Übernatürlichen viel interessanter. Besonders hat wirklich jeder was davon, da es zeitlich noch recht nah ist. NS Kacke ist hingegen nur für Vampire interessant und selbst da ist es schon LÄNGST nicht mehr interessant.

Und alleine weil "jeder" denkt, dass NS die interessanteste Zeit für eine Berlinchronik ist, würde ich mich da raushalten.
 

Son-of-Dorn

Kaputte Dienerdrohne
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Dann hast du mich falsch verstsanden, ich meine nicht das es eine "Interessante zeit" ist, sondern das es imo sinnvoll wäre einen nsc aus der Zeit dabei zu haben. Aber wegen der zeit der Teilung, könnte man schon eine kleine Kampagne machen, bekome da gerade ein paar Ideen ^^
 

Das Arkanum

Atheist von Gottes Gnaden
Teammitglied
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Und genau das meinte ich mit "interessant". Nichts falsch verstanden.
 

Hank

Neugeborener
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

also gerade berlin während des kalten krieges stell ich mir wirklich spannend vor.
vampire, haben den vorteil, dass deren beute nicht wegkann
werewölfe haben allerlei zu tun wegen den negativen emotionen durch das eingekesselt sein.
changelinge kommen gerade wieder und stellen fest, dass jetzt WIRKLICH ALLES anders ist
magi... ja für die macht das keinen großen unterschied
hunter können quasi alles ausrotten und feststellen das es trotzdem neue wechselbälger oder werwölfe gibt und werden so vor ihre rätsel gestellt
Prometheans müssen sich halt ihren weg durch berlin bahnen um wegzukommen und dann müssen sie sich entscheiden ob westen oder osten
und geist find ich ist n doofes system...

also ich seh da wirklich potential


edit sagt: ich war mal so frei einen thread zum thema stadtbau im nwod forum aufzu machen, so dass wir hier wieder back to topic kommen^^
 

Das Arkanum

Atheist von Gottes Gnaden
Teammitglied
AW: Was mich schon immer (*hust*) interessiert hat

Klingt für mich nicht nach Potential sondern nach dem Offensichtlichsten und ziemlich fantasielos. Das Thema hat ein bisschen mehr zu bieten als DAS (insbesondere für Mage).
 
Oben