Spiele Comic

Brainstorming Was KÖNNTE einen Kettenhemdbikini rechtfertigen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Skar, 7. Januar 2013.

  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Also mal ehrlich, da draußen gibt es eine riesige Masse an Fanatasyillustrationen, auf denen sich leichtbekleidete Fanatasydamen in die Schlacht stürzen.
    Es scheint also ein gr0ßes Publikum für solch plumpe Reize zu geben - der Verfasser dieses Textes nimmt sich davon selbstverständlich aus.

    Als rechtschaffener Fantast, liegt es mir aber am Herzen diese Lücke zwischen Rüstungsschutz und Attraktivität zu schließen.

    Wie also bekommen wir den Kettenhemdbikini in all seinen Facetten plausibel gerechtfertigt, ohne dass die Hauptaussage "Ficken?" nachhaltig Schaden trägt?

    Habt ihr da Ideen?
     
    TomBot und Supergerm gefällt das.
  2. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Titten?
     
  3. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    *hust*
    in BESM gibt es die "Cheesecake Armor", die per Definition eine Rüstung ist, die mehr zeigt als verdeckt, aber mehr Rüstungsschutz bietet, je besser der Charakter aussieht (ist ein stufenweise kaufbarer Vorteil). Das ist mir zumindest adhoc eingefallen.

    Ansonsten in einem ernsthaften semi-realistischen System/Setting? Da bleibt dem Kettenbikini wirklich nur die Funktion einer "Ausgehuniform", wenn man die fehlenden Rüstungsteile nicht durch Technik und/oder Magie kompensiert.
     
  4. Pyromancer

    Pyromancer Kainskind

    Bei Midgard (bzw. Myrkgard, ist nur semi-offiziell) gibt es "Vampir-Rüstungen", die nur aus zwei dicken Stahlplatte vor und hinter dem Herzen bestehen, die durch Lederriemen an ihrem Platz gehalten werden. Zweck ist, den vampirischen Träger vor Holzpflock-Attentaten aus dem Hinterhalt zu schützen. Das ist von der Optik her zumindest so etwas ähnliches wie ein Kettenhemd-Bikini und logisch voll nachvollziehbar.
     
    Kruemael und Skar gefällt das.
  5. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Oder die normale Rüstung hat nicht zu den Schuhen gepasst :D

    Hm, ansonsten ziehe ich einfach den Vergleich zu Spartiaten aus Hollywood aus dem Hut und sage, weil sie es sich leisten können ^^

    Und an und für sich, ist die Anmerkung von aingeasil auch gut, der Schmied hat die "krassesten Powerups" in das Kettenbikini eingebettet.
    Wem 's passt, darf 's behalten, Umkleidekabinen gib 's nich. ;)
     
  6. Galatea

    Galatea Feuer und Flamme

    Wird nicht funktionieren. Die einzige Möglichkeit ist das Ding entweder als "Paradeuniform" zu nutzen oder es über normale Rüstung anzuziehen um die Weiblichkeit zu betonen.
    Einzige Möglichkeit die mir spontan einfiele wäre für sehr leicht gerüstete "Waldläufer"-Charaktere, deren Verteidigung nicht darin besteht gepanzert zu sein, sondern schnell und beweglich zu sein. In diesem Fall wäre der KB dazu da die empfindlichen Brüste vor Schaden zu bewahren (z.B. wenn man an Ästen hängen bleibt oder über den Boden rutscht. Da tut es Leder allerdings genauso und ist plausibler, den ein KB schützt nicht vor spitzen dünnen Ästen und dicken Grasstengeln wenn man ihn nicht mit Leder unterfüttert und außerdem ist es doch eher unwahrscheinlich, dass ein Waldvolk Metall abbauen und verarbeiten kann.

    Als Panzerung taugt der aber in keinen Fall - in der Regel zielt man beim Kampf ja sowieso auf Bauch oder Schultern (selbst im Larp wo man ja nicht stechen darf ist es einfach jemanden am Bauch zu treffen) und da schützt das Ding halt nunmal überhaupt nicht.

    Außer mit Magie natürlich, aber mit Magie kann man auch nackt und nur mit einem Ring bekleidet ist den Kampf stürmen, dazu brauch man nichtmal einen Bikini.
     
    Kruemael und Skar gefällt das.
  7. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Bedenkt man jedoch Xena und Gabrielle, ist ein Kettenbikini gar nicht soweit von entfernt. :rolleyes:
     
  8. Orakel

    Orakel DiplFrK

    Nur das der Kettenhemdbikini eindeutig älter ist, von der Idee her.

    Zur Hauptfrage: Zusätzliche Rüstungboni dank höherer Charisma-Vorteile?
     
    Skar gefällt das.
  9. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Also männliche Gegner könnten davon abgelenkt werden.
     
  10. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    ... und weibliche Gegner machen aus Eifersucht/Neid mehr Schaden? ;)
     
  11. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Stutenbissigkeit sollte man wirklich nicht vergessen:D
     
    Supergerm, Halloween Jack und aingeasil gefällt das.
  12. Atreju

    Atreju breakfast epiphany

    Läuft nicht Leandra aus der Höhlenwelt-Saga von Harald Evers immer mit einem Kettenhemd rum, unter dem sie NIX drunter trägt, worauf immer mal wieder hingewiesen wird? *aua*...

    Und in einem Aventurischen Botens stand das Ding auch mal vor nicht allzu langer Zeit.
     
  13. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Das E-Book "Chainmail Bikini" von EN Publishing enthält zum Thema passende Regeln für das D20-System, etwa Werte für Bikinirüstungen (Die Rüstungen sind leichter, arkane Sprüche scheitern mit geringerer Wahrscheinlichkeit und man kann man sie schneller ausziehen. Allerdings bracht man den Feat "Exotic Armor Proficiency (underwear)" wenn man den vollen AC-Bonus haben will (außerdem muß man spärlich bekleidet sein). Es sind außerdem noch weitere Feats und Regeln zu Schönheitswettbewerben enthalten.

    Gerade leichteres Ausziehen halte ich für einen guten Grund, eine solche Rüstung zu tragen, wenn man einen Charakter spielt, der doch einigermaßen gut geschützt sein will, aber berufsbedingt darauf angewiesen sein kann, die Rüstung schnell abzulegen.

    Beispiele:

    - Eine auf Heilung spezialisierte Magierin, die auf dem Schlachtfeld natürlich geschützt sein will, sich aber für den Fall, daß ein Verletzter Magische Heilung braucht, sich schnell nackig machen muß, um ihm effektiv helfen zu können (Für Systeme, bei denen Rüstung beim Zaubern stört).
    -Eine Piratin, da sie ja ins Wasser fallen kann und dann die schwere Rüstung schnell loswerden muß.

    Ein weiterer Grund könnte darin liegen, daß eine Gottheit von den Priesterinnen verlangt, viel Haut zu zeigen, diese aber die Stellen, die verhüllt werden dürfen, dafür um so besser schützen wollen.

    Ansonsten ist ein Kettenhemdbikini in heißen Gegenden sinnvoll, da er zwar weniger Schutz bietet als ein richtiges Kettenhemd, dafür aber länger getragen werden kann, ohne daß die Trägerin einen Hitzschlag kriegt.
     
    Kruemael gefällt das.
  14. Teylen

    Teylen Kainit

    Ich zweifele daran das das Tragen von Kettenrüstungen über dem IntimBereich oder den Brüsten in irgendeinerweise wirklich bequem ist o_O;
    Ich mein das hat ja schon n Grund wieso normale Bikinis aus Stoff sind ^^;
     
  15. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    JEDER Kettenhemdbikini muss untendrunter mit Stoff oder Leder ausgekleidet sein! (das Unterteil nur mit Stoff ;) )
    Cerebus (ein Comic) hat da mal was thematisiert.. da gab es einen Red Sonja-Verschnitt die mal ihr Bikinioberteil (das eben NUR aus Kette bestand) ausgezogen und den Helden gefragt hat, was er von denen hält. Antwort: "Sie würden vielleicht heilen, wenn du das nicht mehr anziehen würdest."
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  16. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    Nur so als Belustigung zum Thema: Manchmal liebe ich die Leute von Collegehumor ^^

     
  17. Nichts unter dem Kettenhemd zu tragen führt zu einer SEHR Spetziellen Form von Sonnenbrand.
    Also Mädels, Packt die Melonen nur dann is Tragenetzs wenns dunkel wird.
     
  18. Galatea

    Galatea Feuer und Flamme

    Xena trägt oft Rüstung, die den Bauchbereich schützt.
    Gabrielle ist der bewegliche Kämpfertyp mit dem Motto "garnicht erst treffen lassen".
    Und bei einem guten Treffer ist es jetzt echt egal ob man leichten Stoff oder garnichts trägt.


    Heiler und andere Charaktere die nach dem Motto kämpfen "besser garnicht erst getroffen werden" tragen am besten überhaupt keine Rüstung.
    Eine Kettenbikini ist in etwa so sinnvoll wie bei einem Auto die Seitenfenster mit Bleiplatten zu verkleiden - das Gewicht ist erhöht, man ist langsamer und weniger wendig und durch die Tür stanzen die Geschosse trotzdem glatt durch, außerdem wird man leichter von schweren Waffen getroffen (Panzerfaust, respektive Kampfhammer, Streitaxt).
    Gerade für Heiler ist im Kampf Geschwindigkeit die beste Waffe, denn egal ob mit oder ohne leichte Rüstung macht jeder richtige Kämpfer Brei aus ihnen. Außerdem müssen sie sowieso ständig von einem Verwundeten zum nächsten rennen und jede Menge medizinisches Material schleppen (oder zaubern), da stört jedes Kilo Gewicht.

    Und zwar stimmt es, dass Kettenhemden kühlen, aber wenn überhaupt dann wäre die Kühlung die Primärfunktion eines Bikinis. Denn Schutz ist mit dem Ding nach wie vor nicht vorhanden.
     
    Supergerm gefällt das.
  19. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    Kultur rechtfertigt das tragen von Kettenhemdbikinis. Gerade wenn man nach Afrika schaut gibt es eine menge dinge die sogar eher behindern als wirklich hilfreich sind (Teller in der Unterlippe zum beisspiel). Also warum nicht einfach den kettenhemdbikini als Teil einer Tracht besonderer Tempelkriegerinnen sein. Oder anhänger von Gläubigen. Der Korspiess in DSA ist jetzt auch eine zimliche kackwaffe. Und trozdem rennt jeder damit rum.
     
    Supergerm gefällt das.
  20. Kearin

    Kearin Halbgott

    Geringeres Risiko auf Überhitzung in südlichen Gefilden?
    Irritation des Gegners? (ähnlich wie die linkshändig kämpfenden Israelis vom Stamm Benjamin)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was könnte ein Cape rechtfertigen? Rund um Rollenspiele 12. August 2019
Was könnte hohe Schuhe rechtfertigen? Warhammer 40k 29. August 2014
[Rant] Rechtfertige den Wert deines Charakter,... am A* Rund um Rollenspiele 31. Januar 2014
Hindrances im Spiel und wann rechtfertigen sie Bennies?! Savage Worlds 17. Januar 2011
Lsyminja mit nichts mehr als einem Kettenhemdbikini am Leib Mitglieder 13. Mai 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden