• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Brainstorming Was ist Retrofuturismus?

Was ist Retrofuturismus und inwieweit unterscheidet er sich von der Phantastik und der Fantasy?
Welche Formen gibt es? Steam-, Diesel-, Atompunk?
Und was könnte an so einem Szenario Freude bereiten?

 
Ja, stimmt. StarTrek ist für mich mittlerweile auch Retrofuturismus. Die Technologien sind zwar sehr weit, haben jedoch keine Auswirkungen mehr auf die Gesellschaft. Man taumelt von einem Wahnsinn in den nächsten. Das beste waren noch die Cowboystiefel mit Sporensound.

Da wäre ich mir nicht sooo sicher. Cyberpunk könnte man durchaus auch als Near-Future-Dystopie verstehen, muss nicht zwangsläufig 80ies Neon-Retro-Future sein.

Gibt es überhaupt eine SciFi-Erzählung, in der es nicht um einen Rückfall der Gesellschaft geht? Sind sie nicht alle irgendwie Retrospektiven in einem neotechnologischen Gewand? Sehe gerade Snowpiercer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wulfhelm

神は死んだ!
Und was könnte an so einem Szenario Freude bereiten?

Im Rollenspiel liegt der Vorteil auf der Hand: Es befreit den Spielleiter bzw. den Autor vom nervigen Damoklesschwert des "aber das gibt's doch heute schon besser!" und ähnlichen Dingen.
Gerade bei Szenarien, die in einer nicht allzufernen oder aus anderen Gründen nicht allzu weit fortgeschrittenen Zukunft spielen, ist das ansonsten ein ständiges Ärgernis.
 
Und was könnte an so einem Szenario Freude bereiten?
Die Atmosphäre ganz klar. Retrofuturismus ist halt einfach cool und hat Stil :LOL: Bei Cyberpunk zum Beispiel gehört vielleicht auch eine gewisse Katharsis dazu. Wie man manchmal halt gerne Horror oder Tragödien kuckt ist man am Ende ganz froh, dass das Leben dann doch noch nicht so abgefuckt ist wie zum Beispiel in den meisten Cyberpunk Welten.
 
Oben Unten