Warhammer Invasion auf der Spiel 2011

Zukar

Hobbit von Traurigkeit
Bekanntermaßen findet ja die deutsche Meisterschaft am Sonntag auf der Messe am Stand des Heidelberger Spieleverlages statt. Halle 9, Stand 123.

Dieses Jahr soll anscheinend jeder Teilnehmer mit 2 kleinen Preisen bedacht werden, und nicht nur die Gewinner dürfen fett die Preise rausschleppen. Munkelt man so.... :wink:
Jeder, der sich für das Tunier qualifiziert hat, hat auch ne Eintrittskarte für Sonntag bekommen.

Donnerstag bis Samstag finden auf der Messe jeweils nen Qualifikationstunier stattfindet, rein zufällig :cool: weiß ich, dass der Veranstalter mit jeweils nur 4-6 Teilnehmern rechnet.

A) Ihr spielt selber schon?
Deck mitbringen, Neulinge abziehen, Tunier gewinnen und Sonntag für nix Preise abziehen...
B) Neuling? Karten, Regelerklärungen und Spieltipps gibts vor Ort.
Chance ist irgendwas zwischen 16,7 % und 25% in die dt. Meisterschaft nachzurücken und die Preise abzustauben....
 

Astartus

Superheld inkognito
AW: Warhammer Invasion auf der Spiel 2011

Tja, habe ne Mail von einem der Turnier-Orgas der Qualifiakationsturniere erhalten, aus der ich nicht ganz schlau wurde. Habe damals in Hamburg einen zweiten Platz belegt, keine Ahnung ob der Erstplatzierte nicht kann/will und ich dadurch gesetzt bin. Nehme zur Sicherheit mein damaliges Deck mit.

Aber ich würde nicht denken dass es an den Qualifizierungstagen so "einfach" wird.
 

Zukar

Hobbit von Traurigkeit
AW: Warhammer Invasion auf der Spiel 2011

Aber ich würde nicht denken dass es an den Qualifizierungstagen so "einfach" wird.
Hätte ich eigentlich auch nie geglaubt...
Wurde bloss bei mehreren Gelegenheiten echt eines besseren belehrt...

Und das lag nicht nur an den einem Neuling, der mit nem Standard!!!-Zwergendeck ein Dunkelelfen/Skaven-Tunierdeck auseinandergenommen hat... :wand:
 

Zukar

Hobbit von Traurigkeit
AW: Warhammer Invasion auf der Spiel 2011

So, die diesjährige deutsche Meisterscaft ist dann geschafft.

Angetreten in Essen sind dann 17 Teilnehmer, von denen der Jüngste 11 (!) Jahre alt war.

Die Decks gliederten sich auf in:
6 x Imperium
3 x Chaos
2 x Ork (Rush-Varianten)
5 x Dunkelelfen (von denen 2 effektiv Untoten-Decks waren)
und nur 1 x Zwerge (dem Spieler gelang letztes Jahr mit einem Zwergendeck der 2. Platz)
Hochelfen waren gar nicht vertreten.

Die 4 Finalisten waren unter den Imperiumsspielern zu finden, wobei 5 der 6 Imperiumsdecks sich sehr ähnelten, Decklisten HIER einsehbar.
Das 6. Imperium-Aggro des letztjährigen 4. Platz bildete das traurige Schlusslicht mit nur 2 gewonnen Spielen im ganzen Tunier.

Einen sehr ausführlichen persönlichen Bericht des Zweitplazierten gibt es dann HIER
 
Oben