Rezension Warhammer Fantasy Character Folio [Team-Rezi]

Dieses Thema im Forum "Warhammer Fantasy" wurde erstellt von Skar, 28. September 2010.

Schlagworte:
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Warhammer Fantasy Charakter Folio


    [Team-Rezi]


    Das Warhammer Fantasy Character Folio ist eine Spielhilfe für das Warhammer Fantasy Roleplaying Game. Auf 28 Seiten bietet dieses Heft mit Klammerheftung Platz für alle möglichen Daten eines Spieler-Charakters. Das Heft hat ein DIN A5-Format, ist in den Umschlagseiten farbig und auf den Innenseiten in Graustufen bedruckt.

    • Inhaltlich findet sich auf der Vorderseite Platz für den Charakternamen und den Spielernamen sowie ein leeres Wappenschild und eine leere Motto-Banderole.
    • Auf der Innenseite findet sich eine Zufallstabelle für die Schild-Heraldik. Eine Tabelle für den Hintergrund und eine für die eigentliche Symbolik.
    • Auf der ersten Heftseite gibt es Felder für Daten zum Charakter (Charakternummer, Kampagne, Spielleiter, Kampagnenjahr, Rasse, Nationalität, laufende Karriere, vorhergehende Karriere) und zu persönlichen Details (Alter, Geschlecht, Augenfarbe, Gewicht, Haarfarbe, Größe, Sternzeichen, Anzahl der Geschwister, Geburtsort, Gottheit, dazu Platz für besondere Merkmale und eine Beschreibung).
    • Auf der nächsten Seite findet man Platz für die Persönlichkeit des Charakters, für ein Portrait und für seine Vorlieben und Abneigungen.
    • Es folgt eine Seite mit der Charaktergeschichte unterteilt in Familie & Freunde und Geschichte. Auf der nächsten Seite wird dieses fortgesetzt und gibt noch Platz für andere Partymitglieder.
    • Dies wird auf der nächsten Seite erneut aufgegriffen und dort findet sich Platz für 5 Partymitglieder mit den Feldern Name, Rasse, wichtige Skills, Beschreibung, "wie würdest du ihn öffentlich beschreiben" und "was sagst du hinter seinem Rücken über ihn".
    • Die nächsten beiden Seiten widmen sich den Karrieren. Es gibt Felder für Karrierenotizen, abgeschlossene und geplante Karrieren mit Platz für Karrieremerkmale und Anforderungen.
    • Weiter geht es mit einer Seite für Geisteskrankheiten und Krankheiten. Hier findet sich auch Platz für Wahnsinnspunkte, überlebte Operationen und erfolgreiche Operationen. Ergänzt wird dies durch Platz für bleibende Schäden, wodurch diese zugefügt wurden und was sie bewirken.
    • Passend dazu geht es auf der nächsten Seite um Kampfnarben und Mutationen. Erstere mit Narbenort und -beschreibung, "zugefügt durch" und Auswirkung. Dazu die Anzahl ersetzter Gliedmaßen, die Anzaal überlebter kritischer Treffer und die Anzahl legendären Wettkämpfe, die man gewonnen hat.
    • Bei den Mutationen findet man die Felder Name, Ort, "erhalten durch" und Effekt.
    • Weiter geht es mit der Combat Section. Hier findet sich das Charakterprofil (die Werte), Waffen, Rüstung, Erfahrung, Bewegungsreichweite sowie Felder für momentane Wunden, die Anzahl von Ulrics Wut (kritische Erfolge) und momentane Schicksalspunkte. Auf der Folgeseite wird die Combat Section fortgeführt und es findet sich eine Zusammenfassung von zur Verfügung stehenden Aktionen, weitere Rüstungsaufstellungen und Rüstungsschäden.
    • Danach folgen die Basic und Advanced Skills auf 2 Seiten.
    • Diesen schließt sich eine Seite für Talente an.
    • Die wiederum gefolgt werden von eineinhalb Seiten für Ausrüstung, ergänzt um Geldvermögen und die Tragebelastung.
    • Beruf und Besitztümer folgen auf der nächsten Seite.
    • Reittiere, Vertraute und Handlanger haben auf der Folgeseite Platz, jeweils mit Name, Rasse, Beschreibung, Charakterprofil (Werte), Skills, Talenten und Ausrüstung.
    • Unter der Rubrik "Being a glorious Record of Creatures slain and Bounties owed", findet sich darauf folgend Platz für einen ausführlichen Bodycount.
    • Auf der nächsten Seite gibt es Platz für ankreuzbare mindere, bedeutende und katastrophale Chaosmanifestationen.
    • Danach folgen zwei Seiten für Sprüche und Rituale.
    • Dann kommen wir zum endgültigen Schicksal des Helden. Hier werden die ausgegebenen Schicksalspunkte und wofür diese eingesetzt wurden notiert. Darunter folgt dann der Charaktertod und wofür der Charakter in Andenken erhalten wird.
    • Auf der letzten Innenseite findet sich Platz für bemerkenswerte Spielzitate.
    • Auf der hinteren Umschlagsinnenseite findet man nochmal eine Zufallstabelle, hier über Schicksalsvorhersagen und das Impressum findet hier Platz.
    • Auf der Rückseite des Heftes findet sich ein Kurzüberblick über dieses Produkt.
    Fazit:Obwohl alle im Spiel nötigen Angaben auch auf dem normalen, kostenlosen Charakterbogen Platz findet, ist dieses Character Folio sehr zu empfehlen. Es bietet gut Platz für zahlreiche Eintragungen und vermittelt den besonderen Warhammerflair. Natürlich eignet sich diese Produkt nur fürs Kampagnenspiel, dafür spreche ich allerdings eine klare Empfehlung aus. Vor allem, da der Preis von 6,99 $ recht günstig ist.
    (Um Kampagnennotizen auf separaten Zetteln wird man wohl trotzdem nich herumkommen, aber diesen Anspruch erhabt das Character Folio ja auch gar nicht.)Den Artikel im Blog lesen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
TiCo Fantasy 01/2007 [Team-Rezi] Literatur 12. September 2010
Warhammer: Bestiarium (I) [Team-Rezi] Warhammer Fantasy 28. September 2010
Warhammer Game Master's Toolkit [Team-Rezi] Warhammer Fantasy 28. September 2010
Warhammer Fantasy Rollenspiel (I) [Team-Rezi] Warhammer Fantasy 3. September 2010
Warpstone magazine [Team-Rezi] Warhammer Fantasy 28. September 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden