Allgemein Wann sind die Critter entstanden?

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Neben der UGE und der Goblinisierung sind ja irgendwann die ersten Critter aufgetaucht.

Wie hat sich das denn geäußert und wann tauchten die ersten davon auf?
 
S

Silence

Guest
Das geschah auf dem selbem Wege, wie die Goblinisierung, UGE und später SURGE.

Doch genaueres weiss ich jetzt auch nicht. War auf jeden Fall eine längere Sache.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Kein Wunder, dass die Metamenschen dann mit so großen Vorurteilen zu leben haben.

Ich wär dann auch vorsichtig, bevor ich mein Kind mit dem Troll von nebenan spielen lassen würde... :D
 
S

Silence

Guest
Es ist echt hart für so ein Kind: vor allem bei einem Streit; der Trolljunge mit acht Jahre ist schon zwei Köpfe größer als er :D
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Ja, ausserdem sehen die eh alle gleich aus. Wer kann da schon ein Ork von einem Wendigo unterscheiden... :D
 
S

Silence

Guest
Ich glaube es war doch dein Troll, in dem rosa Shirt, der keinen Unterschied erkennt, oder :D
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Man nimmt was man kriegen kann... :]


Aber mal zurück zum Thema:
Die Critter bekämpfen doch die Menschen, oder? Da müssen doch einige (viele) Leute den Rudeln zum Opfer gefallen sein. Gibts da keine Berichte drüber, wie das vor sich ging, oder wie die Menschheit drauf reagiert hat?
 
S

Silence

Guest
Nicht alle Critter sind angriffslustig. Die meisten greifen nur an, wenn sie sich bedroht fühlen.
Einige werden von den Konzernen als Wachcritter aufgezogen (Schreckhähne etc.). Andere liefern Stoffe für magische Rituale und so weiter.

Es gibt keine deutsche Ausgabe aus der 3.Edition, die sich nur mit Crittern befasst.
Aus der 1. und 2.Edition ist Paranormale Wesen zu empfehlen. Im Spielleiterbildschirm 3.Edition liegt ein Critterheft bei und das ist sehr gut, wenn auch etwas knapp und nicht für alle Wesen eine Zeichnung vorhanden ist.
Ansonsten beschreiben einige Quellenbücher (Länder der Verheissung etc.) nebenbei einige Critter. In den Romanen sind auch einige zu finden.
Habe gehört, dass ein neues Buch dazu in Deutsch erscheinen soll, aber abwarten... ;)
 

blake

Runner
Ausserdem sind einige Critter schon fast normal. Teufelsratten zum Beispiel haben die Vormachtsstellung der Ratten übernommen und werden auch gerne in den ärmeren Gegenden als Nahrung gejagt bzw jagen Penner für sich als Nahrung.

Man darf critter nicht nur mit den grossen fiesen wendigos und co. Gleichsetzten auch einigen andere Arten sind zu crittern geworden. Haben aber nur geringe genetische Erweiterungen hinzubekommen und stellen keine Gefahr dar. Und diese Gruppe stellt meine Meinung nach das groh der Critter.
 
S

Silence

Guest
Auch die Fauna hat sich sehr verändert:
vom erwachtem Moos (Dualwesen) bis zur Fleischfressendenpflanze. Es soll angeblich sogar Bäume geben, die laufen können.
 
Ich bin der meinung das es einige Critter schon immer geben hat ..nehmen wir z.b mal die Drachen und jezt erzählt mir nicht das sind keine Critter
 
V

ventrue-online

Guest
Das sagen ist wohl das kleinste Übel!!!

Scheiße irgendwie wird es hier warm!

:heavenhell:
 
S

Silence

Guest
Wenn du es noch wärmer möchtest: Lofwyr´s Telefonnummer --> 555 377722224433[SCHILD=6]Denke über die Nummer mal nach![/SCHILD]
 
Oben