[VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Skyrock, 1. August 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    Zu meiner aktuellen Position: Ich spiele in einer Vampire-Kampagne (Amsterdam, 1628 ) eine Giovanni-Ancilla die Probleme mit den in der Nähe lebenden Shadow Lords hat. Diese haben Beweise für einen Maskeradebruch meinerseits in der Hand und wollen mich über dieses Druckmittel dazu zwingen ihnen einen Dienst zu erweisen, für den ich 4 Wochen Zeit habe (die Unschuld von 3 Frauen beweisen die als Hexen verbrannt werden sollen).
    Nun habe ich keinerlei Bock für einen Haufen von arroganten Pelzbällchen den Laufburschen zu spielen und möchte sie vernichten oder zumindest so weit schwächen dass sie ganz, ganz andere Sorgen haben.

    Die Lage meines Charakters
    Eine Giovanni-Ancilla der 9. Generation aus der Nebenfamilie Beryn, die über folgende Disziplinen verfügt: Nekromantie 4, Beherrschung 3, Stärke 3, Präsenz 1.
    Ich habe so weit keinen besonderen Einfluß in der Welt der Sterblichen (nur Kontakte zu einem bekannten Maler, einem Handelshaus und einem katholischen Priester) und nur noch einen Todesalb, der nur über Aurensicht verfügt. (Ich hatte davor noch einen Todesalb mit Pfad der Flammen und Schimären, aber der wurde von einem Stargazer pulverisiert.)
    Ich kann im Moment nicht auf Clanunterstützung bauen da mein Ahn wegen des Maskeradebruchs und eines verloren gegangen Buchs über Stargazer angepisst ist.
    Während meiner Gefangenschaft auf einem Landgut der Shadowlords bin ich mit einer behandelten Silberklaue über die linke Wange markiert worden; laut einem Tzimisce den ich dazu befragt habe handelt es sich um Werwolfsritual das nicht mittels Fleischformen, sondern nur durch die Wolflinge rückgängig gemacht werden kann.

    Die Lage der Shadowlords
    Es sind 3 Rudel im direkten Umfeld der Stadt anwesend, was bedeutet dass es mindestens 15 Shadowlords gibt. Darunter gibt es einige sehr mächtige Wolflinge (ich habe Shadowlords beobachtet die ohne Beeinträchtigung Silber anfassen können; zudem bin ich auf Shadowlords getroffen die meine Beherrschung mittels einer Art physischem Rückschlag abgewehrt haben).
    Die Shadowlords haben ferner ein paar Stargazer als Unterstützung.
    Sie verfügen über einen Caern außerhalb der Stadt der mit einer Mondbrücke ausgestattet ist.
    Die genaue Reichweite ihres Einflußes in der Stadt ist mir unbekannt, aber zu groß um es auf ein Intrigenspiel ankommen zu lassen.

    Mein Plan
    Ich kann sowohl Intrigenspiele als auch direkte physische Angriffe vergessern. Chirurgische Schläge aus dem Hinterhalt gegen exponierte Wolfinge mit Feuerwaffen und/oder Spectres wären eine Option, würden aber zu lange dauern, zumal mein Charakter der Hauptverdächtige bei Angriffen auf Shadowlords wäre. (Ich bin der einzige Vampir in der Stadt der einen Anlass hat um die Shadowlords mit großem H zu Hassen.)
    Was ich also brauche ist ein einziger Schlag der die Wolflinge schnell und dauerhaft schwächt.

    Daher mein Plan: Ich will einen Spectre suchen und über diesen Kontakt zu einem Nephwrack aufnehmen der Einfluß hat (Priester eines Malfeaners, Vermittler zwischen Malfeaner und anderen Wyrm-Kreaturen... irgendwie so was). Mit diesem will ich eine zeitlich befristete Allianz eingehen um die Wolflinge zu vernichten. Er soll mir nur genug Spectres oder andere wyrmige Haudraufs stellen, ich hole sie mittels Nekromantie 4 in die Hautlande um das dicke Leichentuch um den Caern herum zu umgehen und entweihe den Caern physisch während die Wyrmviecher mir die Wolflinge vom Leib halten. (Säckeweise Tierblut, Friedhofsstaub, Knochenmehl und gezielte Zerstörung von Schutzzeichen, Steinkreisen etc. sollten es tun und obendrein das Leichentuch verdünnen.)
    Der entweihte Caern und eventuelle Todesalben die aus den getöteten Wolflingen entstehen sollen dem Nephwrack gehören, während ich mit der Auslöschung der Wolflinge zufrieden bin.

    Nun meine Fragen:
    1.) Macht der Plan aus Werewolf-/Wraith-Sicht so weit Sinn was...
    => a.) eine Allianz mit dem Nephwrack angeht? (Ich habe es mit purem Wyld zu tun, und die magische Energie eines pervertierten Caerns sollte auch Spectres oder zumindest für evtl. verbündete Black Spiral Dancers/Nephandi interessant sein. Alles was ihnen für einen erfolgreichen Schlag gegen die Wolflinge fehlt ist jemand der sie in die Hautlande bringt.)
    => b.) die Korrumpierung des Caerns angeht? (Säckeweise Leichenteile ausschütten, Ritualzeichen zerstören und die Spectres wüten lassen, wie schon gesagt.)
    => c.) die Vernichtung der Wolflinge durch Spectres angeht? (Alle Wolfinge existieren dauerhaft teilweise im Umbra, da sollten Spectres physisch angreifen können.)
    2.) Wie gut sind die Chancen von Spectres (ich dachte hier an Shades, die meinen Informationen nach die Rottweiler unter den Spectres sind) die sich in den Hautlanden mit Werwölfen kloppen...
    => a.) bevor der Caern korrumpiert ist?
    => b.) nachdem der Caern korrumpiert ist?
    3.) Gibt es Wege um eine Mondbrücke...
    => a.) temporär zu blockieren? (die Wolflinge vom verbundenen Caern sollen draußen bleiben bis der Caern korrumpiert und in der Gewalt der Spectres ist; danach können sie meinetwegen den Kopf reinstrecken und sich abschlachten lassen)
    => b.) dauerhaft zu zerstören? (lieber eine vernichtete Mondbrücke als am laufenden Meter eintreffende Verstärkungen)
    4.) Gibt es Wege sich und die Spectres vor dem Wyrmsinn der Wolflinge zu verstecken während man sich nähert? (Ich dachte daran mit Potence einen Tunnel bis zum Caern zu graben; eine gute Schicht Erdreich sollte die Aura eines Vampirs mit Humanity 7 und Spectres verschleiern, solange letztere in den Schattenlanden bleiben.)
    5.) Zu meiner Wolfingsmarkierung...
    => a.) Hat sie weitere Effekte, außer als physisch sichtbare Markierung zu dienen?
    => b.) Gibt es bei den Spectres Arcanoi die geeignet sein könnten um die Wolflingsmarkierung auf meiner Wange permanent zu zerstören? (Wenn es irgendetwas wie Entropiemagie gibt die über Counterspelling o.ä. verfügt sollte das kein Problem sein.)
    6.) Habt ihr Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge zu meinem Plan?

    Oh, und erzählt mir bitte nichts davon dass das was ich plane hochriskant ist, und dass es einfacher wäre den Wolfingsauftrag zu erfüllen. Ich bin eben einfach der Typ Spieler der lieber mit Stil und aufrecht auf seinen Füßen stirbt, als weiterzuleben um auf den Knien vor einem kapuzenfurzenden Auftraggeber rumzurutschen.
     
  2. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Oha.8o Was für ein Plan :chilli:.
    Okay, folgendes fällt mir dazu ein.

    Erstmal wunder ich mich, dass die Werwölfe so gut über Vampire Traditionen Bescheid wissen und Kontakte zum Prinzen, etc. haben, dass sie dir aus einen Maskeradebruch einen Strick drehen können.
    Vielleicht gibt es ja noch andere Vampire im Hintergrund, die dir da übles wollen? Dann ist die Aktion gegen die Werwölfe nur ne kurze Auszeit.

    Dann zu deinem Plan:
    Ich glaube nicht, dass ein Nephwrack genug Manpower auf die Beine stellen kann, um ein Caern zu stürmen, dass ca. 20 Werwölfe Heimat ist. Von der Geister-Seite sind die mindestens so gut geschützt wie ein Tremere-Gildehaus. Hast du das Caern überhaupt schon gefunden?

    Selbst wenn du den Nephwrack überzeugen kannst dir zu helfen, glaube ich nicht, dass ihr innerhalb der nächsten 3 Wochen genug Kräfte zusammen ziehen könnt. Kannst du nicht wenigstens 50 Zombies oder sowas ins Feld führen. Wobei offene Feldschlacht gegen Werwölfe noch blöder ist.

    Das Caern wird auf jeden Fall gut verteidigt sein. Minimal dürften da 3-5 Werwölfe rumhängen.
    Das mit dem Entweihen ist auch nicht so einfach. Wie sagt man so schön: "Der Baum hat starke Wurzeln". Nachdem du da ein bisschen rumgewütet hast (falls du soweit kommen solltest) wird es kaum unbrauchbar für die Werwölfe sein, die es jeder Zeit wieder zurück erobern können und eventuell noch rumhängende Geister und Wyrm-Gesocks wird dann schnell Futter.

    Wieviele Spectre willst du denn organisieren um die Werwölfe dauerhaft zu schlagen? 200? Sollten die Geister die Giovanni nicht noch mehr verabscheuen, als die Werwölfe?
    Vielleicht machen sie ja einen Pakt mit den Werwölfen oder erzählen ihnen, von deinem Plan (ja, das sind echt böse Dinger. Den kann man nicht trauen).

    Naja, soviel erstmal zu meinen ersten Gedanken.
    Ach ja, dein Plan ist hoch riskant. Viel Spaß beim aufrecht sterben.
    Ich sehe da ehrlich gesagt keine Aussichten auf Erfolg für dich.:D
     
  3. Mr.Toxex

    Mr.Toxex Gedanklich im Futur 2

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Hmm du bist in Amsterdam wieso nutzt du nicht deine Geister,Zombis und was du sonst noch hast um den Caern zu fluten?
    Oder scheiss einfach auf die Werwölfe welcher Vampir glaubt schon einen Werwolf?
     
  4. Malkav

    Malkav Jacks vergeudetes Leben

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Hmm... es ist verflucht Gruppenunfreundlich (Davon erwähnst du leider nix) - aber was ich in der Situation tun würde wäre ganz dreist auf Zeit spielen.

    Besinne dich auf eine Urtugend der Vampire- wenn dir jemand auf den Sack geht und du ums verrecken nix dagegen machen kannst, leg dich irgendwo fernab in Starre und wart stumpf ab, bis sich das Problem "von selbst" erledigt.
    Feige aber endgültig.

    (...und sehr intime gesprochen! :D )

    Es wird vermutlich intime tausend Gründe das nicht zu tun, aber ist es nicht ein hübsches Gedankenspiel hundert Jahre später wie ein Schatten in der Nacht über die ahnungslosen Nachfahren herzufallen?
    Sowas kann auch sehr befriedigend sein... :vamp:
     
  5. AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    für deinen Plan wendest du sich besser an Cifer und/oder HKW bzw die Werwolf-Fraktion im Forum, die haben eigentlich regelmäßig spaß daran solche Pläne auseinanderzunehmen, die Schwachstellen aufzudecken und so die Unmöglichkeit des Durchführens zu belegen. ;-]

    was ich eigentlich fragen möchte, bevor du dich dem Problem der Existenz der Caerns und der Rudel widmest, solltest du nicht erst versuchen dein Zeichen von der Backe zu bekommen ? die Verbichtung aller Werwölfe in deinem umkreis mag vieleicht dazu nicht zweckdienlich sein, wenn jene die einzigen sind die es entfernen können. ;)

    Gruß der Nachtmensch :)
     
  6. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Danke schon einmal für die vielen Antworten.
    Es sind aber noch einige Fragen offen (besonders nach der Markierung durch die Shadowlords, ihrem Nebeneffekt und Möglichkeiten sie lozuwerden, und nach Wegen, um Mondbrücken zu vernichten und/oder zu blockieren).

    Oh, die ganze Camarilla weiß dank der Shadowlords bereits vom Maskeradebruch, und der wahrscheinlich einzige Grund warum ich noch am Unleben ist dass die Erpressung durch die Shadowlords bereits bekannt ist und man die Shadowlords nicht vor dem Kopf stoßen will indem man mich hinrichtet ehe ich ihnen die Kastanien aus dem Feuer geholt habe.
    Deutlich problematischer ist dass die Shadowlords die Beweise dafür dass ich den Maskeradebruch begangen habe (ein ausgesaugter Typ innerhalb der Stadtmauern) an die Inquisition weiterleiten und mich persönlich an sie ausliefern wollen wenn ich den Auftrag nicht binnen 4 Wochen erledigt habe.

    Ein Gedanke der mir auch schon gekommen ist, obwohl wenn der Mahlstrom von 1580 noch nicht lange her ist, und der 30jährige Krieg, der zum Zeitpunkt der Kampagne durch Norddeutschland zieht in der Region mehr Spectres als sonst erzeugen sollte... Glücklicherweise kann man auch mehrere Nephwracks kontaktieren und ihnen dann nach der Eroberung die Verteilung des Fells überlassen ;)

    Das scheitert an mindestens drei Punkten:
    a.) Wir spielen nach 2nd-Edition-Regeln, und da sind Zombies erst mit Nekromantie 6 drin.
    b.) Zombies sind ein Wyrmleuchtfeuer das man nicht mal in die Schattenlande schicken kann um sich ungesehen zu nähern.
    c.) Alleine schon ihre Langsamkeit macht sie zu reinem Kanonenfutter für Wolflinge.

    Ich kenne seine ungefähre Lage (ca. 40 Meilen südlich der Stadt) und will demnächst ganz normale Menschen hinschicken um das ganze unauffällig auszuspähen ohne dass die Shadowlords das ganze zu mir zurückverfolgen können. Wenn ich dabei bin sollte ich auch gleich ein paar Handvoll Erde vom Caern mitbringen lassen um a.) die Stärke einschätzen zu können und b.) gleich eine Verbindung zu haben falls der Nephwrack einen Nephandus aufspüren kann der lustige Effekte mit Korrespondenz drauf hat.

    Dann muss ich wohl radikaler vorgehen.
    Wenn ich schon Tunnel unter dem Caern grabe, könnte ich etwa auch eine hübsche kleine Schwarzpulversprengung vorbereiten. Ich vermute mal schwer dass massiver Einsatz von Technik und guter, alter, blindwütiger Vernichtung den Vorgang annehmbar beschleunigen.

    Ich sehe ehrlich gesagt keine besondere Gefahr dass Wyrmkreaturen einen Pakt mit Wyldkreaturen schließen oder sie warnen, zumal sie sich damit eine gute Gelegenheit verderben würde dem Wyld ein Spielzeug wegzunehmen und es dem Wyrm hinzuzufügen. Man kann einiges an negativen Dingen über Nephwracks sagen, aber dämlich sind sie nicht.

    Ich habe nur noch exakt 1 (in Worten: einen) Todesalb, der obendrein sehr schwach ist. Mein letzter Alb (ein gut 50 Jahre alter mit so netten Kräften wie Geisterflammen) wurde von einem Stargazer mit einem Schlag vernichtet, so dass ich mir keine Illusionen mache.

    Nicht die Vampire machen mir Sorgen, die Inquisition macht mir Sorgen. Und Shadowlords können gegenüber Sterblichen verdammt glaubwürdig wirken.

    Der einzige Effekt wäre dass die Kampagne ohne mich weiterläuft. (Davon abgesehen wäre es unklug sich in die Defensive zwingen zu lassen indem man sich in Starre begibt.)
     
  7. Malkav

    Malkav Jacks vergeudetes Leben

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Ich sag ja, sehr intime gedacht...

    Und als "in die Devensive drängen lassen" seh ich gar nicht mal als Problem
    Du wirst einen kleinen Schmerz im Nacken spüren... dass ist dein Stolz, aber keine Sorge- das geht vorbei...
     
  8. Mr.Toxex

    Mr.Toxex Gedanklich im Futur 2

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Dann beschaff dir neue Todesalben und besorg dir 1-2 Guhle und zum Schluss könntest auch Sabbat Taktik Versuchen.
    Wenn du so am Arsch bist und Amok laufen willst bist du als Vampir in der besten Lage dazu.

    Die Inquisition sind keine normalen Sterblichen wenn du die Schatten Inquisition meinst die heilige Inquisition ist dagegen lachhaft.
    Ist es die Schatten Inquisition könnte man was beim treffen schief gehen lassen das sie die Shadowlords erwischen da Gestaltwandler für diese Teufelsbuhler sind.
    Ist es die heilige Inquisition schwärst du die Shadowlords einfach selber als Hexer,Teufelsanbeter usw. an wer das zuerst schreit gewinnt.

    Wenn du dem Inquisitor sogar den Platz zeigen kannst du diese Teufelsanbeter sich dem Teufel anbiedern umso besser.
     
  9. AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    also mit Guhlen (die auch nich grad fix zu rekrutieren sind, wenn man nicht mit vereinfachten Guhl-Regeln spielt) und Vampir Frischlingen wirst du sicher keinen Caern gefährden können, zumal nach einem Maskerade Bruch (das lässt auf eine Camarilla Domäne schließen) das übermäßige Guhlen und Schaffen von Nachkommen ohne das Privileg des Prinzen Vergehen zwei und drei wären, was dem guten Giovanni ganz sicher das Genick brechen würde.


    korregiert mich, aber die Schatteninquisition ist der Begriff auf der der Dark Ages Reihe, bei Makerade sprechen wir doch sicher von der Leopoldgesellschaft und so ein Trupp Inquisitoren ausgestattet mit ein zwei Relics und einem Inquisitor mit True Faith sollte man tunlichst meiden, selbst als erfahrener Klüngel, ganz zu schweigen von einem einzelnen geschwächten Giovanni.

    Zu dem Plan mit dem Anschwärzen den Shadowlords "danke für die Info, wir werden das Prüfen und ganz oben auf unsere Liste setzen und jetzt darfst du gehen seelen beschwörender Untoter und ein paar Menschen aussaugen" :rolleyes: die Jungens sind nicht gerade dumm und nicht gerade dafür bekannst Deals mit "Dienern des Satans" zu tätigen.

    Gruß der Nachtmensch :)
     
  10. Mr.Toxex

    Mr.Toxex Gedanklich im Futur 2

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Es geht nicht darum den Caern direkt anzugreifen Schlaukopf ansonsten ist für einen Giovanni die besthe hilfe gegen Ausenstehende die eigene Familie.

    Schonmal was von Brief schreiben gehört?
     
  11. AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Toxex ganz im ernst und fass das bitte nicht falsch auf, aber Rudeltaktik in einer Camarilla Domäne hat einfach keinen Sinn, wenn du niemanden angreifen möchtest (und bis auf besagte Werwolfrudel in besagten Caern sind mir nicht viele weitere Feinde aufgefallen, die den besagten Char derzeit beschäftigen), das Ganze hat nur Sinn, wenn du die frisch geschaffenen Guhle und Nachkommen schnell auf irgendwen hetzt, jener vernichtet wird und am besten die frisch geschaffenen Nachkommen mit in den Tod nimmt, weil du einfach nicht genug vom eigenen Vitae in dir hast um eine auf einen Schlag geschaffene Guhl und Vampir Familie zu ernähren (und damit unter Kontrolle zu halten).

    Da der Charakter um den es sich dreht derzeit offensichtlich nicht in der Gunst des Prinzen und seines Ahnen steht, hat er weder das Privilegt des Guhlen noch das Privileg Nachkommen zu zeugen, sollte er es dennoch tuen und es fällt auf und das tut es meistens wenn du mehr als einen Nachkommen zeugst, wäre das der sichere Sargnagel zu seinen Grab, zumahl er nicht mit der Unterstützung seines Ahnen rechnen kann und damit gänzlich alleine da steht.

    Ihm zu raten Nachkommen und Guhle zu zeugen ist aufgrundessen ein genauso guter Rat wie "spring ins Feuer", DAS wollte ich dir damit sagen und wenn du dich deswegen angegriffen fühlst tut es mir leid Zeit an dich verschwendet zu haben.


    Liebe Inquisition,

    ich möchte sie darauf aufmerksam machen, dass viele gefährliche Wehrwesen in Dunkelstadt rumlaufen, da ich lieber ungenannt bleiben will, sehen sie in mir einen Gönner der gerne im Hintergrund bleiben würde. Bitte schicken sie schnell Hilfe um diese Plage zu beseitigen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Mr Anonymus

    Nehmen wir einfach mal an du schaffst es, dass der Brief doch in irgend einer weise intelligent klingt und ernstgenommen wirst, an wen willst du ihn schicken (dem Charakter fehlt es ja bekanntlich an Kontakten wie er uns mitteilte) ?

    Inqusition
    Scheiterhaufen Str 666
    01013 Vatikan

    ?

    Gut nehmen wir einfach weiter an du stellst dich einigermaßen intelligent an und findest einen gut gläubigen Priester (zB Guhlen oder so) der für dich die Inquisition über Ecken und Umwege informiert und du schaffst es wirklich die Inquisition davon zu überzeugen dass in Dunkelstadt eine Werwolf Plage ihr Unwesen treibt (ein Spector kommt und schnüffelt rum etc um die Bedrohung einzustufen und sagen wir er wird weder vom Prinzen noch von den Shadowlords bemerkt, die ihn sonst sicher mit falschen Informationen füttern würden und stellt tatsächlich fest, hier sind wiklich viele Übernatürliche) wird die Inquisition für eine Werwolf Plage sicher mit mehr anrücken als nur einem Inquisitoren Team ... und das wiederum wird ganz sicher dem Prinzen der Domäne auffallen und der hat auch ganz sicher die kontakte um herauszufinden wie & warum sie hier sind und wer überhaupt dafür verantwortlich ist das sie hier sind, was gleichbedeutend mit der Asche des Giovanni ist (falls nicht vorher die Shadowlords herausinden wer die Inquisition informiert hat oder er gar selbst von den Männern mit den Fackeln vernichtet wird.)

    Aufgrundessen halte ich Schlaukopf persönlich deine beiden gegebenen Ratschläge für nicht empfehlenswert, weil die Chancen für den Charakter bei Durchführung jener gut stehen selber vernichtet zu werden.


    --------


    Mein Ratschlag an dich Skyrock, lass den ganzen Gekrüssel Plan mit dem Angriff auf die Werwölfe etc sein, weil:

    (1) du bisst alleine, sie sind drei Rudel (drei Werwölfe alleine sind schon ein großes Problem, was dann drei Rudel sind, darüber möchte ich gar nicht nachenken)
    (2) du bisst Vampir deine Gegner sind Werwölfe (!)
    (3) egal was du tust, ob alleine oder mit hilfe anderer (Wyrmkreaturen), du wirst am Ende zu den Verlierern gehören.

    manchmal muss man sich eingestehen wenn man verloren hat und wenn man alleine gegen drei Werwolfrudel mit einem guten Caern plus Verbündeten steht HAT man verloren.

    Geh das Problem lieber von einer anderen Seite an, du hast es mit Shadow Lords zu tuen, also prinzipiell noch mit Werwölfen mit denen du verhandeln kannst ohne direkt in Fetzen gerissen zu werden, gib ihnen etwas was sie wollen in Gegenleistung für etwas was du willst, kurtz mach das was Giovanni nun mal machen >Geschäfte< [Kämpfen können andere, wir machen Geschäfte mit jenen die kämpfen, mit beiden Seiten versteht sich], denn du bisst "nur" ein Vampir aus ihrer Sicht ein Übel, aber eher ein Lästiges als ein Gefährliches.
    Wenn du hast was du willst, mach das was jeder guter Giovanni machen würde, schlag nochmehr Profit raus, verkauf die Informationen die du über sie hast an Personen der Gegenseite ... dann lehnst du dich zurück, hälst einen kurzen Moment inne für eine Zigarre und wendest dich anderen Geschäften zu, frei nach dem Zitat: "Nimm was du kriegst und geb nichts wieder zurück!" was mE motto des Clanes sein könnte. :D

    Ich hoffe ich konnte helfen,
    Gruß der Nachtmensch :)
     
  12. Mr.Toxex

    Mr.Toxex Gedanklich im Futur 2

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Falls du Schlaukopf es vergessen hast meine Taktik war es den Caern und die Werwölfe zu fluten was angesiehts der Umgebung möglich wäre.
    Das Problem dieses Giovanni war es nun das er nur seinen ärmlichen Todesalben hat und ich hab dann diese Ideen gebracht wie man sich Arbeitskräfte erschafft.

    Noch nie den Prinzen verraten?:rolleyes:
    Leute wie böse Prinzen und ungewollte Ahnen kann man der Inquisition auch verraten.
     
  13. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Todesalben wachsen leider nicht auf Bäumen und lassen sich nicht in drei Wochen so weit brechen dass sie gegen Werwölfe ein Himmelfahrtskommando durchziehen ;)

    Mass Embrace ist aber eine exzellente Idee um die Offensive zu verstärken, und besonders um mit eventuellen mundanen Gefolgsleuten fertig zu werden das die Spectres nicht einfach so aus dem Umbra heraus zerfetzen können :) Dank dem Sklavenhandel dieser Ära sollte es auch problemlos möglich sein an eine zweistellige Zahl von potentiellen Vampiren zu kommen die niemand vermissen wird. (Ich müsste anschließend sowieso alle zu mir hin führenden Spuren entsorgen, da ist es auch kein großer Mehraufwand mehr evtl. überlebende Vampire zu töten, die gefallenen Vampire aufzustapeln und die Leichen zu verbrennen.)

    Korrekt, der Club der toten Jammerlappen hat das Sagen in der Stadt. (Wir gehen davon aus dass es bilaterale Verträge und Auslieferungsmöglichkeiten zwischen Giovanni und Camarilla gibt, die im Regelfall auch eingehalten werden.)

    Es ist die gute alte katholische Glaubenskongregation, und ihr Anführer ist ein sehr bekannter spanischer Hardliner à la Torquemada der auf volle Unterstützung der sterblichen Institutionen setzen kann und jederzeit mindestens 15 Kämpfer um sich herum hat. Selbst wenn er kein Faith- oder Exorzismus-Rating haben sollte (was ich nicht weiß und auch nicht durch eine Probe aufs Exempel rausfinden will) ist er ein ziemlich häßlicher Gegner für einen einzelnen Ancilla unter Zeitdruck.

    Ich habe sowieso nicht vor mich direkt mit der Inquisition anzulegen. Wenn ich den Großinquisitor durch Intrigen aus dem Verkehr ziehe schickt Rom nur den nächsten nach, während ein Mord die Glaubenskongregation erst recht aufscheuchen würde. Alles in allem Verschwendung knapper Zeit.

    Anschwärzen wäre ein selten dämlicher Plan. Selbst wenn ich so weit kommen sollte dass die Inquisition die Shadowlords angeht ist alles was wahrscheinlich rausspringt a.) eine Glaubenskongregation die dank Mindfuck alles tut was die Shadowlords von ihr wollen und b.) eine sofortige Auslieferung der Beweise, da die Wolflinge sicher ahnen werden woher der Wind weht.

    Wenn ich die Wahl zwischen fanatischen Wyldpaladinen habe, die effektiv nichts von mir brauchen können und mich erpressen, und zwischen fanatischen Wyrmpaladinen, die das was ich drauf habe sehr gut gebrauchen können, dann muß ich nicht lange überlegen wer den besseren Geschäftspartner abgibt.
     
  14. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    versuchs einfach.
    mehr als nochmal sterben kannst du wohl kaum.

    der plan is sicher risikoreich. aber wie er hier im forum auseinandergenommen wurde ist ein gau szenario.

    von experten theoretischer kriegsführung.

    dein SL kennt ja nicht das ende des planes und ist deshalb auch nicht in jedem detail auf die schwachpunkte vorbereitet.

    ---

    ansonsten noch ne andere idee.
    du kannst der inquisition keine nachricht zukommen lassen dass werwuffis in der gegend sind.
    wenn du den inquisitor der dort ist aus dem verkehr ziest. dann schickt rom sofort nachschub und sucht nach dem vampi der ihn kalt gemacht hat.

    was ist nun aber, wenn der inqui (theoretisch muss es sogar nur ein untergebener sein.)

    irgendwo in dunkelstadt einem werwolf zum opfer fallen würde.

    will sagen fälsch einen werwolf angriff

    das kann man allein ideal durchziehen.
    Wirf dir ein Fell über und besorg dir vom ghulschmied deines vertrauens ein paar freddi krüger krallenhände.

    Man stolpert über eine zerfetzte Inquisitorenleiche
    Rom schickt massig nachschub
    alle inquis gehen auf die Ökofaschos los.

    das is wie die idee mit dem brief nur es hat nicht so das prob mit der glaubwürdigkeit, und es ist schwerer zu dir zurückzuverfolgen. und selbst wenn die inquis dann da sind. dann wird der prinz eher glauben die werwölfe wären schuld als dass der unschuldige giovanni daran beteiligt wäre. da wäre dieser mit ein paar guten überredungsskills wieder bereit dir zu helfen, wenn noch werwölfe von der inquisition übersehen wurden.

    und ach ja. besorg dir in jedem fall egal für was einen plan B
    nur ein trottel reißt die brücken hinter sich ein.
     
  15. SchwarzerHerzog

    SchwarzerHerzog Wiedergänger

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    1. Frage ich mich woher dein Char soviele Infos hat, aber gut.

    2. Wenn du extrem die Sache verhaust, macht dir dein Ahn den Geist aus (haha welch Wortwitz)

    Warum nicht einfach versuchen den Job der Wuffis zu erledigen und sie zu nem Deal bewegen, dass sie dich danach in Ruhe lassen, oder du ihnen noch was lieferst...
     
  16. AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    danke dass es anscheinend doch noch Menschen gibt die denken wie ich, ich fühlte mich schon langsam als Sonderling hier ;/

    Bitte umgehend 10 cent in die Wortwitzkasse schmeißen ;-p wieso versauen ? selbst wenn die Sache gut geht sobald nur ein außenstehender Vampir das Ganze mitbekommt hat er den guten Giovanni in der Hand, man könnte ihn leicht als Baali bezichtigen, was der Sache ja auch recht nahe kommt. Mal davon abgesehen, dass die Wyrmkreatur trotz dass es gegen einen Caern besetzt von Werwölfen geht, etwas als Gegenleistung für die Hilfe für den Giovanni haben wollen wird.

    Außerdem verstehe ich nicht, was Giovanni mit der Vertreibung der Werwölfe bezwecken möchte ? Sein Zeichen auf der Backe wird er dadurch sicher nicht los und sofern ich das richtig verstanden habe, lassen ihn die Wolfis derzeit in Ruhe so lang er nichts weiter gegen sie unternimmt. Ich verstehe darum nicht warum der Giovanni sovielz Zeit und Recoursen darauf verschwendet und sich derart in Gefahr bringt ?

    @Mr.Toxex "wie man sich Arbeitskräfte erschafft" ich glaub ich hatte dir im letzten Post geschrieben warum es dämlich ist sich unter den gegebenen Umständen sich dererlei Arbeitskräfte zu bemächtigen, da eine Geißel sicher regelmäßig nach ihm schauen wird, wenn er nicht sogar unter Vollzeit Beobachtung steht. Der gute Charakter hat erst vor kurzem einen Maskeradebruch begangen und sollte es tunlichst vermeiden in naher Zukunft gegen weitere Traditionen zu verstoßen und das tut er wenn er ohne Privileg Guhle und Nachkommen schafft. Im Übrigen ist einen Prinzen zu verraten eine Sache die man auf keinen Fall von jetzt auf gleich planen sollte, denn der neue Prinz wird sicher Nachforschungen anstellen wer den Alten auf den Gewissen hat (Fragen wie "woher wusste die Inquisition wo sie zuschlagen musste" werden dabei sicher eine Rollen spielen) und die Schuldigen dafür richten, als Sündenbock und Zurschaustellung seiner Macht, Mal davon abgesehen, dass ein Prinz sicher über Maßnahmen, Spitzel etc verfügt um einen Anschlag durch die Inquisition zu überleben.

    Gruß der Schlaukopf :D
     
  17. Mr.Toxex

    Mr.Toxex Gedanklich im Futur 2

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Du bist von Soldaten und Kanonenfutter ausgegangen ich nur von kräftigen Arbeitern die auch von sonst was zerlegt werden können wenn sie einen nicht persöhnlich kennen.
    Er ist ein Giovanni im Jahre 1628 in Amsterdam Nachtmensch kein Bruhja im Jahre 1990 in Berlin.
    Was ich damit sagen will Skyrock könnte die Geisel 3 mal rumbringen und 50 Caitiff erzeugen ohne das es jemand mitbekommt oder man es zu ihm zurückverfolgen kann wenn er schlau ist.:rolleyes:
     
  18. AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    warum du den Apfel gestohlen hast, ob nun weil du ihn verkaufen wolltest, ihn aus Hunger selber essen oder an einen Hungernden verschenken wolltest, ist egal, im Mittelalter haut man dir deswegen trotzdem die Hand ab.

    stimmt du hasst recht er wird also ganz sicher einen Schatten haben, er war ja eh schon ein misstrauisch beäugter Außenseiter, schließlich ist die aufgezwungene Neutralität der Giovanni durch die Camarilla nicht mal ein Jahrhundert alt, der einfluss der Gioanni ist in den Niederlanden so gut wie nicht existent und machen wir uns nichts vor, wenn eine Geißel die verschwindet während sie den Giovanni beobachtet, ist der Verlust des Gastrecht in der Domäne des Prinzen, das Geringste was der Giovanni verlieren kann.

    Ich muss übrigens eingestehen, ich habe überlesen, dass es sich bei besagter Stadt um Amsterdam handelt! also nicht irgendeine Camarilla Domäne, sondern eine der Vorzeige Domänen: Prinz ist 1628 Johannes Castelein, ein einflussreicher alter Ahn der Ventrue, war zeitweise sogar vorgermerkt für das Amt des Justicars, ihm zur Seite steht seine rechte Hand und Kind Arjan Voorhies, der in der Neuzeit die Nachfolge des Prinzenamtes antreten wird und die Vorzeige Domäne aktuell (also der Jetztzeit) gegen eine Giovanni Übernahmeversuch und einen Sabbat Angriff verteidigen muss, außerdem noch Jan Pieterzoon, der ältsteste Sproß Hardestadts, muss ich glaub ich nichts zu schreiben ... und Mr.Toxex wollte doch wirklich empfehlen jenen Prinzen aus dem Weg zu räumen, ich werf mich weg. ^^

    Gruß der Nachtmensch :)

    PS Amsterdam war und ist dafür bekannt für pingelig genaue Einhaltung der Traditionen. =]
     
  19. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Aehm,

    mal ne Dumme Frage: Wie wird ausgerechnet im erzprotestantischen Amsterdam ein katholischer Inquisitor von den weltlichen Institutionen unterstützt???

    Eigentlich sollte der froh sein, dass er nicht gleich rausgeschmissen wird.

    Apocalypse
     
  20. Mr.Toxex

    Mr.Toxex Gedanklich im Futur 2

    AW: [VtM/WtA/WtO] Giovanni-Ancilla vs Shadow Lords

    Ich Räum dir auch Vorsinnflutliche aus dem Weg wenn sie stören bzw. ist es ne beschissene Runde wenn es unmöglich wäre bestimmte Personen zu ersetzen/töten.
    Sind zwar alles Kanon Sauger aber das heißt ja nix.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Orpheus & Wraith] Doppelganger vs. Shadow WoD 1: Wraith & Orpheus 23. August 2013
Giovanni WoD 1: Vampire: Die Maskerade 30. April 2007
Giovanni??? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 30. März 2006
Ancillae? Koordination Ahnenblut 17. November 2005
Kappadozianer vs. Giovanni WoD 1: Vampire: Die Maskerade 12. Januar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden