• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Vampire LIVE in Jena & Rudolstadt

Tasnica

@Thorus84
Schattenspiele Jena - Vampire-LIVE und -P&P in Ostthüringen

Wir sind eine neu gegründete Spielgruppe in Jena und Rudolstadt und suchen auf diesem Weg neue Mitglieder. (Wir spielen auch andere P&Ps und Tabletops. Für Infos hier klicken.)



Hintergrund und Setting

- Der bespielte Hintergrund orientiert sich an Vampire: The Masquerade, jedoch mit starken Requiem-Anleihen. Alle Maskerade-Clans sind vorhanden; wir orientieren uns aber nur am Hauptregelwerk (V:tM 20th Anniversary Edition), so dass Spielerinnen und Spieler nicht an Hintergrundinfos aus Clansbüchern und Co gebunden sind. Der Maskerade-Metaplot (Gehenna, Dünnblütige usw.) spielt bei uns keine Rolle. Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich.

- Das Fürstentum Jena ist nach einem (erfolgreich zurückgeschlagenen) Angriff des Sabbats führungslos. Die verbliebenen Camarilla-Vampire in Ostthüringen (allesamt jüngere Kinder der Nacht) suchen einen neuen Fürsten. Die Schattenspiele Jena verstehen sich daher als "Game of Thrones bei Nacht".

- Die Clans bestimmen lediglich die familiären Hintergründe der Vampire, sie sind keine "Parteien". Diese Aufgabe übernehmen die "Häuser". Diese Interessensgruppen setzen sich aus Vampiren aller (Camarilla-)Clans zusammen.

- Die Schattenspiele folgen den philosophischen Überlegungen aus Vampire: Requiem. Die Welt außerhalb der Domäne ist weitestgehend unbekannt und daher potentiell gefährlich und die meisten Vampire leben in einem 'goldenen Käfig'. Camarilla und Anarchen sind Konzepte und keine Sekten, dennoch existiert der Sabbat als gemeinsamer Erzfeind.



Offplay-Besonderheiten

- Wir sind eine Hybrid-Chronik und verbinden Vampire LIVE und Vampire P&P. Wer mag, darf ausschließlich im P&P oder im LIVE mitmischen. So ist es beispielsweise möglich ganzjährig der P&P-Gruppe anzugehören und einmalig 'live' auf dem Maskenball aufzutauchen.

- Zusätzlich bieten wir ein Brief-Rollenspiel an. Besonders engagierte SpielerInnen können über eine eigens abgestellte Chronikkoordination ihre Charaktere, Domänen und Geschäfte verwalten.

- Alle 13 Clans sind spielbar. Wer möchte, kann mit seinem Sabbatianer das Fürstentum infiltrieren. Neben der allgegenwärtigen Bedrohungssituation kann sich kein Vampir sicher sein, wo der Feind wirklich lauert. Misstrauen ist ein bestimmendes Spielelement.

- Unsere SLs sind keine Spielleiter (und damit Schiedsrichter und Charakterzulassungsstellen) sondern Spielbegleiter, die die SpielerInnen engagiert und motiviert betreuen.

- Bespielter Hintergrund der P&P-Gruppe ist Ostthüringen.
Weimar, Apolda, Kahla und Gera sind dem P&P vorbehalten, Jena und Rudolstadt dem LIVE.



Regeln und Balancing

- Wir stellen unseren SpielerInnen ein eigenes umfangreiches und einsteigerfreundliches Regelwerk kostenlos zur Verfügung, das sich an der 20th Anniversary Edition von Vampire: The Masquerade orientiert. Die Regeln sind für das P&P- und LIVE-Spiel gleichermaßen geeignet und legen Wert darauf, dass 'Ausspielen' vor 'Felder ankreuzen' kommt. Die Regelabläufe orientieren sich grob am Katharsis-Regelwerk; es muss also niemand mit 'Stein-Schere-Papier' rechnen. ;)
Es gibt keine Erfahrungspunkte und somit auch kein 'Leveln'.

- Alle SpielerInnen verkörpern jüngere (bis mittelalte) Vampire. Jeder Chara ist (unter bestimmten Umständen) jedem anderen Chara gewachsen; das System begünstigt aktives (Zusammen-)Spiel. Es gibt keine 'Halbgötter'.

- Neue oder junge Charas müssen keinen 'Dreck fressen'. Die rivalisierenden Häuser konkurrieren um potentiellen Nachwuchs: Neue SpielerInnen und ihre Charas werden alsbald durch Schmeicheleien, Versprechungen und Absichtserklärungen der Häuser umgarnt. Ist die Entscheidung für ein Haus gefallen, werden diese Vorgehensweisen nicht selten von Desinteresse oder gar offener Feindschaft abgelöst. Erst nach und nach wird der Traum von der Ewigkeit zum Alptraum. Schattenspiele folgt daher dem Prinzip: Leicht zu lernen, schwer zu meistern.

- Bei uns gibt es keine 'Schnupperghule'! Neue SpielerInnen reagieren erfahrungsgemäß etwas reserviert nach dem ersten Spielabend als Ghul. Im besten Fall sitzt man stumm in der Ecke und kämpft mit der Müdigkeit, während sich die VampirspielerInnen zu amüsieren scheinen. Im schlimmsten Fall reicht man Getränke an oder wird sinnlos herumgescheucht, angeschnauzt und belächelt. Keine gute Werbung... Bei unseren Schattenspielen startet jede/r noch so unerfahrene SpielerIn mit einem Vampirchara. Unser Häuser-System erleichtert den Einstieg erheblich. Nach den ersten Inplay-Sessions kann der Chara noch auf die Bedürfnisse und Wünsche des Spielers bzw. der Spielerin zugeschnitten werden.



Mitmachen? Kein Problem!

Wenn du Interesse bekommen haben solltest, dann melde dich per PN! ;)
Weitere Infos bekommst du hier:

Unser Internetauftritt: schattenspiele-jena.de
Like us on Facebook: facebook.com/SchattenspieleJena
 

Tasnica

@Thorus84
Update Juli 2015:
Das Gesuch ist nach wie vor aktuell.


Wir sind - vor allem durch positive Mundpropaganda unserer Aktiven - auf nunmehr 15 aktiv bespielte Charaktere während unserer "zweiten Staffel" angewachsen. In den letzten Monaten sind zudem neue Spieler aus Weimar und Erfurt hinzugekommen.
Mittlerweile hat sich ein fester monatlicher Spieltermin etabliert; hinzu kommen zahlreiche kleinere, flexible Termine; auch Einzelsitzungen, beispielsweise für Flashbacks und Präludien, die unsere engagierten Spielbegleitungen für euch realisieren.

Ende August endet unsere sechswöchige Sommerpause und das Ringen um den Thron geht in eine neue Runde.

Wenn du dich angesprochen fühlst, bist du herzlich eingeladen bei uns reinzuschauen. In diesem Zusammenhang ist uns nochmals wichtig zu betonen, dass wir weniger ein klassisches Rollenspielkonzept betreiben und auch keine Massenchronik sein wollen, sondern eher einen Simulationsansatz verfolgen. Das heißt auch, dass wir uns für die optimale Einbindung und Betreuung unserer Spielerschaft sehr viel Zeit nehmen und erwarten im Umkehrschluss ein ähnlich hohes Engagement von den Mitspielern. Wir verstehen uns nicht als eventbasierte "Nebenbei-Chronik". ;)
Wenn du begeisterungsfähig, offen und vielleicht sogar an organisatorischer Mitarbeit interessiert bist, sollten wir uns unterhalten.

Wir freuen uns auf dich!
 
Oben Unten