Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

Dieses Thema im Forum "Fragen & Koordination" wurde erstellt von Cifer, 17. August 2005.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren
  1. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    Hoi ihr!
    Ich würde hier gern eine Onlinechronik anbieten, die auf Clan Tremere fokussiert ist, wobei die Spieler ein komplettes neugegründetes Gildenhaus übernehmen würden. An Zeiten würde sich hierbei die Entdeckung Amerikas oder das Mittelalter (erste Ausbreitung des Clans) anbieten.

    An Clans zugelassen sind speziell natürlich Tremere, weiterhin Gargylen, andere Clans eher weniger; Ghule können theoretisch auch gespielt werden. Thaumaturgische Pfade gibt es alle, die ins Zeitalter passen und von mir abgesegnet werden (Einzelfallentscheidung).
     
  2. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Oh, Interesse hätte ich! Wirklich, eine phantastische Idee, finde ich. Allerdings ist mein Wissen über die Tremere doch ein wenig beschränkt, bestenfalls könnte ich das Buch der Minderen Clans heranziehen. Dementsprechend wäre ich auch eher für die Alte Welt. Eventuell ließe ich mich auch zu einem Gargyl hinreißen ..
     
  3. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Ich würde dann einen Tremere nehmen. :D

    Kainitische Geschichte in Bezug auf die Entdeckung Amerikas kenne ich jedoch nicht, wäre also für's Mittelalter, wobei umfangreiche Informationen mich durchaus umstimmen könnten. :D
     
  4. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Gehen auch Telyavelische Tremere? :D (Natürlich nur im Mittelalter! ;) )

    Oder Clansfremde Lehrlinge? :eeek:


    H
    *der allerdings leider (?) garantiert nicht mitspielt, da er gerade für diverse Runden unterschrieben hat und einfach neugierig ist! ;) :) *
     
  5. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Was sind Telyavelische Tremere?
     
  6. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Eine Blutlinie der Tremere, die - soweit ich weiß - nur in der alten Welt zu finden sind. :)
     
  7. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Nach dem Blutschwerter Charaktergenerator haben die nix mit dem Haus und Clan Tremere zu tun, insofern werden die wohl nicht zugelassen sein. Es sind heidnische Zauberer, die gar nicht mit christlichen Symbolen können. Auspex, Präsenz und Thaumaturgie. Erringen oft Führung als Schamen o.ä.


    @ Cifer

    Wir brauchen doch einen Regenten, oder wie seh ich das? :D

    Hätte da durchaus ein Konzept auf Lager und für einen Regenten ist der auch eher noch schwach, sprich er braucht die anderen. :D (Schon mal erwähnt, das :D die einzige Abkürzung für Smilies in diesem Forum ist, die ich kenne? :D)
     
  8. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Das stimmt so nicht ganz. Sie versuchen lediglich ihre Existenz vor Haus und Clan Tremere geheimzuhalten. Aufgrund ihrer Herkunft und Praktiken halte ich sie für ein konventionelles Gildehaus aber eigentlich auch für eher ungeeignet. Aber letztlich liegt es ja ohnehin an Cifer. :D


    Richtig, und ich hätte da auch die ein oder andere Idee. :DF Wenn ich mich nicht doch auf die Seiten der Gargyle schlage.
     
  9. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    @ Glaswandler

    Du kennst auch nur :D? :D


    @ Cifer
    Also mit erste Ausbreitung ist Ende der Nosferatu-/Tzimisce-/Gangrel-Kriege gemeint oder danach? Bin auf jeden Fall ganz klar dafür! :D
     
  10. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Dem Regenten würde ich nen Punkt Alter zugestehen, wenn er nicht eine Begründung dafür parat hat, warum man nem Neugeborenen die Leitung eines Gildenhauses anvertrauen sollte.
    Was die Telyavelischen angeht: Ich werd nochmal nachschauen, ob ich noch was über sie finde, ansonsten weiß ich einfach zu wenig über sie.
    Und ja, von der Timeline hatte ich im MA so ungefähr an Höhepunkt bis abebbende Kriege gedacht. Knapp nach dem Punkt, an dem die Gargyle entwickelt wird und die Trememmen wieder ne Chance gegen Kriegsghule&Co haben.
     
  11. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Was bringt ein Punkt Alter? Muss man Lehrling des siebten Zirkels sein, um Regent zu werden?
     
  12. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Ein Punkt Alter: Du hast 30 Freebies mehr, bist 50-200 Jahre alt und hättest in Maskerade 1 Punkt Menschlichkeit weniger, was ich hier nur bei einem Pfad ansetzen würde, bei dem in irgendeiner Form Mitgefühl eine Rolle spielt.

    Und ja, Rang 6 oder 7 wäre schon praktisch für den Regenten. Nötigenfalls kann aber auch ein plötzlicher Rangaufstieg kurz vor der Beförderung zum Regenten gekommen sein.
     
  13. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Natürlich. :D

    Hm, hier beginnen schon meine Lücken bezüglich der Tremere. Wie sind denn die Ränge aufgebaut, und wie funktioniert das Rang-System?
     
  14. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Aaalso: Es gibt prinzipiell die Ränge Lehrling, Regent (damit hören schon die interessanten auf), Lord, Pontifex und gaaanz hohes Tier aka Rat der Sieben. Innerhalb der Ränge existieren jeweils sieben Zirkel, die als grober Vergleichsmaßstab dienen, aber eigentlich eine wüste Mischung aus Gefallen des Vorgesetzten, thaumaturgischer Fähigkeit, politischem Kalkül und Erfolg darstellen. Ein Lehrling ist einem Gildenhaus zugeordnet, ein Regent überwacht ein solches, ein Lord beaufsichtigt eine komplette Region und ein Pontifex ist z.B. für ein Land bis einen Kontinent zuständig (letzteres wahrscheinlich eher in der Neuzeit, da die Kommunikation selbst unter Magi auf größere Distanz noch hundsmiserabel ist).
     
  15. GeNoC!D3

    GeNoC!D3 SEX, DRUGS an ROCK'N'ROLL

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    bin gerqade dabei mich in die geschichte, clanpolitik und thamarturgy einzulesen [kurz, ich befasse mich gerade mit den tremeren] und hätte daher schon interesse daran, mitzumachen. wenn das noch geht und die anderen nix dagegen haben :D

    mfg
    PS: währe auch mit einem lehrling zufrieden ;)
     
  16. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Damit wären wir bei fünf Vampiren: Drei Tremere und eine Gargyle. Klingt doch schon nach nem guten Anfang. Die Charaktererschaffungsregeln poste ich heute oder morgen, sie enthalten nur zwei kleine Veränderungen zum Original hin.
     
  17. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Wunderbar! Ich verzichte übrigens auch auf die Position des Regenten!
    Und hadere immer noch zwischen Gargyle und Tremere ..
     
  18. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Gargylen würde ich nach dem Camarilla-handbuch als beinahe normale Vampire handhaben. Und ich würd recht gern eine dabeihaben...
     
  19. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Horror spielt nicht mit (hat er auch direkt gepostet), damit sind wir bei:

    Tremere Regent (ich)
    Tremere Lehrling (GeNoC!D3)
    Gargyle oder Tremere Lehrling (Glaswandler)


    Für Tremere Ränge gibt es strikte Vorgaben und ein Lehrling des 7. Zirkels benötigt dazu 3 Pfade, d.h. auf 5+, 4+ und 1+. Sprich: 30 Freebies machen es nicht möglich, einen Lehrling des 7. Zirkels zu erschaffen (auf weitere Disziplinen oder Attributspunkte verzichte ich, kein Problem, aber die Standard-Fertigkeitspunkte dürfen knapp werden, dann sowas wie Etikette 3, Ausdruck 2 sollte vorhanden sein, Okkultimsus 5 ist sogar Pflicht für den Rang). Meine Frage wäre daher, ob die Tremere in solch gefährlichen Zeiten evtl. auch mal ne Ausnahme machen und auf den 5. oder 6. Zirkel zurückgreifen würden. Oder sind sekundäre Pfade auch mit Freebies billiger?

    Und dann bräuchte ich noch das Jahr, in dem wir spielen.
     
  20. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Vampire: In Nomine Domus Et Generis Tremere

    Naja, ihr habt ja wahrscheinlich einen Gargyl dabei, der zählt ja für mindestens zwei Vampire! :D ;)

    Und noch mal eine kleine Info zu den Telyaven:

    Sie waren einige Tremere, die sich nach Litauen zurückgezogen haben, um dort wieder menschlich zu werden (was sie natürlich vor dem Clan und den anderen Vampiren geheimhielten), wwas ihnen nicht geleungen ist, aber sie konnte eine Verbindung zur lebenden Welt aufbauen!

    Sie stehen sehr wohl noch in Verbindung mit dem Clan, geben sich aber unauffällig!

    Wäre also kein Problem, sie mit anderen Tremere zusammen zu bringen!
    Und sie besitzen regeltechnisch lediglich zwei eigene Pfade und und 3 oder 4 Rituale!

    Aber wie gesagt, sieht bei mir leider wirklich ein bißchen schlechter aus! :(

    Reizvoll ist das ganze auf jeden Fall! :)


    H
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tremere Gesellenstück WoD 1: Vampire: Die Maskerade 10. Januar 2016
Hilfe Tremere! WoD 1: Vampire: Die Maskerade 29. November 2015
Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn WoD 1: Vampire: Die Maskerade 30. März 2011
Vampire die Maskerade- Clansbuch Tremere Kleinanzeigen 7. Juni 2007
Clansinfo Tremere WoD 1: Vampire: Die Maskerade 1. Februar 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden