• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

VtM 4.Ed - V20 Vampire: Die Maskerade Jubiläumsedition (V20) - Bei Ulisses Spiele!

Teylen

Kainit
Kickstarter plant den Start in Deutschland erst für Oktober.
Was immerhin noch etwas Zeit ist, auch hinsichtlich der Ausgestaltung des Dienstes für Deutschland.
Immerhin wird Deutschland die erste fremdsprachige Präsenz für Kickstarter.

Ansonsten würde ich folgende Optionen sehen:
Kickstarter - "Der Riese" bisher wurde dort die englische Fassung von Space 1889 finanziert
IndieGoGo - Die zweite große Crowdfunding Plattform neben Kickstarter. An deutschen Projekten gab es dort unter anderem Traveller sowie die Bonner Spielekneipe.
StartNext - Ein deutsches Crowdfunding Unternehmen auf dem unter anderem schon Fate 2 Go sowie Drachenväter finanziert wurde
Ulule.com - Eine französische Crowdfunding Plattform die in vielen Sprachen / europäischen Ländern aufgestellt ist. Dort wurden viele französische Rollenspiele sowie die italienische Übersetzung von Dungeon World finanziert.
Eigenes Crowdfunding - So ala Prometheus.

Vielleicht überraschen sie auch einen und landen bei GoFundMe, Pozible oder einem der vielen anderen Anbieter.
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Innerhalb eines 3/4 Jahres Buch übersetzen und auf Deutsch zur RPC 2015 fertig machen? Oder laufen die Planungen schon schneller, denn falls nicht, ist es schonmal sehr mutig mit dem Termin(obwohl ich sagen muss, ich kenne solche Termine nur von kleinen Verlagen. Vampire 20th wäre mein erstes System von Ulisses und mit Pegasus, zähle ich sie mal zu den Großen).

Und Sonderedition klingt nach Kunstledereinband und Prägung wie beim Orginal. Es sei denn, sie haben ähnliche Eyecatcher wie ihre Narrativa vor. Echtes Leder ^^
 

Corbi

Glühwürmchen
Das wird bestimmt nicht komplett neu übersetzt. Die werden sich mit F&S zusammensetzen und deren Übersetzung verwenden (und hoffentlich verbessern) und neue Dinge einarbeiten. Das ist zeitlich machbar.
 

Teylen

Kainit
Große Teile der bestehenden Texte lassen sich mitunter durchaus wiederverwenden.
Wobei ich das Datum RPC 2015 auch erstmal mit einer Handvoll Salz nehme,.. oder wie man das sagt ^^;
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied

Teylen

Kainit
Wäre wohl wünschenswert.
Wobei es ggf. die Mitarbeit am Glossar erschwert?
Nunja, mal schauen. Bin noch optimistisch. ^.^
 

Corbi

Glühwürmchen
Wie erwartet, Ulisses schreibt: Ulisses Spiele ist stolz, bekanntgeben zu können, dass wir in Zusammenarbeit mit Onxy Path Publishing die deutsche Version von Vampire – Die Maskerade V20 veröffentlichen werden. Die Übersetzung erfolgt durch Feder & Schwert, die auf langjährige Erfahrung mit der Welt der Dunkelheit zurückgreifen können. Durch diese Kooperation wird sichergestellt, dass die treuen Fans von Vampire – Die Maskerade die gewohnt hohe Qualität erwarten dürfen.
 

Teylen

Kainit
Hier einmal die vollständige News von der Ulisses Spiele Seite:
Vampire – Die Maskerade V20 bei Ulisses Spiele

Ulisses Spiele ist stolz, bekanntgeben zu können, dass wir in Zusammenarbeit mit Onxy Path Publishing die deutsche Version von Vampire – Die Maskerade V20 veröffentlichen werden. Die Übersetzung erfolgt durch Feder & Schwert, die auf langjährige Erfahrung mit der Welt der Dunkelheit zurückgreifen können. Durch diese Kooperation wird sichergestellt, dass die treuen Fans von Vampire – Die Maskerade die gewohnt hohe Qualität erwarten dürfen.

Anfang 2015 wird es eine Crowdfunding-Aktion geben, um besonders hochwertige Ausgaben der Vampire-Bücher und weitere exklusive Extras verfügbar zu machen. „Dies wäre über die handelsüblichen Kanäle so nicht möglich, doch dieses Spiel und seine Fans verdienen das Beste, was wir mit unserer langjährigen Verlagserfahrung realisieren können“, so Michael Mingers (Produktmanager bei Ulisses Spiele) zur Frage, warum diese Veröffentlichungspolitik gewählt wurde.

Die Bücher und PDFs werden aber nicht nur über diese Schwarmfinanzierung erhältlich sein, sondern in regulären Ausgaben auch in den Handel gelangen. Zur RPC 2015 wird mindestens das Grundregelwerk mit seinen imposanten 528 Seiten auf Deutsch in einer gedruckten Form verfügbar sein. Danach wird jeden Monat ein weiteres Buch für Vampire – Die Maskerade
V20 erscheinen.

Staub zu Staub ist ein Abenteuerband, das Kompendium enthält weitere Spielmechaniken, Kinder der Revolution stellt bekannte Vampire vor und Gejagte Jäger stellt die Gegenspieler der Vampire, menschliche Jäger vor und macht auch diese spielbar.

„Ich bin begeistert, dass es uns in Zusammenarbeit mit Onyx Path möglich ist, eines der erfolgreichsten und innovativsten Spiele der 90er Jahre wieder auf den deutschen Markt zu bringen. Ich kann mich noch gut an unzählige Stunden erinnern, die wir mit diesem Spiel zugebracht haben. Für mich hat es kein bisschen seiner Anziehung verloren, ganz im Gegenteil, ich bin gerade dabei eine neue Ulisses In-house Chronik zu planen.“, so Markus Plötz (Geschäftsführer Ulisses Spiele) zur Frage, wie er die Zusammenarbeit mit Onyx Path sieht.

Der Autor der Neuigkeit ist Michael Mingers.
 

Teylen

Kainit
Cooler Hangout :)
Nur eine kleine Anmerkung, das Grundregelwerk der V20 wurde nicht per Kickstarter finanziert sondern über eine klassische Vorbestellung.
 

Teskal

Halbgott
Es wäre schön, wenn die deutsche Fassung den Samedi die Necromantie wieder geben würde und Thanatosis zu einen Pfad dieser macht. Ist schon Schade das es nicht inter englischen Version so ist.

Auf jeden Fall freue ich mich darauf.
 

Teylen

Kainit
Das wird wohl nicht geschehen da Ulisses die V20 übersetzen darf, allerdings wohl nicht überarbeiten.
Wobei es recht einfach sein sollte Thanatosis zum Nekromantiepfad zu erklären?
 

Tasnica

@Thorus84
Nachvollziehbar auf jeden Fall, Teylen. Aber die Art und Weise behagt mir nicht. Zunächst wurde Werbung damit gemacht und dann wird man - mit Verweis auf Fanfeedback, das nirgendwo einsehbar ist und zu dem auch gar nicht aufgerufen wurde - lediglich informiert, dass man sich die Sache leicht macht und den gleichen Quatsch wie 1999 druckt.
Das finde ich nicht gerade toll...
 

Teylen

Kainit
Ich vermute das das Fanfeedback schlicht die Kommentare bei Facebook, Tanelorn, A! und anders wo sind sowie die Einsendungen.
Es wurde ja etwas geraunt das es eine Keilerei geben könnte und vielleicht waren die Einsendungen da eher demotivierend? ^^;
 
Oben Unten