Sony Until Dawn - Teenie Horror Slasher zum selber spielen

Dieses Thema im Forum "Digital Games" wurde erstellt von Grisz, 26. August 2015.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Grisz

    Grisz empty

    Offiziell ab heute im Handel:

    Ihr schlüpft in die verschiedenen Personen einer Teenie/Twen-Clique und versucht euren eigenen Horro-Slasher zu überleben :skull:


    Original: https://youtu.be/_NWiFREJpsI



    Die ersten 45 Minuten waren sehr lustig und wecken das Interesse auf mehr.
     
  2. Grisz

    Grisz empty

    Ich konnte nun noch etwas weiter spielen und das Spiel (sofern man es so nennen möchte), also der interaktive Film bringt mich wirklich immer wieder zu fragen.

    Was wäre wen....?

    Was wäre, wenn ich xy nicht gemacht hätte,
    WAS wäre wenn ich xy gemacht hätte?
    WAS? - Ach egal, sehe ich beim nächsten Mal :skull:

    Während Heavy Rain oder Beyond Two Souls nur wenige "WWW" Punkte hatten. Hat man das Gefühl, dass hier alles zählt....

    Was ich manchmal wiederum nicht versteh ist, wie sich der Status der Figuren ändert.
    Bsp.:
    Ich bin Tapfer (ja soll es auch in Teenie-Slashern geben ;) ) Also steigt meine Tapferkeit, aber parallel werde ich weniger Ehrlich - hä? o_O -

    Ich bin gespannt wie es weiter geht. und freue mich auf meine Therapie Sitzung mit Peter Stormare.
     
    Scathach, RockyRaccoon und Halloween Jack gefällt das.
  3. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Hab' jetzt die ersten zwei Stunden gezockt und hab noch Lust. Im direkten Vergleich mit Spielen von Telltale fallen einem schon Unterschiede auf, aber der Gedanke ist der gleiche: Du musst entscheiden, kleine Minigames machen und jede Entscheidung schaltet irgendeine Richtung frei, wie's weitergeht. Genau wie bei Telltale nehme ich auch hier an, dass es mehr die Illusion des Freien Willens ist, aber wen das auch bei The Walking Dead oder Wolf Among Us nicht stört, den sollte es hier auch nicht stören. Man hat keinen Zeitdruck bei den Entscheidungen, und die Reaktions-Mini-Games sind mit weniger Stress verbunden. Den bekommt man aber auch so hervorragend durch die Dichte des Settings.

    Ein großer Unterschied ist offensichtlich die Grafik. Die finde ich schon einigermaßen bombastisch und sehr athmosphärisch. Alleine das Haus, wo sich die Teenager alle versammeln ist groß genug, um ein Flugzeug-Museum zu beherbergen. Hin und wieder ist die Optik allerdings auch dann gruselig, wenn sie's gar nicht sein will....es gibt da einen Typen, der zwar auch vom Charakter her beunruhigen soll, während er mit einem spricht...aber dank der Grafik sieht auch jedes Grinsen von ihm so aus, als will er eigentlich seine Zähne in deinen ungeschützten Hals treiben. Ich glaube, da haben wir es mit einem perfekten Beispiel der Uncanny Valley zu tun.

    Hintergrund und Style will so auf typisches Slasher-Movie machen und schafft das auch sehr gut, sowohl was die Persönlichkeiten der Charaktere angeht (acht amerikanische Teenager-Klischees: die konsumgeile Zicke, die Schlampe, der TomBoy, Ackward Cutie, der Schönling, der Nerd, der irgendwie-komische-Kumpeltyp und natürlich der Token-Schwarze, der gleichzeitig noch das Sportler-Klischee bedient) als auch die Athmo insgesamt. Das alles ist schon mal ein Plus, wenn man diese Sorte Filme mag, denn dann kann man auch fein was mit dem Spiel anfangen. Wir sind mehrfach alle im Raum ziemlich hochgeschreckt bei bestimmten Szenen, wie man das von einem Teenie Slasher erwartet. Und dabei sind meine Männekin alle noch am Leben. Bisher. Sind aber auch noch so acht Stunden übrig bis zum Morgengrauen.

    Im Gegensatz zu Telltale sind die Figuren insgesamt weitaus weniger dicht mit Persönlichkeit und daher weniger sympathisch. Das finde ich persönlich eigentlich recht passend zum Genre, und es macht einem zudem auch nicht so viel aus, wenn sie dann draufgehen. (Ist noch nicht passiert bei mir, ist nur so 'ne Vermutung. Ich will den Tod der meisten dieser dummen Gören jetzt schon...aber vorher müssen sie alle Sex haben.) Hab allerdings auch schon gelesen, dass wäre ein Nachteil. Dem würde ich allerdings nicht zustimmen.

    Alles in allem find ich's Bombe. Kann kaum erwarten, weiter zu spielen. Es hat nicht die Wärme eines Telltale Games, aber es hat eben dafür alles, was so ein Slasher-Film ausmacht und trifft den Nagel schon genauso auf den Kopf, wie Telltale das bei Walking Dead auch schafft.
     
  4. Grisz

    Grisz empty

    Ja die Zähne und das Lächeln sind der blanke Horror! Es so viel gut aus, aber das nein das nicht!

    @Halloween Jack

    Mein Status:
    KIA :skull:
    MIA :bär::bär:

    Ich habe gerade ne Szene gehabt wo ich Michael/Mike über 30-50 Minuten am Stück hatte. das war sehr geil

    P.S.

    Achtet auf die Totems :D
     
  5. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Ich glaube, sobald mir der erste Teen verreckt, mache ich nur doch idiotische Scheiße. Renne weg statt mich zu verstecken. Greife Clowns mit Hackmessern an. Gehe alleine die Treppe runter. Und sowas alles. Entweder, ich rette die alle aus Versehen, oder ich will die ganze Hütte brennen sehen.

    Edit: Ja, das mit den Totems ist großartig. Man findet die überall, und die zeigen einem dann in einem kurzen abgerissenen Filmchen eine mögliche, grausame Zukunft. Das ist natürlich nur für den Spieler interessant. Die Figuren sehen da halt ihren möglichen Tod und laufen dann unbeeindruckt weiter, als war das nix. Hat schon zu allerlei Gelächter geführt bei uns :D
     
  6. Grisz

    Grisz empty

    Neuer Status

    KIA::skull::skull:
    MIA::bär:
    ich zählen nur die Protagonisten ;)
     
  7. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, wer da jetzt eigentlich MiA ist und wer tatsächlich tot. Ich bin mir bei einer Person ziemlich sicher, dass die tot ist, weil ich 'n Quicktime Event verkackt habe. Aber bei allen anderen weiß ich nicht so genau. Die könnten auch irgendwann wieder auftauchen.
     
  8. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Zum ersten mal durch. Drei von acht Männis haben die Nacht überlebt. Bei zweien weiß ich, welche Entscheidung ich beim nächsten mal treffen muss, um sie (vielleicht) durch die Nacht zu bringen. Bei zweien hab ich einfach ein Quicktime Event verkackt und zusätzlich auch noch eine sehr alberne Entscheidung gefällt. Bis dahin kann ich's besser machen. Bei der letzten Figur hätte ich was finden müssen. Keine Ahnung, was oder wo. Muss beim nächsten mal intensiver suchen.

    Ich freu mich.
     
    Grisz gefällt das.
  9. Grisz

    Grisz empty

    So 2 mal durch!
    Runde 1 Matt, Josh und Chris tot.
    Runde 2 sie haben alle überlebt.
    Nun kommt die Psychorunde und alle sollen sterben :D
     
    ArchangelGabriel und Halloween Jack gefällt das.
  10. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Ja, ich will auch dringend noch zweimal spielen und sie einmal alle retten und einmal alle umbringen. :D
     
    Grisz gefällt das.
  11. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Hier mal der unterhaltsame Honest Game Trailer. Sind ein Haufen Spoiler drin, ist aber 'ne Einschätzung des Spiels, dem ich komplett zustimmen kann.


    Original: https://youtu.be/efLCtqStDOI
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
The Purge - Die Säuberung Film & Fernsehen 18. Oktober 2018
Slasher: Guilty Party Film & Fernsehen 11. Oktober 2018
Scream (Serie) Film & Fernsehen 7. Oktober 2015
Sich selber Spielen Rund um Rollenspiele 10. Februar 2007
Arkham Horror spielen? Cthulhu 20. November 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden