7te See

Regelfragen Unterlassungsurteil vs Mahlzeit

Dieses Thema im Forum "Munchkin" wurde erstellt von kleo112, 20. Februar 2015.

Moderatoren: Hoffi, tobrise
  1. kleo112

    kleo112 Halbgott

    Morgen zusammen :)

    wir haben gestern mal wieder ne Runde Munchkin gespielt und sind dabei auf eine Kartenkombination gestoßen, über die wir uns nicht einigen konnten. Deswegen stell ich die Frage mal hier in den Raum, bin gespannt, wie ihr das seht ;)

    Mein Kumpel (Stufe 9) hat gegen ein Monster (Stufe 10) gekämpft, wenn er das Monster besiegt, hat er also gewonnen. Deswegen habe ich das Monster mit "Uralt" (+10 für das Monster) verstärkt, was er wiederum mit dem Unterlassungsurteil gekontert hat, wodurch ich "Uralt" zurück auf die Hand nehmen musste. Soweit so gut.

    Unterlassungsurteil
    Zu jeder Zeit spielbar. Der Gegner, auf den du diese Karte spielst, darf für den Rest des Zuges keine Karten mehr gegen dich spielen und muss alle Karten, die er bereits gespielt hat, wieder zurück auf die Hand nehmen. Nur einmal einsetzbar. 100 Goldstücke (Schatz)


    Ich hatte allerdings noch "Mahlzeit" auf der Hand.

    Mahlzeit
    Das Monster in diesem Raum hat Mittagspause. Spiele diese Karte in einem beliebigen Kampf. Der kämpfende Spieler legt alle ihn angreifenden Monster ab und zieht sofort zwei Schätze.


    Meiner Meinung nach kann ich "Mahlzeit" auch in dieser Situation einsetzen, da sie sich nicht gegen den Spieler, sondern gegen das Monster richtet, das er bekämpft.
    Seine Argumentation war, dass sich "Mahlzeit" in diesem Fall indirekt gegen ihn richtet, da er dann nicht kämpfen kann und somit das Spiel nicht gewinnt (er hätte das Monster ohne "Mahlzeit" auf jeden Fall besiegt).

    Jetzt bin ich gespannt, was erfahrenere Munchkin-Spieler dazu sagen und freue mich auf eure Antworten :)
     
    Supergerm gefällt das.
  2. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Ich denke, daß im Endergebnis das Unterlassungsurteil auch gegen die Mahlzeitkarte wirkt.

    Mit dem Unterlassungsurteil darf man keine Karten gegen den Spieler einsetzen.

    Die Kernfrage ist also, ob das Wort "gegen" hier so ausgelegt werden soll, daß nur solche Karten gegen den Spieler eingesetzt werden dürfen, die explizit negative Effekte haben (z. B. Flüche) oder auch alle anderen Karten.

    Da nach der Spieleanleitung Karten auf einen Spieler gespielt werden, würde ich das "gegen" so interpretieren, daß sich das Wort auf alle Karten bezieht, die für den Spieler in der konkreten Situation negativ sind.

    Das einzige Argument, das mir für die Anwendbarkeit der Mahlzeitkarte einfällt ist, daß sie insoweit nicht gegen den Spieler wirken, da er den Kampf gewinnt, wenn auch ohne das Monster zu töten.

    In diesem Fall ist die Karte aber dennoch gegen den Spieler, da Monster töten und Schätze ziehen besser ist als nur Schätze ziehen (man könnte vielleicht es etwas anders sehen, wenn das Monster nur einen Schatz hinterläßt, aber auf Stufe 9 ist töten immer besser).

    Das Argument mit der Mittelbarkeit halte ich für nicht sinnvoll, da dann konsequenterweise die Monsterverstärker auch auch nicht zurückgenommen werden dürften, da sie ja auch nur mittelbar gegen den Spieler wirken, im Steve Jackson Games-Forum aber offiziell bestätigt
    wird, daß Monsterverstärker beim Unterlassungsurteil in die Hand des Spielerszurückgehen: http://forums.sjgames.com/showthread.php?t=7449

    Edit: Willkommen bei den Blutschwertern! :)
     
    Ayhan Shakar, Jamin und Annas Kramkiste gefällt das.
  3. Mutterkorn

    Mutterkorn Gottloser Heide

    Da durch die Mahlzeit ein Spieler von seinem Kampf und damit von seinem Sieg abgehalten wird, verhindert diese Karte diesen Sieg und wird somit "gegen" ihn eingesetzt. Also schützt das Unterlassungsurteil davor, dass diese Karte eingesetzt wird.

    Aber da es immer wieder solche Probleme gibt entscheidet laut den Regeln immer der dessen Spiel gespielt wird :D
     
Moderatoren: Hoffi, tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mahlzeit Munchkin 7. August 2007
Mahlzeit. Mitglieder 8. April 2007
mahlzeit Mitglieder 13. Januar 2007
Unterlassungsurteil Munchkin 18. Januar 2006
Mahlzeit ^^ Mitglieder 6. Oktober 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden