• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[Unna/Dortmund] D&D 4.0 oder Vampire: The Masquerade

Rupsch

Halbgott
Hallo :)

nachdem ich jetzt bis einschließlich August definitiv in Kamen bleibe, wollte ich eine P&P-Gruppe gründen. Danach muss ich schauen, wie weit mein neuer Arbeitsplatz von Kamen entfernt sein wird. Die Gruppe ist also zwar befristet, aber eine Fortführung ist nicht ausgeschlossen.

Eigentlich wollte ich gerne mal D&D 4.0 ausprobieren, habe dazu auch eine Menge Material, aber halt noch keine Spieler. Erfahrungen mit klassischen Settings habe ich durch 7 Jahre DSA gesammelt.

Alternativ (aber nicht parallel) kann ich auch eine Vampire-Gruppe aufmachen. Für Vampire hätte ich zwar nur das Grundregelwerk (und Dark Ages), aber dafür schon 2-3 Interessenten, sowie 4 Jahre Spielleitererfahrung (jedoch Requiem - die drei Spieler stammen aus meiner letzten Gruppe).

Ort
Als Ort wäre gerade für Vampire Kamen sinnvoll, weil ich ebenso wie die 2-3 Spieler dort wohne. Bei D&D könnte sich der Schnittpunkt der Wohnorte natürlich verlagern.

Zeit
Sobald ich 5 Spieler beisammen habe würde ich gerne die erste Sitzung planen. Alle folgenden Sitzungen würden dann per Mail und/oder direkt am Ende der Sitzung vereinbart. Ich ziele bei der Runde auf einen Rhytmus von 3 Wochen ab. Bei Vampire werden es eher 4 Wochen sein.
Von meiner Seite muss ich allerdings schon einmal die Einschränkung nennen, dass ich unter der Woche aufgrund meiner Arbeit keine Zeit habe und als Spieltermin Freitag, Samstag oder Sonntagnachmittag anpeile.

Sonstiges
Bei Vampire will ich das Setting mit den Spielern ausmachen. Ich habe aber schon zwei Orte im Auge: York (Dark Ages) oder Dresden (modern).
D&D würde in den Forgotten Realms spielen, dort mit Cormyr als Startpunkt.

Fragen? Anmeldungen? Ideen und Anregungen? Schreibt mir! ;-)
 

Rupsch

Halbgott
Sooo, es läuft wohl auf eine Vampire-Gruppe (Masquerade) hinaus. 3-4 Spieler aus meiner alten Gruppe wollten gerne noch eine Runde mitmachen :)

Jetzt wären noch 1-2 Spieler nötig, um eine stabile Gruppe zu haben. Ich frage gerade nach, welches Setting (Dark Ages oder modern) bevorzugt wird. Und dann setze ich mich schon einmal an die ersten Skizzen ^^

Für eine D&D-Runde wird es *fast* unmöglich, noch aufzuholen, aber das Angebot bleibt bestehen, bis die Vampire-Gruppe definitiv steht.
 

Rupsch

Halbgott
Sorry für die vielen Posts in schneller Folge, aber es tut sich ja auch gerade viel ;-)
Ich habe so weit 4 Spieler und werde eine Runde "Vampire: the Masquerade" beginnen. Das Setting wird dann Dresden sein. Treffpunkt für die Gruppe wird im Bereich Kamen/Bergkamen sein, gespielt wird jeweils nach Vereinbarung, jedoch sehr wahrscheinlich etwa einmal im Monat / alle 4 Wochen. Einen Spieler hätte ich aber gerne noch dabei. Das sind supernette Leute und erfahrene Vampire-Spieler, also denke ich, dass ein weiterer Spieler es wohl nicht bereuen dürfte, sich eingeklinkt zu haben :)
 
Oben Unten