[Unknown Armies] Unknown Armies Preview

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Unknown Armies Preview

Ist die Einführung aus der Anduin eigentlich frei gegeben worden? Damals sollte sie ja nirgendwo anders benutzt werden. Dürfte man sie jetzt hier zitieren?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Unknown Armies Preview

Ein optisch SEHR geiler UA-Demo-Kit auf Französisch ist von 7eme Cercle zu bekommen.

Die Gestaltung der UA-Bände aus Frankreich ist weitaus stimmiger und phantasievoller als die gefällig-sterilen, inzwischen so typisch-deutschen Illustrationen im deutschen UA. Bei den Franzosen steht tatsächlich der Mensch im Vordergrund - dargestellt nicht durch flächig-glatte comichafte Bildchen, sondern durch verfremdete Photos und Zeichnungen mit dem nötigen Under(ground)statement.

Einfach RICHTIG cool.
 

Jestocost

Tim Struck
AW: Unknown Armies Preview

Die französische Demoversion sieht echt gut aus, nutzt aber halt auch wieder sehr typische Gestaltungselemente (fester Rahmen etc...).. Sieht aber auf jeden Fall besser aus als die amerikanische...

Und der Einsatz von ganzseitigen Illustrationen hat echt was... Und das sind auch die coolsten Bilder aus dem französischen Regelbuch.

Ach ja, in der aktuellen Ausgabe des Envoyers gibt es die kompletten UA Einsteigerregeln inklusive Abenteuer, nicht nur die Regeln zur Charaktererschaffung, als herausnehmbares Heftchen (rauslösen, neu klammern, fertig ist das UA Lite Regelwerk)...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Unknown Armies Preview

Die Illus aus dem französischen Preview sind echt cool. Der Rahmen m.M. weniger.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Unknown Armies Preview

Skar schrieb:
Die Illus aus dem französischen Preview sind echt cool.
Ja. Gerade die Photoart finde ich für UA wirklich ideal. In Ansätzen gab es so etwas bei Sorcerer ja schon, aber da wurde es mit der Verfremdung übertrieben. In UA-Frankreich ist das genau so, wie ich es mir wünschen würde (nur kann ich leider kein Französisch *seufz*).

Skar schrieb:
Der Rahmen m.M. weniger.
Der Rahmen ist zu dick und zu auffällig.
 

Silke

Klaatu verata nectu
AW: Unknown Armies Preview

Ich finde die französischen Illustrationen nicht so schön wie die deutschen. Ich mag das Comichaft-Surreale. Dadurch lassen sich die abgebildeten Figuren besser verzerren und transportiert - für mich zumindest - das kranke Gefühl von UA besser zum Leser.
Verfremdete Fotos passen besser zu Kleine Ängste.
 
AW: Unknown Armies Preview

Verfremdete Fotographien waren das, was die alten Unknown Armies Quellenbücher in Sachen Aussehen überzeugend gemacht hat.

mfG
nga
 
Oben