Ulisses Universalregeln Und was ist mit DSA?

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
The Pat hat ja schon mal was vorgelegt.

Ich würde so eine Portierung sehr begrüßen und insbesondere weil alles aus einem Haus kommt, dürfte man dem eine recht gute Chance zur Umsetzung einräumen.

Man müsste nur den Spagat hinkriegen DSA auf diese leichte Regelbasis zu stellen und nicht zu viel vom Setting zu verlieren.

Insbesondere im Rahmen der Settingboxen (Dunkle Zeiten-Box) könnte ich mir dann ein DSA auf Basis der Ulisses-Universalregeln sehr gut vorstellen. Erstmal optional dort rein dürfte es sich aber in einigen Kreisen recht schnell verbreiten.
 
D

Dealgathair

Guest
AW: Und was ist mit DSA?

Man müsste nur den Spagat hinkriegen DSA auf diese leichte Regelbasis zu stellen und nicht zu viel vom Setting zu verlieren.
Als moderne Variante von DSA 1 sozusagen.
Mit Abenteuern im Metaplot-Umfeld und OHNE Geschichten zum NACHSPIELEN.



Hmmm ... von der Idee her nicht schlecht - doch ob die Ulisses-Regeln dem komplexen Hintergrund/Kontext gerecht werden können, daran habe ich meine Zweifel.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Und was ist mit DSA?

Als moderne Variante von DSA 1 sozusagen.
Mit Abenteuern im Metaplot-Umfeld und OHNE Geschichten zum NACHSPIELEN.
Das ist eine andere Baustelle. Du willst auch wieder gleich alles auf einmal. ;)

Hmmm ... von der Idee her nicht schlecht - doch ob die Ulisses-Regeln dem komplexen Hintergrund/Kontext gerecht werden können, daran habe ich meine Zweifel.
Da sehe ich auch das Problem. Eine wirtschaftliche Chance und echte Bereicherung für DSA sehe ich nur, wenn die UU parallel zu DSA 4.1 nutzbar sind.

Also dass man neu erscheinende Abenteuer mit 4.1 und mit den UU spielen kann.
 

Caninus

heiliges Caninchen!
AW: Und was ist mit DSA?

Dürfte schwierig werden. Ich hab dank der Mitspielen ja das JS Regelwerk auch hier und mir durchgelesen und zumindest die Fertigkeiten die in dem System verwendet werden sind so nicht zu gebrauchen für DSA. Da müssten komplett neue her.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Und was ist mit DSA?

Die Fertigkeiten müssen ja nicht DSA 4.1 abbilden, sondern nur das Spielen von DSA ermöglichen. Oder meinst du das wegen Angaben von Proben in Abenteuern?
 
AW: Und was ist mit DSA?

Das System sollte auf Jedenfall Parallel zu den DSA 4.1 Regeln existieren um die konservative DSA Spielerschaft nicht zu verärgern.
Die Statblöcke von dem System sind ja extrem Kompakt, so das es durchaus, ok ist zukünftige Publikationen mit Stats für beide Systeme auszustatten.
 

Caninus

heiliges Caninchen!
AW: Und was ist mit DSA?

Ich meine schon die Fertigkeiten an sich. Weil im jetzigen System findet sich nichts annähernd vergleichbares mit "ich muss hier in der Wildnis überleben irgendwie" Was ja doch schon einen gewissen Teil von DSA ausmacht.
 

derZwart

Svart, Black, Noir
AW: Und was ist mit DSA?

Ich hab jetzt nicht so die Ahnung vom JS-System, aber eine neue Fertigkeit einzuführen dürfte doch auch in diesem System nicht allzu schwierig sein, oder?
 

Caninus

heiliges Caninchen!
AW: Und was ist mit DSA?

Sollte nicht der Fall sein. Man muss sich nur überlegen wozu die dann gehören sollte, weil es ja nur drei Hauptattribute gibt.
Aber machen müsste man es halt.
 
K

Kaffeebecher

Guest
AW: Und was ist mit DSA?

Ich denke, so eine Fertigkeit gehoert zu Geist, denn es geht bei Ueberleben darum, wie man Fallen baut, welche Pflanzen und Pilze essbar sind und wo man sie findet. Eine richtig physische Komponente sehe ich nicht in der Fertigkeit und auch nichts, was auf Seele schliessen laesst.
 

The Pat

Halbgott
AW: Und was ist mit DSA?

Man muss die UU-Regeln sicher anpassen, um Abenteuer in Aventurien abzubilden. So habe ich in meiner oben von Skar zitierten Adaption 4 anstelle von 3 Attributen genutzt. Sonst wäre der gebildete Magier immer auch ein guter Dieb/Jäger etc.

Bei einer Aventurien-Adaption muss man allerdings klar sagen, dass dies keine DSA Adaption (also Umsetzung der DSA-Regeln in einem anderen Regelwerk), sondern eben eine Aventurien-Adaption (also "stimmiges" Regelwerk vor dem DSA-Hintergrund) sein kann. Ansonsten wäre ein solches Projekt meiner Meinung nach zum Scheitern verurteilt.
 
Oben