Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Vampire: Die Maskerade" wurde erstellt von Serena, 30. März 2011.

Moderatoren: Mitra, Sycorax
  1. Serena

    Serena Ancilla

    Hallo,

    die Tremere haben als sie noch Magi waren einen Tzimisce-Ahnen gefangen genommen, diesen dazu gebracht ein Kind zu zeugen und dieses wurde dann irgendwie zu ´nem Tank gemacht, mit dem die Tremere sich zu Vampiren machten.

    Ich wollte fragen, ist bekannt wie der Tzimisce-Ahn heißt? Steht das irgendwo?

    Lieben Dank im Voraus.
     
  2. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Aber na klar.
    Der Tzimisce war Roland, ein Kind von Rustovitch (6. Gen).
    Nachzulesen in House of Tremere und Transilvania by Night.
     
    Totz66 gefällt das.
  3. Serena

    Serena Ancilla

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Also, wenn ich es richtig sehe hat Rustovitch (6. Gen). Roland (7. Gen) gezeugt. Dieser Zeugte Stephen (8. Gen) und Pharus (8. Gen).
    Diese beiden wurden dann von den 8 Magi, Tremere und dem Rat der 7, bei einem Ritual, welches Goratrix als Magi entwickelt hat, binnen 7 Tagen und 7 Nächten zu Vampiren. Ich habe nur noch nicht rausgefunden ob diese dann selbst die 8. Gen oder die 9 Gen hatten.

    Ist Bekannt wer Rustovitch gezeugt hat? Und wer dessen Erzeuger? Also die 4. und die 5. Gen?
     
  4. Wulf

    Wulf Ahn

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Ja ist es Line of Caine gibt den Sire als Kosczecsyku (5th Gen) an. Dessen oder deren Sire steht nicht drin.
     
  5. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Vermutlich hatten alle aus dem Rat der Sieben direkt nach ihrer *mystischen* Erschaffung die 5. Generation. Sie haben nämlich noch innerhalb eines Jahres zahlreiche Kinder gezeugt, die alle die 6. Generation hatten und die haben auch noch im selben Jahr Kinder gezeugt, die die 7. Generation hatten.
    Obwohl es theoretisch möglich sein könnte, dass sich alle innerhalb kürzester Zeit hochdiableriert haben, ist das doch unwahrscheinlich, da ihnen wahrscheinlich dafür das kainitische Wissen, aber auch die potentielle Opfer fehlten.

    Goratrix wurde 1022 erschaffen
    Epistatia, 6. Generation, Kuss: 1023, Erzeuger Goratrix
    Therimna, 6. Generation, Kuss: 1023, Erzeuger Goratrix
    Paul Cordwood, 7. Generation, Kuss: 1023, Erzeuger Epistatia

    Zu der Diablerie der Tremere-Ahnen sind folgende Sachen bekannt:
    1121 diableriert Tremere einen Ahnen in Rom.
    1126-1132 diableriert der Rat der Sieben mehrere Methusalems
    1133 diableriert Tremere Saulot und steigt in die 3. auf (gibt den Kuss aber seitdem nicht mehr weiter)
    1200 haben Meerlinda und Goratrix die 4. Generation, Etrius aber nicht
     
  6. Kruemael

    Kruemael Vorsintflutlicher

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    gemeiner haufen diablerierender usurpatoren ... also eigentlich vollkommen richtig bei den blutsaugern aufgehoben :D ..

    steht das alles so auch im HoT und TbN? (hatte die nur mal kurz in der hand)
     
  7. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Ja, müssten alles House of Tremere Infos sein.
     
  8. Serena

    Serena Ancilla

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Die Diablerieren einen Kainiten der 8. Gen und werden selbst 5. Gen? Warum dann bitte noch die ganzen Methusalem diablerieren?
     
  9. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Um in die 4. zu kommen? Für mehr Diszi-Punkte? Für den Kick? Für den Masterplan?
    Im Ernst. Die treibt die totale Machtgier. Wenn Tremere nicht seinen Rat blutsgebunden hätte, hätten alle versucht sich in die 3. hochzusaugen.
     
  10. Serena

    Serena Ancilla

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Ok, Diszi-Punkte sind ein gutes Argument. Aber wenn sie mit Hilfe ihrer Rituale auch ohne machtvolle Methusalem auszuschlabbern an eine niedrigere Gen kommen, warum sind sie nicht so auf die 3. Gen gegangen, oder weiter? Oder lag es doch mehr an der starken Magie beim Ritual, als sie noch Magi waren? Gibt es dazu irgendwelche Aussagen?
     
  11. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Also eindeutig wird das nicht geklärt, aber vollgendes könnte ich mir dazu überlegen:
    Klar zum einen sind Tremere und sein Rat der Sieben keine echten Magi mehr, können also nicht voll auf ihre Magie zurückgreifen. Wahrscheinlich können sie daher oder auch mangels ultra-seltener Zutaten das Ritual nicht wiederholen. Oder das Ritual wirkt halt nur bei der Erschaffung auf Menschen, nicht auf bestehende Vampire.
    Selbst wenn sie es wiederholen, bräuchten sie wahrscheinlich ältere Kainiten, ansonsten landen sie ja auch wieder nur in der 5.
    Dann müssen sie ja auch erstmal das Potential ihrer Generation ausschöpfen. Der Unterschied von der 5. auf die 4. is ja ansonsten nur, das man mehr Blut pro Runde ausgeben kann. Das ist jetzt nicht wirklich so der große Hammer. Der erheblich stärkere Vorteil, nämlich Disziplinen oder Attribute von 8 auf 9 steigern zu können, braucht einfach Zeit und Erfahrung, um zum Tragen zu kommen. Kurzfristig lässt sich die Generation ja auch mit Thaumaturgie 3 schon senken.

    Zum anderen sind die Tremere aber auch nur Spielbälle wesentlich älterer und größerer Mächte insbesondere von Tzimisce, Saulot und dem Dämonen Kuppala. Die haben mit den Tremere natürlich bestimmte Pläne und lassen sie wie Puppen an den Fäden tanzen.

    Eventuell in etwa so: Tzimisce will die Weltherrschaft. Dafür braucht er einen machtgierigen, fähigen und doch irgendwie dummen Zirkel von verdrehten Magiern. Also sorgt er dafür, dass diese Magi sich mit Tzimisce-Blut zu Vampiren machen, da Tzimisces Spezial-Fähigkeit darin besteht, jeden Körper übernehmen zu können, in dem eine noch so geringe Menge von seinem Blut zirkuliert.
    Der "gute" Saulot ist aus Prinzip dagegen, das Tzimisce die Weltherrschaft bekommt. Also sorgt er dafür, dass er von Tremere diableriert wird, damit er in Tremeres Körper Tzimisces Einfluss bekämpfen kann.
    Der Dämon Kuppala ist in Transilvanien gefangen und will weg. Dummerweise lässt ihn Tzimisce nicht. Also braucht er einen machtgierigen, fähigen und doch irgendwie dummen Zirkel von verdrehten Magiern, die dem Clan Tzimisce mal ein bisschen Feuer unter den verformten Hintern machen.
    Angeblich hätte z.B. ohne Kuppalas Hilfe auch Goratrix Ritual nicht funktioniert, das die Tremere in Vampire verwandelt hat, die hatten nämlich bis dato schon viele Dinge erfolglos ausprobiert.

    Wie du siehst, gibt es viele Fraktionen, die die Tremere hungrig auf die Welt loslassen wollen, damit sie genau da sind, wo sie benötigt werden.
    Wäre jetzt so meine erste Idee.
     
    Kruemael, Pellinore und säbelstein gefällt das.
  12. Serena

    Serena Ancilla

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Hm, faszinierend. Gut, das erklärt vieles. Danke für die Infos.
     
  13. Serena

    Serena Ancilla

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Kennt wer den Erzeuger von Kosczecsyku (5th Gen)?
     
  14. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Keine Ahnung. Aber wie Etrius zur 4. Generation gelangte (Kind Saulots) steht in HdV.
     
  15. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Ich kenne nur diese Liste hier:
    VtM - WhiteWolf: Genealogy -- Tzimisce
     
  16. Serena

    Serena Ancilla

    AW: Tremere - Erschaffung, der Tzimisce-Ahn

    Klasse, danke!
     
Moderatoren: Mitra, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tremere (Clansoberhaupt) - Erschaffung WoD 1: Vampire: Die Maskerade 14. Juli 2019
Tremere Tzimisce WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. September 2007
Thaumaturgie und Koldunismus WoD 1: Vampire: Die Maskerade 9. August 2006
Tremer, Erschaffung WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden