Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Um neuen Lesern/Interessierten das Durchforsten der Diskussion zu ersparen, habe ich folgende Punkte, zu denen es bisher Nachfragen/Klärungsbedarf gab, im Startbeitrag ergänzt:

  • Die Kurzgeschichten sollen noch nicht veröffentlicht sein, und auch vor Ablauf des Wettbewerbs nicht veröffentlicht werden (weder hier im Forum noch andernorts).
  • Die 10000 Zeichen verstehen sich inklusive Leerzeichen.
  • Die dreiköpfige Jury ist geschlossen und ihre Zusammensetzung wird erst zum Ende des Wettbewerbs bekanntgegeben.

mfG
ipm
 

Bombshell

Halbgott
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Hallo,

ich danke den Beteiligten und Ausrichtern für die Klarifizierung der Wettbewerbsauschreibung/-bedingungen.

MfG

Stefan
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Ich danke Bombshell für eine ebenso sinnfreie wie überflüssige Bemerkung die in der so lange gepflegten Tradition seiner unnätig aggressiven, selbsprofilierenden Posts steht.

Danke Bombshell *clap, clap, clap*
 

Bombshell

Halbgott
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Hallo,

Erinnere mich bitte daran, deine Aktivitäten für das Hobby auch mal zu kritisieren lieber Bombshell.

You are welcome. Ich wüsste nicht was daran schlecht wäre. Immer her damit, aber nicht an dieser Stelle, deshalb habe ich dir zum Rest auch eine PM geschrieben.

MfG

Stefan
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Ich find die aufgeworfenen Fragen von bombshell nicht unberechtigt, aber die Antworten hinreiuchernd befriedigend.

Dass die Jury erst noch bekannt gegeben wird, empfinde ich zwar nicht als Ideallösung, aber doch akzeptabel.

Ansonsten bin ich sehr gespannt, was sich die Mitglieder hier einfallen lassen, wird sicher interessant werden!!!
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Hallo liebe Leute,

Ich habe Euch mal ein kleines Glosssar mit den wichtigsten Begriffen zusammengestellt. Das sind die Übersetzungen, die für die deutsche Version verwendet worden sind. :) Wenn ihr noch was braucht, fragt mich einfach.
 

Anhänge

  • Scion Übersetzungsleitfaden2.doc
    69,5 KB · Aufrufe: 15

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Und das ganze nochmal in PDF-Form für die Nicht-MSler. ;)
 

Anhänge

  • Scion-Begriffe.pdf
    21,1 KB · Aufrufe: 20
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Ich sehe die Nichtbenennung der Jury übrigens auch als negativ (für den Teilnehmer) an. Ehrlich gesagt, kommt der Verdacht der Gründe von Seite 2, so bei mir eher auf, als umgekehrt.
Aber was soll's? Ich halte es so, wie Hoffis Anmerkung: Wem die Bedingungen nicht gefallen, der soll auch nicht teilnehmen.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Die dreiköpfige Jury besteht trotz anderslautender gerüchte übrigens nicht aus einem mutanten mit drei köpfen...
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Ich sehe die Nichtbenennung der Jury übrigens auch als negativ (für den Teilnehmer) an. Ehrlich gesagt, kommt der Verdacht der Gründe von Seite 2, so bei mir eher auf, als umgekehrt.
Kannst du mir mal erklären wieso? Ich versteh's nämlich einfach nicht. :nixwissen:
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Okay, vielleicht bin ich inzwischen auf den Trichter gekommen, was evtl. mißverstanden wurde:
Am 12. Oktober werden die Beiträge in anonymisierter Form hier im Forum veröffentlicht.
Die Jury erhält die Beiträge natürlich auch nur in anonymisierter Form. Räumt das eventuelle Bedenken aus?
 

Bombshell

Halbgott
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Hallo,

wie wäre es dann mit einem Publikumspreis zusätzlich?

MfG

Stefan
 

Bombshell

Halbgott
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Hallo,


Weil die Geschichten ja für die Massen und nicht für die Jury geschrieben werden sollen und ich finde die Massen auch über ihren Liebling abstimmen sollten. Ich halte auch die Fairness gewährleistet, da die Stories anonymisiert zur Abstimmung kommen. Wenn ein Autor sich dann immer noch outen will vor Ende der Abstimmung, dann sollte man ihn ausschließen.

Ich würde sogar einen Preis stiften. Sagen wir, dass ich ebenfalls ein dt. Scion Hero stifte. Falls der Publikumspreisträger und der Jurypreisträger identisch sind, dann würde ich ein hoffentlich kommendes dt. Scion Demigod stiften.

MfG

Stefan
 
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Kannst du mir mal erklären wieso? Ich versteh's nämlich einfach nicht. :nixwissen:
Es geht um Transparenz. Es ist leider nicht das erste Mal, dass sich das B!-Team der Transparenz entzieht.
Nehmen wir mal die genannten Beispiele „Manipulationsversuche und Beliebtheitswettbewerbe” die ausgeschlossen werden sollen. Meiner Ansicht nach, erreicht man mit der Anonymisierung der Jury eher das Gegenteil. Da kann es leicht zu Szenen wie z.B. „Hätte ich vorher gewußt das X in der Jury sitzt, hätte ich gar nicht teilgenommen, weil ich weiß dass er mich doof findet.”
Wäre die Jury bekannt, weiß wenigstens jeder woran er ist. Transparenz eben. Sie hilft und stärkt Vertrauen. Damit entzieht man auch (möglicherweise berechtigtem!) Hätte-ich-vorher-gewußt-Gepienze den Boden.

Das sowohl Jury als Autoren nun anonym sind, mag helfen. Aber ich erkenne dennoch keinen Grund warum man die Transparenz ausschließt (Nichtnennung der Jury). Warum ist Transparenz unerwünscht?
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Die Jury wird nicht anonym bleiben. Die Jury wird nach dem Ende der Einreichungsfrist bekannt gegeben. Wenn XY dich doof findet wird ihm das auch nicht helfen, da er schliesslich nichtmal weiss OB! du eine Geschichte eingereicht hast, geschweige denn welche. Es sei denn Du möchtest Details breittreten (evtl. hätten wir noch eine Klausel einbauen sollen, dass das zum Ausschluss führt).

Warum man die Jury nicht bekannt gibt: Wenn man weiss wer Juror ist kann man versuchen auf die Jury (direkt oder indirekt, absichtlich oder nicht) Einfluss zu nehmen. Der Sinn eines Doppelblindverfahrens wie diesem liegt genau darin Unfairness zu vermeiden. Und glaubs oder nicht: Das ist überall wo geschriebenes möglichst objektiv und neutral bewertet werden soll der Standard.

Die von dir angegeben Argumenten würden zutreffen wenn eine der Seiten einen Informationsvorteil gegenüber der anderen hätte (von Juryseite: "Den mag ich nicht - dem geb ich ne schlechte Bewertung", von Autorenseite: "Oh toll, den kenne ich - der mag XYZ - da gucke ich doch dass ich das einbaue"). Solange aber beide Seiten nicht wissen was von wem kommt bzw. für wen bestimmt ist bleiben solche Manipulationsmöglichkeiten aus.

Die Jury wird ihre Entscheidung am Ende sicherlich ausführlich Begründen - und dann dürft ihr Euch gerne drüber aufregen. Aber vorher so etwas bekannt zu geben macht nur Sinn wenn man mit Promis in der Jury reklame machen will.

Das hat alles mit Transparenz oder einem Mangel daran nichts zu tun. Es geht uns ja nicht darum die Jury zur Blackbox zu erklären.
 
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Apocalypse schrieb:
Und glaubs oder nicht: Das ist überall wo geschriebenes möglichst objektiv und neutral bewertet werden soll der Standard.
Da ist zwar was wahres dran, aber ich weiß das es so pauschal (vorallem wenn es um Literatur geht) nicht ist.

Na ja, immerhin wird man wissen, wer die Jury ist/war. Das ist am wichtigsten.
 
AW: Titanendämmerung! - Scion-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Der Wettbewerb ist eine schöne Idee, egal was jetzt mit der Jury ist usw. Mal gucken ob mir was zum Thema einfällt :)
 
Oben Unten