Timeline?

Orakel

DiplFrK
Mir ist beim rumspielen in der "normalen" Wikipedia mal wieder die Artikelspalte mit Jahreszahlen aufgefallen. Von daher bin ich jetzt auf die Idee einer Timeline gekommen... also dass wir alle mehr oder weniger wichtigen Ereignisse rund ums Rollenspiel dort nocheinmal in ihrem zeitlichen Ablauf festhalten. (Sprich: Geburt von Gygax, respektive sein Todestag, das erste Erscheinen von Vampire-The Masquerade, eventuell auch die Gründugnsjahr von diversen Cons und weiß der Geier was.)

Gut? Schlecht? Schleudersitz?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Die machen das über Jahrekategorien, oder?

Könnte man machen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Ich hab das mal ausprobiert in der Kategorie Rollenspielgeschichte: Kategorie:Rollenspielgeschichte - RPG Info

Wie immer wären dann diese Artikel in der Kategorie "JJJJ" UND "Rollenspielgeschichte" einzutragen. Bei einem neuen Jahr, für das bisher keine Kategorie bestand ist diese Kategorie noch als Unterkategorie von "Rollenspielgeschichte" anzulegen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Was ist denn alles wichtig genug, um in der Timeline festgehalten zu werden?
 

Orakel

DiplFrK
AW: Timeline?

Wie gesagt: Zuerst einmal würde ich bestimmte Daten über "wichtige" Autoren einfügen. (Habe jetzt mal Gygax die Kathegorie 2008 verpast... allerding scheint das ganze auf Wikipedia dann doch anders gelöst zu sein, als es auf den ersten blick wirkt.) *grübel*

Außerdem natürlich veröffentlichungsjahre von wichtigeren RPG-Versionen. (Da gibts ja glücklicherweise odch einiges.) Und den Rest müsste man mal schauen.

Edith sagt:
Für Deutschland würde ich beispielsweise die einzelnen Editionen von DSA und Engel aufzählen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Wie gesagt: Zuerst einmal würde ich bestimmte Daten über "wichtige" Autoren einfügen. (Habe jetzt mal Gygax die Kathegorie 2008 verpast...
Sollte man dann nicht einen eigenen Artikel zu seinem Tod machen und dem die Kategorie 2008 verpassen?
 

Orakel

DiplFrK
AW: Timeline?

Sollte man dann nicht einen eigenen Artikel zu seinem Tod machen und dem die Kategorie 2008 verpassen?
Wir haben ja schon einen Artikel über Gary Gygax. (In dem auch das Todesdatum erwähnt wird) Und der ist jetzt auch in der Kathegorie 2008 aufgeführt. Allerdings halt eben ohne genaue Erklärung, warum er da steht. Und das ist ja gerade das interessante an solchen timelines: Man verschafft sich einen schnellen überblick was passiert ist, und kann dann entsprechend einen tieferen Einblick in das ganze Thema erhalten. (Ich meine: Jahr 2008: Gary Gygax - das kann ebensogut heißen, dass der Mann da einen Pfurz gelassen hat. - Nur so als überzeichnetes Beispiel. - Da fehlen zwei, drei Worte erklärender Text.)

Ich hab mir jetzt mal eben den Artikel 2008 aus der Wikipedia angesehen: *Click me*

{{Artikel Jahr}} <-keine Ahnung, was dieser Befehl auslöst, aber er scheint der verantwortliche dafür zu sein, dass die Jahresaufzählung klappt. (Das müsste man mal ausprobieren, ob der entsprechende Befehl auch hier in der Wiki bekannt ist.)

Das scheint tatsächlich nochmal eine ganz andere Geschichte zu sein, als ein simples Kathegorienzählen. (Wobei die Kathegorien als Subfunktion für die Pflege sicherlich nützlich sein könnten.) Ich werde mich mal dransetzen und den Notwendigen "Startartikel" tippen. Danach schaun wir weiter. (Hmm, was haben wir denn bislang 2008 alles erlebt. *grübel*)
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Wir haben ja schon einen Artikel über Gary Gygax. (In dem auch das Todesdatum erwähnt wird) Und der ist jetzt auch in der Kathegorie 2008 aufgeführt. Allerdings halt eben ohne genaue Erklärung, warum er da steht. Und das ist ja gerade das interessante an solchen timelines: Man verschafft sich einen schnellen überblick was passiert ist, und kann dann entsprechend einen tieferen Einblick in das ganze Thema erhalten. (Ich meine: Jahr 2008: Gary Gygax - das kann ebensogut heißen, dass der Mann da einen Pfurz gelassen hat. - Nur so als überzeichnetes Beispiel. - Da fehlen zwei, drei Worte erklärender Text.)
Dann sollte man Jahreszahlen, die in die Jahreskategorien aufgenommen werden wohl fett schreiben.

Außerdem muss der Artikel dann auch noch in die Kategorie 1938.

(Hmm, was haben wir denn bislang 2008 alles erlebt. *grübel*)
Nicht viel außer Gygax Tod. Vielleicht noch die GenCon LLC-Pleite. Sonst fällt mir grad nix Größeres ein. :nixwissen:
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Evtl. auch noch die Warhammer-Einstampfung.

Mal abgesehen von Gygax Tod, fände ich dazu aber eigene Artikel besser.
 

Orakel

DiplFrK
AW: Timeline?

Evtl. auch noch die Warhammer-Einstampfung.

Mal abgesehen von Gygax Tod, fände ich dazu aber eigene Artikel besser.
Das kann man ja durchaus auch zusätzlich machen. Wie gesagt: "Timelines" diehnen nur der Übersicht der Zeitlichen Abläufe, nicht der eigentlichen Information im Schwerpunkt.

(Der Timelineartikel sähe dann so aus:Jahr-Verweiß auf Ereignis-Artikel (Warhammereinstampfung): GW entshcließt sich Blackindustries zu schließen. (Und da der Verweiß auf den Ereignis-Artikel existiert kann man in dem separaten Artikel darüber umfangreich berichten.)
 

Orakel

DiplFrK
AW: Timeline?

So in etwa stelle ich mir das vor: [wiki]2008[/wiki]

Das kann man natürlich noch entsprechend überarbeiten und aufdröseln.
 

Orakel

DiplFrK
AW: Timeline?

Da wir ja nicht soo viele Daten zusammenbekommen werden, könnte man hier vielleicht noch Monatskapitel einbauen, oder?
You're welcome. ;) (Was sich halt am besten bei unserer Wiki anbietet.)
Die Jahres-Kategorien trotzdem behalten?
Ich würde sie im Moment erstmal noch aufrecht erhalten. Wie gesagt: Das ganze kann bei der Pflege durchaus ein nützliches Hilfsmittel sein.

Aber hey: Wir sind ja nicht die Einzigen, die an der Wiki tippen: Was meint denn der Rest zu dem Thema?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Timeline?

Was ist zB mit dem Lebenszeichen vom Nordcon (findet doch statt)? Wichtig genug für den Artikel 2008?

Ich persönlich würde ja deutsche Ereignisse eher dort veröffentlichen. Sprich bereits bei kleineren Angelegenheiten (wie die Nordconmeldung) was schreiben. Wobei ich persönlich unterhalb von Nordcon/Feencon/Ratcon eigentlich keine Meldungen dort sehen möchte.
 
Oben