Comicverfilmung The Umbrella Academy

harekrishnaharerama

Guter, alter Bekannter
Basierend auf den Dark Horse Comics hat Netflix eine satirische Superheldenserie produziert. Und sie scheint gut anzukommen, denn eine dritte Staffel ist wohl in Planung.

 

harekrishnaharerama

Guter, alter Bekannter
Also mir gefällt es sehr gut. Verwobene, rätselhafte Geschichte mit viel Melodramatik.

 

harekrishnaharerama

Guter, alter Bekannter
Zum Ende hin hätte die Geschichte potentiell besser werden können. Speziell ein Charakter wirkt extrem unlogisch und konstruiert. Ansonsten echt mal was anderes als die üblichen DC und Marvel Comicstrips.
 

harekrishnaharerama

Guter, alter Bekannter
Umbrella Academy ist irgendwie so ein wenig wie "Und täglich grüßt das Murmeltier" mit Superkräften. Selbst die Twists sind zwar nicht voraussehbar, gehen halt mehr in Richtung Absurdität, wirken jedoch in ähnlicher Weise konstruiert. Man wird sich wohl damit anfreunden müssen, dass UA3 so ähnlich bleiben wird.

Das große Problem der UA ist nach meiner Meinung das Fehlen der protagonistischen Perspektive. Dadurch schwächeln die einzelnen Chars und die Story wirkt schon ein wenig beliebig. Auf der anderen ist die Show gut zu konsumieren, selbst für die, die nach der Arbeit einen "wegschauen" wollen.
 
Oben