• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.
Düstere Detektivgeschichte. Keine Bezüge zu anderen DC-Universen.

The Batman wird zwar als Teil des DC Extended Universe (DCEU) bestehen, soll aber gleichzeitig nicht mit Cameos und Bezügen zu anderen Filmen aus der Reihe gespickt werden. Auch besteht kein Zusammenhang mit der extrem erfolgreichen Joker-Verfilmung, für die Joaquin Phoenix zuletzt einen Oscar als bester Hauptdarsteller gewann. The Batman sollte ursprünglich mit Ben Affleck entstehen, der auch als Regisseur und Drehbuchautor geplant war. Später nahm Affleck jedoch Abstand von dem Projekt und machte so den Platz frei für Regisseur Matt Reeves, der den Film als düstere Detektivstory im Noir-Stil umsetzen will.

https://www.pcgames.de/The-Batman-Film-265823/News/Kostuem-Anzug-Test-Footage-1343430/
 
Ist die Besetzung von Catwoman verraten worden? Wohl eher nicht, wenn man sich die englischsprachige Presse anschaut.

https://www.kino.de/film/the-batman/news/the-batman-hat-zoe-kravitz-die-rolle-von-catwoman-verraten/
https://cosmicbook.news/zoe-kravitz-catwoman-physical
zoe-kravitz-catwoman-fan-art.jpg
 
Concept Trailer:

Der stärkste Batman den wir jemals gesehen haben? Kann ich mir nicht vorstellen. Vor allen Dingen, was für eine langweilige Ansage. Christian Bale war schon total unlustig und so imposant wie es nur ging. Was soll da jetzt noch kommen? Grittyness? Detailverliebtheit?

 
#TheBatman sollte ursprünglich im Oktober 2021 erscheinen, wurde aber wegen der Pandemie von Warner Bros. auf den 4.3.2022 verschoben. Regie in "The Batman" führt Matt Reeves (Planet of the Apes 2+3, Cloverfield). Es wird ein Neustart mit Pattinson in der Hauptrolle und soll nichts mit dem alten "DC Extended Universe" (Batman v Superman, Wonder Woman, Aquaman) oder Joaquin Phoenix' Joker-Film zu tun haben. Als Catwoman sieht Zoë Kravitz (ebenfalls Catwoman in The Lego Batman; Mad Max: Fury Road), Andy Serkis (Gollum in Herr der Ringe) als Butler Alfred, John Turtorro (The Big Lebowski) als Carmine Falcone, Colin Farrell (Phantastische Tierwesen) als der "Pinguin" Oswald Cobblepot, Jeffrey Wright (Westworld) als James Gordon und Peter Sarsgaard (Jarhead) als Staatsanwalt Gil Colson. Und natürlich spielen Robert Pattinson (Twilight, The Lighthouse, Tenet) Bruce Wayne alias Batman und Paul Dano (There Will Be Blood, Swiss Army Man) Edward Nashton (nicht Nigma!) alias den Riddler. Mehr über den neuen Riddler erfahrt ihr hier: https://youtu.be/z0bRFh7tTlw Michael Keaton (Batmans Rückkehr) wird für "The Flash" in seine alte Rolle schlüpfen und dort auf Ben Affleck treffen. The Flash rennt ebenfalls 2022 in unsere Kinos.
00:00 Dark and gritty 01:34 NordVPN 03:01 Matt Reeves' Ohrwurm 04:26 Robert Pattinsons Fledermäuse 05:36 Bruce Waynes Ego 08:35 Batmans Year Two

 
Oben Unten