SW Fantasy Settings

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Rulandor, 4. Oktober 2007.

  1. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    Ich habe im Netz nach Fantasy-Settings für Savage Worlds geschmökert und bin dabei auf Projekte gestoßen wie "Shaintar" und "Sundered Skies". Lieferbar scheint aber nix zu sein - oder kennt jemand eine Bezugsquelle für Print- oder PDF-Produkte dieser oder anderer SW-Fantasy-Settings?
     
  2. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    AW: SW Fantasy Settings

    Tja Evernight (gibt es ja auch noch) ist OOP, müsste aber als PDF bei Smith & Robards kaufbar sein.
    Sundered Skies ist schlicht und einfach noch nicht erschienen, wird aber auch von mir sehnsüchtig erwartet.
    Shaintar, tja da hab ich auch nicht so wirklich Ahnung von und wäre ebenfalls an an Infos interessiert (bemühe gleich mal mein google-Fu). Soweit ich weiß, sollte das ja ein ziemlich heroisches Fantasysetting werden, liegt aber zurzeit brach oder wurde gar gänzlich eingestellt. :nixwissen:
    Falls es auch etwas ausgefallenere Fantasykost sein darf, würde ich dir einen Blick auf Runepunk (Steampunkfantasy dem D&D Setting Ebberon nicht unähnlich, aber doch auch wieder etwas ganz anderes), 50 Fathoms (Mantel&Degen/Seefahrt/Fantasy) oder gar LowLife (nun LowLife ist halt LowLife ;)) empfehlen


    Sylandryl

    EDIT: Scheinbar tut sich bei Shaintar doch etwas, so scheint das Buch soweit fertig zusein und der Players Guide sogar als PDF kaufbar. So und hier nen hübscher Link über den man sogar zu RPGnow finden, die einem das Ding dann verschachern.
     
  3. derfinsterling

    derfinsterling Neugeborener

    AW: SW Fantasy Settings

    Sundered Skies sollte das nächste Buch in der Pipeline sein und kommt nächstes Jahr raus. Das, was ich bislang davon gesehen habe, schaut sehr, sehr gut aus.

    Evernight ist klassisches 08/15-Fantasy, ist aber bewusst so gebaut, weil es da um die Kampagne geht, nicht um die Welt dahinter. Eine Fortsetzung ist angekündigt, aber weit entfernt.

    Shaintar: Da gibts einen sehr umfangreichen Player's Guide, der Rest des Buches ist seit kurzem fertig geschrieben. Jetzt wird mal korrekturgelesen und so, das dauert also auch noch. Von der Welt her ist Shaintar High-Fantasy, vergleichbar mit Forgotten Realms.

    Runepunk: Ebenfalls Fantasy, aber a bissler anders. Ist das einzige Setting-Buch, das ich noch nicht hab, soweit ich das verstanden hab aber Cyberpunk-meets-Fantasy. Aber nicht wie Shadowrun in der Zukunft, sonder wirklich ein Fantasysetting.

    Sehr fein auch 50Fathoms: Fantasy, Piraten, fremde Welt, aufregende Hintergrundgeschichte, rundum ein Erfolg. Leider nur in Schwarz-Weiss erhältlich, aber man kann nicht alles haben ;-)

    Und dann gibts natürlich noch diverse Conversions von anderen Settings, da schaust du vielleicht mal bei savageheroes.com nach.
     
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: SW Fantasy Settings

    Bis Shaintar als PRODUKT soweit fertiggestellt ist, daß man damit SPIELEN kann, wird Sundered Skies schon lange veröffentlicht sein.

    Das Manuskript wurde von Sean Patrick Fannon fertiggestellt. Er will die Inhalt online zugänglich machen. Aber wann, wie und ob das ganze bald für eine EIGENE Runde im Shaintar-Setting reicht, da bin ich skeptisch.

    Sundered Skies ist jedenfalls definitiv für einen baldigen (d.h. in den nächsten sechs Monaten oder so) Release geplant. - Aber es ist kein typisches "plain vanilla"-Fantasy-Setting (nicht so wie Evernights Welt Tarth vor der Dunkelheit) - hier sind die fliegenden "Schiffe" (wie Spelljammer oder in Eberron) und die herumschwebenden "Schollen" essentielle Versatzstücke).

    Evernight ist recht nah dran an "normaler Fantasy-Welt" für Savage Worlds. Als PDF bekommt man es noch. Die Settingbeschreibung ist jedoch SEHR SEHR KURZ! Die Spielwelt spielt auf der VERTRAUTHEIT der Spieler mit gängigen D&D-like Fantasy-Welten. Kennt man D&D kann man mit Evernight gleich losspielen. Auf den sieben Seiten Settingbeschreibung wird nur erzählt, was anders ist, als bei typischen D&D-Welten. Zum Spielen der Evernight-Kampagne (und es IST ein Kampagnen-Band, KEIN Settingband!) reicht das.

    Auch die Savage Tales "Noble Deceit" und "Prisoner of Pain" spielen in normalem Fantasy-Umfeld.

    RunePunk ist auch Fantasy, aber mit ein wenig Eberron, Iron Kingdoms und Shadowrun - mit Absicht. Es SOLL ja ein Crossover-Setting sein. - Daher aber auch nicht für den verwöhnten Gaumen eines Fantasy-Puristen glatt auf der Zunge schmelzend.

    50 Fathoms ist Fantasy-Piraten mit Fremdrassen, die allesamt aus der Frutti di Mare Speisekarte kommen könnten. Es ist in sich sehr stimmig, wenn auch eben fast nur auf das maritime Thema bezogen.

    Aktuell in die Läden wird ja mit Solomon Kane eine Rapier&Schwarzpulver-Fantasy-Erde als Setting kommen, die eben sehr für Solomon Kane typisch harte, zähe Helden und (meist böse) Magie beinhaltet.

    Savage Worlds hat (leider?) kein eigenes "plain-vanilla"-Fantasy-Setting und BRAUCHT es eigentlich auch nicht (Wobei Evernight 2 schon LAAAAANGE überfällig ist!).

    Meine Empfehlung: Man nehme ein anderes Fantasy-SETTING und die SW-Grundregeln (revised edition!) und eventuell noch den Fantasy World Builders Toolkit, und man hat in kurzer Zeit ein Savage Fantasy Setting. (Oder man schaue sich nach Conversions für andere Fantasy-Settings um. - DerFinsterling hat z.B. eine gute Earthdawn-Conversion und eine Westeros-Conversion gemacht.)
     
  5. derfinsterling

    derfinsterling Neugeborener

    AW: SW Fantasy Settings

    Danke für die Blumen - auf Savageheroes.com ist aber noch eine alte Westeros-Version. Gebt's ma noch a paar Tagerl ;-)
     
  6. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    AW: SW Fantasy Settings

    Danke für die vielen Tipps. An "vanilla" Fantasy bin ich kein bisschen interessiert; nach über 25 Jahren Rollenspiel ist noch (fast) alles interessant, aber NICHT Elfen-Zwerge-Kämpfer-Magier-Fantasy von der Stange. Würg.

    Inhaltlich fand ich interessant, was ich zu Runepunk und Sundered Skies gefunden habe; Runepunk wurde auch gleich bestellt.

    Ich bastle auch an einem eigenen Savage-Setting, postapokalyptisch, aber nur, weil die Idee halt da ist; mache mir keine übertriebenen Hoffnungen auf Publikumsresonanz.
     
  7. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: SW Fantasy Settings

    Hey, du auch?
     
  8. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    AW: SW Fantasy Settings

    Na klar doch, als alter Zombie-Freak und Mad-Maxianer ... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Deutsches SW-Setting Savage Worlds 12. Januar 2011
Suche SW Fantasy-Abenteuer Savage Worlds 11. Januar 2011
SW-Settings nach "Härte" sortiert? Savage Worlds 8. März 2010
[Suche] Beratschlagung bzgl. SW-Setting: Steampunk-(Dark-)Fantasy? Savage Worlds 29. Dezember 2009
Fantasy/Horror-Setting ohne Namen Savage Worlds 19. Januar 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden