• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Filmschaffende Steven Seagal

Eine ziemlich kontroverse Figur, über die wir uns schon mal unterhalten hatten ist Steven Seagal. Ich glaube er ist ein Mensch, über den sich eine Menge sagen lässt, deshalb eröffne ich mal eine Diskussion für ihn.

Mir sind gerade wieder ein paar Videos unter gekommen, in denen er zB. erzählt, was er von den Schauspielern im Rahmen bezüglicher ihrer Martial Art hält:

 

Chrisael

Gott
Der Typ ist ein fürchterlicher Großkotz, der hat seinen Dan in Aikido auch nur ehrenhalber bekommen weil er die Tochter eines Aikidomeisters ehelichte. Und ganz nebenbei stell ich Aikido als effektive Kampfkunst in Frage. Um jetzt in Japan zu bleiben, effektive Kampfkunst wäre dort Jiujitsu oder Okinawa-Karate aber vermutlich nicht Aikido.
 

challith

lebendig begraben
Eine Diskussion über einen Mann dem häusliche Gewalt zur Last gelegt wird ebenso wie Gewalt im allg. Gegen andere Menschen überwiegend frauen und möglicher Vergewaltigung sollte nicht stattfinden .
 

Samsonium

Steinreis
Steven Segal ist nachweislich ein Pfeifenheinz, Aufschneider, Lügner, andere Runtermacher und ganz im Allgemeinen nicht einen Mikrofurz dessen wert, was er sich einbildet.
Aber solang ihm lediglich etwas zur Last gelegt wird, braucht das nicht mit auf die Liste. Und falls das aber bestätigt werden sollte, dann bin ich challith's Meinung.
Nichtmal ignorieren, den Vogel.
Doch von seiner aufschneiderischen Selbstdarstellung abgesehen gibts nur zwei, drei anständige Filme und in denen spielt er immer den selben Typ Obereumel.
So gesehen gibt seine Dummschwätzerei noch mehr her. Steven Segal ist so tiefgründig und rein wie ein Kuhfladen, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
*Baseballschläger weiterreich*

LG Sam
 
^^

Aber sowas ist doch bemerkenswert und mutig:

Steven Seagal wurde 2002 nach den Dreharbeiten von Exit Wounds von der italoamerikanischen Mafia in New York erpresst. Sie forderten einen Anteil von 150.000 Dollar von jedem seiner zukünftigen Filmprojekte. Es kam schließlich zu einer Gerichtsverhandlung, in der die Mafiosi zu hohen Haftstrafen verurteilt wurden.

Oder das. Ich meine Dan hin Dan her, das hat nix mit heiraten zu tun:

1997 wurde er von dem tibetischen Lama Penor Rinpoche zur Wiedergeburt des Tertön Chungdrag Dorje erklärt und trägt somit den Titel eines Tulku.[9] Es gab dazu auch eine CBS-Dokumentation namens The Buddha from another planet: action star Steven Seagal has now been officially anointed an action lama.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten