7te See

Deathwatch Skill [Deathwatch]

Dieses Thema im Forum "Warhammer 40k" wurde erstellt von Altansar, 24. März 2011.

Moderatoren: Supergerm
  1. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Hallo zusammen,

    Es geht um die Charaktererschaffung und einige Fertigkeiten, die man bei der Charaktererschaffung bekommt aber auch später zusätzlich noch kaufen kann.

    Mein Beispiel ist der Deathwatch Apothecary:
    Der Apothecary bekommt Medicae (Trained Advanced Skill) als Starting Skill
    Er kann aber im Laufe des Spiels oder sogar direkt bei der Charaktererschaffung auf Rang 1 das Skill Medicae erwerben. Dieses steht in der Tabelle Rank 1 Deathwatch Apothecary Advances und ist daher auch nur auf den Apothecary bezogen.

    Also meine Fragen:
    1. Wenn die Fertigkeit trained ist, mache ich einen Wurf auf den bezogenen Charakteristic (Attribute)?
    2. Wenn ich also Medicae geskillt habe ist dann der Eintrag, dass ich es mir für 400XP holen kann total nutzlos oder bekomme ich dann direkt die Steigerung von +10?
    3. Wenn es nutzlos ist warum steht es dann im Regelbuch oder geht es darum es zu erwähnen, weil man ja theoretisch cross-skills erwerben kann?

    Gruß
    Altansar
     
  2. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Skill [Deathwatch]

    1. Ja
    Im Fall von 2 und 3 ist 3 korrekt um den +10er zu erwerben muss auf der Stufe "medicae +10" stehen, höher als +20 gehts auch nicht (es sei denn über Boni aus Talenten, aber eben nicht mehr über Skill-Trainings)
     
  3. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: Skill [Deathwatch]

    Also kann man sagen, dass der Eintrag, dass man die Fertigkeit ein weiteres mal erwerben kann, obwohl man sie trainiert hat, ziemlich sagen wir nutzlos in dem Kontext ist? :wand:

    Aber danke dir für die Antwort, hatte es mir auch so gedacht aber ich frage lieber mal nach :D

    Gruß
    Altansar
     
  4. sleepnt

    sleepnt Gott

    AW: Skill [Deathwatch]

    In Dark Heresy wurden mit der Errata extra die Fertigkeiten in die Rang-1-Tabellen hinzugefügt, die man zur Charaktererschaffung direkt bekam oder wählen konnte. Letzteres macht ja auch Sinn, aber ersteres eben nicht. Weiß nicht so recht, warum das so konzipiert wurde... Vielleicht für Hausregeln oder Hintergrundpakete, die daran was drehen.
     
  5. Silverhammer

    Silverhammer Neuling

    AW: Skill [Deathwatch]

    Genau aus diesem Grund sind seit der ersten Dark Heresy-Errata die automatisch erhaltenen Skills und Talents auch mit XP Kosten im Advance Scheme enthalten.
    Es kann einfach sein, das es in weiteren Bänden Background-Packages oder ähnliches gibt, wodurch der Skill nicht mehr automatisch gelernt wird und dann könnte ohne diese Angabe z.B. ein Apothecary kein Medicae mehr lernen.
    Ich weiß, es ist ein sehr weit hergeholtes Beispiel aber ich glaube die Intention ist klar. Die Regelschreiber wollen sich halt die Möglichkeit etwas daran zu ändern offen halten.
     
  6. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: Skill [Deathwatch]

    Gut möglich,
    Ein Apothecary ohne Medicae wirkt nur ein wenig unsinnig^^
    Aber in den WH40K Systemen gibt es eben auch die Möglichkeit Skills und Talents zu lernen, die man eigentlich aufgrund seiner Karriere/Chapter/usw nicht lernen würde. Vielleicht steht deshalb jede Fertigkeit nochmal explizit in den Tabellen drin.
    Man hätte es meiner Meinung nach aber dennoch mit einem Satz erwähnen können, einfach um die Unsicherheit zu nehmen.
    Und soweit ich weiß, war das in WHFRPG ja anders gehandhabt, da hätte man nämlich dann einen Bonus auf seinen Skillcheck bekommen, wenn man die Fertigkeit nochmals lernt.
    Aber dennoch danke
    Gruß
    Altansar
     
  7. Silverhammer

    Silverhammer Neuling

    AW: Skill [Deathwatch]

    Ja, bei Fantasy war das anders geregelt. Da man dort fröhlich von einer Career zur nächsten springt und sich hier eigentlich völlig frei entwickeln kann, gab es aber auch keine expliziten +10 und +20 Skills die man kaufen konnte. Es gab einfach nur den Skill und man konnte ihn in der nächsten Career einfach nochmal kaufen (was dann die +10 gab). Analog dazu war es halt auch, wenn man von der Rasse und der 1. Career (bei der man ja alle Skills und Talente automatisch bekam) einen Skill doppelt bekam, den dann halt auf +10 hatte.

    Bei 40k bekommt man aber die Skills der 1. Career nicht automatisch sondern es werden einfach ein paar ausgesuchte Skills und Talente gegeben (welche laut Autoren ein jeder der dieser Career folgt einfach beherrscht). Natürlich hätten sie auch sagen können, gut ihr könnt jetzt soundsoviele XP in Rank 1 Fähigkeiten ausgeben (Analog zu WFRP) aber dann könnte eben genau der Apothecary ohne Medicae entstehen (gerade weil man bei Deathwatch ja aus 4 Tabellen aussuchen kann ;)).

    Elite Advances würden dies einfach nicht passend einfangen (vor allem da deren Erwerb ja auch stark reglementiert ist: Genehmigung durch SL, sehr hohe XP-Kosten (und bei DW sind die XP sowieso noch um eine Ecke schneller weg als bei DH oder RT).

    Medicae beim Apothecary ist halt ein schlechtes Beispiel, aber wie ist es mit dem Basic Weapon Training (Las). Wenn sich in DH ein Arbitrator für BWT (SP) entscheidet hätte er ohne die zusätzliche Erwähnung in der Tabelle keine Möglichkeit den Umgang mit dieser Waffe nachzulernen (außer den extrem teuren Elite Advance die mMn eher selten eingesetzt werden sollten um wirkliche Talente/Skills außerhalb des Careerfokus zu lernen).
    Da diese Starttalente/Skills durch erweiterte Regeln in Sourcebooks noch mehr geändert wurden hat man sich nach dem Inquisitors Handbook entschieden, einfach alle Starttalente/Skills in die Tabelle aufzunehmen um so diese Tabellen "Zukunftssicher" zu machen.
    Eine Erklärung davon im Charaktererschaffungskapitel wäre aber sicher nicht verkehrt gewesen.
     
  8. sleepnt

    sleepnt Gott

    AW: Skill [Deathwatch]

    Das wurde nachträglich mit Acsension auch hinzugefügt, glaube ich. Zumindest bei Deathwatch und Rouge Trader, meine ich. Dort bekommt man das "Talented" Talent für den entsprechenden Skill, welcher dann mit +10 angewandt ist.
     
  9. Silverhammer

    Silverhammer Neuling

    AW: Skill [Deathwatch]

    Kanns mir zwar nicht vorstellen, werd mir aber am Wochenende mal die Bücher zu Gemüte führen. Bei uns ist jedenfalls niemand über eine solche Stelle gestolpert. Wir haben aber auch nicht bemerkt, dass bei Rogue Trader die "Rightreous Fury"-Regel auf vollen Waffenschaden geändert wurde.
    Nachdem ich das aus einem Forum erfuhr und an die Gruppe weitergeleitet habe, wurde nachdem die Ungläubigkeit aus den Gesichtern verschwunden war, einstimmig beschlossen die normale Dark Heresy-Regel zu nutzen :).
     
  10. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Skill [Deathwatch]

    Nicht ganz richtig, wenn man nen Skill doppelt bekommt geht der immer noch auf die normeln +10 hoch, wenn man nen TALENT doppelt kriegt darf man sich statt dessen ein "Talented" aussuchen. (RT-GRW S.15 Kasten rechts unten)
     
  11. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Skill [Deathwatch]

    Weil es Theoretisch möglich ist das sie in Zukünftigen Publikationen besondere "Pfade" einer Spezialisierung einführen. Total Fiktives Beispiel: Die Apothecary der Stormseeker. Diese haben einen besonderen Status bei den Stormwarden und kommen mit einer eigenen Hintergrund geschichte. Zum spielstart kann man sich das Stormseeker Packet für X Exp kaufen. In dem Packet verliert man dann Medicae, weil die eher sowas wie Biologen und keine Mediziner sind. Ihre aufgabe ist es Chemische und Biologische Kampfstoffe zu designen. Dafür bekommen sie dann halt X extra skills und verlieren Medicae.

    Nun will der spieler aber trotzdem Medicae haben und aus diesem Grund steht der Skill als Steigerungsmöglichkeit im Rang 1 drin. Auch wenn der 0815 Standard Apothecary nichts mit dem Skill anfangen kann.

    Außerdem erlaubt einem SL die Listung dieser Skills die Möglichkeit eigene Spezialisierungen für Customchapter zu machen, da er mit einer kompletten Auflistung der Skillkosten einfach z.b. den Apothecary nehmen kann und dort Skills streichen, und dann genau weiß wieviele Punkte er gestrichen hat und was er "zurück" geben muss um das Template dann zu "Balancen".

    Persönlich halte ich nichts davon, aber das ist die Begründung wie sie von seitens des Publishers gegeben ist. Steht afaik im FAQ der Errata oder sogar im GRW selbst drin.

    ---

    Und 2 mal Medicae zu kaufen gibt nicht Medicae +10. Jedoch Medicae +10 als Steigerung stehen zu haben erlaubt einem Medicae +0 und +10 zu kaufen.
     
  12. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: Skill [Deathwatch]

    Hat jemand das Buch Rites of War?
     
  13. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Skill [Deathwatch]

    Ich nehme an du meinst "Rites of Battle"
    Lohnt meiner Meinung nach eigentlich nur wenn man die Fahrzeugregeln noch nicht aus "into the Storm" hat und ansonsten für die Fahrzeugwerte und das erweiterte Ausrüstungskapitel. (Gut angepasster Karierekram mag auch noch interessant sein, da wir aber per Hausregel auf freie Steigerungen umgestiegen sind, war mir der ziemlich egal.)
    Das Kapitel zum Selbsterschaffen von neuen Orden ist meiner Meinung nach primär mal Seitenschinderei, das enthält meiner Meinung nach nix was man irgendwie brauchen würde, beim einzig arbeitsaufwändigen Teil (Chapter-Demeanors, und Skills) sagt es einem auch nicht mehr als entweder welche von existierenden zu übernehmen oder sich selbt was auszudenken. (Hmm tja das konnte ich auch ohne RoB.)
    Das Kapitel zu den Auszeichnungen empfand ich vor allem mal als drecksflach. Ich mag Fluff, aber das erzählt mir einfach X-mal das man diesen und diesen versilberten Totenschädel kriegt wenn man ganz doll tapfer war. Da hätte man sich durchaus etwas mehr Mühe geben können.

    Ich fands eher enttäuschend, vor nem Kauf würde ich an deiner Stelle erstmal zusehen das ich genauer reinschauen kann.
     
  14. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: Skill [Deathwatch]

    Mea Culpa, natürlich Rites of Battle
    ich besitze das Buch, habe es aber ehrlich gesagt noch nicht eingehend gelesen und habe es mir wegen den Advanced Specialities und wegen den Fahrzeugregeln geholt.
    Meine neue Orden entwerfern ist nett aber ich hätte gerne mehr der Gründerlegionen vorgestellt bekommen und nicht nur die Imperial Fists, wäre nett gewesen wenn auch die Salamanders, die Iron Hands, die Ravenguard und die White Scars ihren Platz bekommen hätten aber man kann ja nicht alles haben.

    Was mir aber eher aufgefallen ist und wo ich nicht ganz durchblicke sind die Deeds. Also du kannst ein Deed am Anfang des Spiels mit XPs erwerben okay das ist klar und maximal ein auch klar aber es geht eher um die Vorzüge.
    Viele Deeds gewähren einem einige Skills "as an Advanced Skill"
    Was soll das heißen?
    Advanced Skills sind nach DW-Grundbuch Skills, die man nur trained einsetzen kann, oder?

    Meine ich verstehe den Unterschied eben so, dass es eben folgende Skillaufteilungen gibt:
    1. Basic Skills: Wenn man diese Art von Skill nicht besitzt, darf man auf die Hälfte des bezogenen Attributs drauf würfeln.
    2. trained Basic Skill: du darfst ganz normal drauf würfeln
    3. Advanced Skill: du darfst gar nicht drauf würfeln
    4. trained Advanced Skill: du darfst ganz normal drauf würfeln

    Und daher ergeben für mich und auch für meine Spieler, folgende Passagen keinen Sinn:
    "Skills: You gain Skill XY as an Advanced Skill."

    Aber kann auch sein, dass wir einfach nen Brett vorm Kopf haben.

    Gruß
    Altansar
     
  15. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Skill [Deathwatch]

    Nach einem kurzen Blick würde ich sagen, dass sind schlicht Fehler und es fehlt einfach das Wörtchen "trained".
    Beim "Assault on Baal Veteran" stehts noch richtig, schon beim "Initiate of Secrets" macht alles andere aber keinen Sinn. Forbidden Lore (Dark Angels) IST ein advanced Skill und Deceive sollte der wohl auch besser können, wenn man sich die Beschreibung durchliest. Endgültig durch mit der Frage sind wir dann beim "Orpheus Salient: Ghost Ship" Tactics (Void Combat) ist ebenfalls bereits ein advanced Skill und die Anmerkung, dass man ihn auf +10 kriegt wenn man ihn schon hat macht klar, dass man hier das Skill-Training abgreifen soll.
    Da hat schlicht jemand geschlampt und der Lektor gepennt.

    EDIT: und ja deine Einteilung unter 1-4 passt komplett
     
  16. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: Skill [Deathwatch]

    Okay davon bin ich ausgegangen aber auf der FFG Seite habe ich auch keine Errata gefunden und im Forum auch kein passender Eintrag.
    Trotzdem danke für die schnelle Antwort, hätte es auch so gehandhabt aber ich frage eben lieber nach

    Gruß
    Altansar
     
  17. Silverhammer

    Silverhammer Neuling

    AW: Skill [Deathwatch]

    Beim Rites of Battle wurden leider einige Schlampigkeitsfehler gemacht. Vermutlich wurde einfach darauf gedrängt, dass es so schnell wie möglich nach dem Grundbuch rauskommt und dann war keine Zeit mehr für ein sinnvolles Lektorat.
    Bei der Advance Career des Techmarines bekommt dieser z.B. 3 Implantate welche der Techmarine schon von Haus aus bekommt.

    Den Chaptergenerator finde ich nicht so schlecht, wobei ich den Zufall hier nur als SL für ein Randomchapter nutzen würde. Wenn ich als Spieler ein Chapter generiere will ich mir das selbst aussuchen. Allerdings hab ichs mir noch nicht im Detail angeschaut, da mein Char bereits fertig war.
    Schön finde ich übrigens auch die Vorstellung einiger Nachfolgeorden mit einfacher Regelanpassung.

    Die Deeds empfinde ich als reinen Background-Skill ähnlich der Background Packages aus dem Inquisitors Handbook (habe selbst eins gewählt was Storymäßig extrem cool ist, mir aber im Spiel kaum einen Vorteil bringen wird).
    Die im Spiel erhaltbaren Demeanors (bin mir nicht sicher ob sie so heißen), sind dagegen aber ziemlich heftig (kosten ja auch genug XP und erspielt wollen sie auch noch sein ;)).

    Advanced Careers sind hier eindeutig darauf Ausgelegt um der DW etwas Charakter zu geben indem erreichbare Stellungen in der DW in Regeln gepackt wurden. Achja und es gibt den Cybot für Spieler :).

    Die erweiterten Rüstungsregeln mit den zusätzlichen Historytabellen und ausgearbeiteten Regeln von Mark 1-8 sind einfach nur genial. Vor allem wurde endlich auch ein regeltechnischer Grund geliefert, warum manche Marines keinen Helm tragen (wie sinnvoll es ist, ist natürlich dann wieder Auslegungssache).

    Bei den Fahrzeugregeln sind für "Into the Storm"-Besitzer hauptsächlich die Fahrzeuge interessant, da hier endlich einiges tatsächliches Kriegsgerät daherkommt. Hier sind wenigstens alle, für SM relevanten Fahrzeuge enthalten. Leider hat sich FFG für die Stückelung dieser Materie entschieden, als alles in 1 Sourcebook zu bringen. Ist für sie wohl einfach wirtschaftlicher.

    Die erweiterten Regeln für Solo- und Squad-Modes sind mMn extrem Sinnvoll und die 3-4 Seiten hätte ich bereits sehr gerne im Grundregelwerk gehabt.
    Die Honours sind halt reine Fluffbeschreibungen wobei ich dies nicht als Problem sehe, da die Regelseite ja schon recht gut mit Renown abgedeckt ist. Wenn man beides nun verbindet und noch die speziellen Ausrüstungen miteinbezieht hat man ein gutes Gesamtsystem, das auch recht gut funktioniert.
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dungeonslayers und Deathwatch Kleinanzeigen 4. November 2018
Spieler-Skill vor Charakter-Skill Selbstentwickelte Rollenspiele 11. März 2018
Skill Liste Cyberpunk 7. Oktober 2011
Skills Rund um Rollenspiele 23. April 2008
Deathwatch Film & Fernsehen 28. Februar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden