• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[Second Sight] Eigenes Merit - Kritik bitte

Krishna

Dhampir
---
Clear the Mind *****
prerequisite: Meditative Mind **, Thought Projection ****, Psychic Resistance * to *****
action: reflexive
cost: 1 WP
duration: Concentration + Resolve rounds

This merit bestows the benefits of Psychic Resistance to [1+Composure] minds.
---


Das hier ist der erste Entwurf eines Merits, das der Psychic meiner Runde kurz vor dem Endkampf von einem NSC beigebracht bekommt. Der Kampfschauplatz ist durch die Präsenz eines hochrangigen Geistes mental sehr ungemütlich - dicke Abzüge auf alle Würfe durch die Ablenkung von tausenden Stimmen, die parallel schreien.

Anmerkung 1: Der Höchstwert in Psychic Resistance wurde von mir auf 5 Punkte erhöht, da der Psychic sich im Laufe der Kampagne mit Magiern und Vampiren anlegen muss und ruhig etwas heftiger sein kann. Der 4. und 5. Punkt gibt dabei zusätzlich 1 bzw. 2 Punkte Schutz gegen übernatürliche Angriffe (und kann, rollenspieltechnisch, dementsprechend auch nur gekauft werden, wenn der Charakter oft damit konfrontiert wurde)
Anmerkung 2: "Concentration + Resolve rounds" soll bedeuten, dass jede Runde eine instant-aktion benutzt werden muss um den Effekt aktiv zu halten. Danach wirkt es noch [Resolve] Runden nach.


Was haltet ihr davon? Geht das von der Balance her? Würdet ihr Dauer/Kosten ändern? Ist der permanente Schutz meines Psychic Resistance gegen Übernatürliche zu krass? (es sollte nicht leicht zu bekommen sein)

Danke schonmal für die Antworten :)
Krishna
 
Oben Unten