Schutzzauber gegen nicht magische Angriffe

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Magus: Die Erleuchtung" wurde erstellt von seuchenrabe, 22. Februar 2016.

Moderatoren: Sycorax
  1. MtAsc. 2ed

    Wie sieht es mit Schutzzaubern gegen konventionelle Angriffe aus.

    Mit Materie kann man sich Rüstung machen. Mit Leben auch mehr absorbieren und tötlichen schaden mit wiederstand weckstecken,

    Aber was ist mit Gedanken, Kräfte ,Entropie und so weiter.

    Zieht man damit Erfolge von Angreifern ab oder treibt man die schwirkeit in die höhe?
     
  2. 1of3

    1of3 Gott

    Kräfte 2 oder Korrepondenz 2 oder Entropie 3 ist effektiv ein Schutzschild. Nimm die Regel für das Modfizieren von Schwierigkeiten durch Magie. Also pro Erfolg +1 auf die Schwierigkeit zum Treffen (max. +3).

    Magier sind effektiv nicht zu treffen.
     
    seuchenrabe gefällt das.
  3. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    Meinst du "Magie zur Verstärkung von Fähigkeiten" (Magus: Die Erleuchtung (Feder & Schwert 2000) S. 170)? Damit kann man lediglich die Schwierigkeit senken, außerdem gilt der Effekt nur für einen einzigen Wurf.



    Inwiefern kann man Korrespondenz 2 als Schutzschild verwenden? Dazu ist doch Korrespondenz 3 sowie weitere Sphären notwendig:

     
Moderatoren: Sycorax

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden