Shadowrun 5e

Rollenspieltheorie Roll Inclusive (War: Kickstarter (Crowdfunding) Kurzvorstellungen)

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Kowalski, 24. Januar 2019.

  1. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Finde ich an sich gut.
    Nur, wenn man ein Rollenspielszenario um zum Beispiel eine KKK Infiltration herum spielt, wie wird man da Klischeesfrei?
    Man spielt das ja nicht um dem KKK zu huldigen oder deren Realwelt-Klischees zu hofieren.
    Wie geht man damit dann um?

    Und wie ist es mit dem Alltagsfantasyrassimus gegen Orks, Oger und Trolle?

    Oft spielen wir ja die Sachen wie sie NICHT sein sollen sondern verzerrte, unschöne Dinge und den Konflikt dagegen.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2019
    Skar gefällt das.
  2. Scathach

    Scathach BOOM!

    Wahrscheinlich, indem man es realistisch und genauso Kacke wie in echt darstellt, und gleichzeitig darauf achtet, dass man niemanden am Tisch verletzt. Halt versuchen, da möglichst reflektiert ranzugehen. Wäre so meine Herangehensweise.
    Da achten wir aus gutem Grund bei Achtung!Cthulhu auch sehr drauf.

    Da ich vergleichsweise wenig Orks in meinem Alltag kenne, halte ich das für minderproblematisch.
    Es geht um Diversität und Teilhabe verschiedener Menschen am Hobby.
    Nicht um Fantasyrassismus gegen Fantasyspezies.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2019
    Kowalski gefällt das.
  3. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Du lebst auch nicht neben Mordor...
     
  4. Ioelet

    Ioelet arbeitet für S.H.I.E.L.D.

    Es ist doch auch erstmal völlig egal, ob das RPG inhaltlich komplett divers und ausgewogen daherkommt - viel wichtiger ist, dass auf der Meta-Ebene alles klar ist. Dann kann eine Gruppe auch Spaß am widerlichsten Setting haben.
     
    Thoughtfull und Scathach gefällt das.
  5. Thoughtfull

    Thoughtfull Oberinspektor für Arme

    Wobei der erste Schritt sein sollte, dass der Spielleiter sich fragt, ob er selbst das überhaupt vernünftig rüber bringen kann. Das größte Hindernis für ein klischeefreies Spiel ist man immer noch selbst.

    Wenn ich von vorneherein absehen kann, dass gut gemeint bei mir nicht in gut gemacht münden wird, dann sollte ich so ehrlich zu mir sein und es lassen.
     
    Scathach gefällt das.
  6. Teylen

    Teylen Kainit

    Thoughtfull, Kowalski und Scathach gefällt das.
  7. Scathach

    Scathach BOOM!

    So, inzwischen sind schon ne Menge Stretchgoals gefallen, der Kickstarter ist bereits bei knapp über 10 000 €.
    Sehr schön :D
     
    Teylen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kickstarter Vorstellung: Roll Inclusive & Inklusion in Bezug auf die WoD World of Darkness 29. Januar 2019
Coriolis - jetzt auf Kickstarter Andere RPG-Systeme 6. März 2018
Kickstarter.DE ist da! Rund um Rollenspiele 28. April 2015
Kickstarter (Crowdfunding) Kurzvorstellungen Rund um Rollenspiele 21. September 2012
Kickstarter Smalltalk Rund um Rollenspiele 20. April 2012

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden