Grundausbildung.de Rückstoß

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Wie stark ist der Rückstoß von verschiedenen Feuerwaffen? Welche sind bemerkenswert, der Rest interessiert wohl weniger.^^

Was passiert mir, wenn ich als Schusswaffenunkundiger und dementsprechend Unvorbereiteter ne Elephantenbüchse oder ne doppelläufige Schrotflinte abfeure?
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: Rückstoß

Zum letzten Punkt:
Ja nachdem wie du die Waffe hälst kann von Umfallen bis div. Knochenbrüchen alles passieren.
 

Synapscape

Meerjungfraumann
AW: Rückstoß

Ich erinnere mich noch gut, dass ein Kamerad mal das Auge zu nah am Fernrohr hatte und dann ein schönes, blaues Auge davon bekam.

Ansonsten gilt wohl die Fausregel: je stärker die Ladung, desto stärker der Rückstoß. Diese YouTube-Videos mit den Arabern, die umgehauen werden, zeigen wohl das Verschießen von NitroExpress-Patronen.
 

Robert

Wiedergänger
AW: Rückstoß

"Nitro Express" sind die alten englischen Großwildpatronen aus der Schwarzpulver-Ära, mit modernen Treibmitteln geladen.

.500, .600 & .700 NE sind übliche Kaliber für Blockverschluss- oder Kipplauf-Einzellader, bestimmt zur Jagd auf die "Big Five"(Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe & Leopard).
Als Einzelanfertigung gibt es auch riesige Zylinderverschlussrepetierer(Karabiner 98 auf Anabolika^^), in .600 NE gibt es sogar einen Revolver(hier ein 3-seitiges PDF des Schweizer Waffenmagazins).
Schiessen tut so ein Trumm allerdings keiner gerne, weshalb es Wechselläufe gibt und man Gewehre ab .375 H&H Magnum als "Afrikatauglich" bezeichnet(in der Praxis fliegt kaum jemand mit nur 1 Waffe und meistens sind Kaliber über 10mm/.40 dabei)

Die .700NE(und ähnliche Kaliber) wurde im WK I von englischen Offizieren, mit Erfolg, gegen deutsche Grabenschilde(2-3cm dicker Stahl!) eingesetzt und bringt ähnliche Energie, wie eine .50BMG(~ 12-18.000J).

@Topic:
Wenn man eine Langwaffe nicht ordentlich fest in die Schulter zieht, kann die Rache von blauen Flecken(in der Größe Westphalens ist aber übertrieben^^), bis zum gebrochenen Schlüsselbein reichen.
Letzteres passiert, wenn man ein MG 3 im Dauerfeuer behandelt, als wäre es ein amerikanisches M60(weiblicher Sergant bei gemeinsamem Schiessen).
Meine bisherige Extremerfahrung, mit einer leichten Pirschbüchse im Afrikakaliber .460 Weatherby:
Schiebt kurz und bissig, freute mich über meine Lederjacke mit gepolsterter Schulter(seht euch einfach mal die Flintenschützen bei Olympia an, die benutzen ähnliche Kleidung).

Eine Kurzwaffe kann hochschlagen und mit dem Korn einen Abdruck auf deiner Stirn hinterlassen, oder dir die Handgelenke übel verrenken.
Bis einschließlich .454 Casull(bzw. .50 AE aus einer Desert Eagle) kann man, mit Schießhandschuhen(die haben Gelpolster und offene Fingerkuppen, wie Radfahrerhandschuhe), allerdings wenig verkehrt machen.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Rückstoß

ES gibt eigentlich drei Achsen für den Rückstoß.

1. Kaliber
Grundsätzlich gilt, dass je größer das Kaliber, desto härter der Rückschlag. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen.
Damit ist dann auch noch Unterschied Gewehr - Pistole zu beachten.
Gewehre haben bei gleichem Kaliber in der Regel mehr Rückstoß

2. Mechanik
Je nachdem ob es sich um einen Masseverschlüsse im weitesten Sinne, d.h. es wird der Rückstoß der Waffe genutzt um nachzuladen, oder Gasdrucklader, d.h. ein Teil des Gases das die Patrone beschleunigt wird umgeleitet um den Verschluss zu betätigen, ist Rückstoß entweder stärker (Masseverschluss) oder geringer (Gasdrucklader). WAffen die sich nicht selbst nachladen verhalten sich meist eher wie Waffen mit Masseverschluss, d.h. starker Rückstoß.

3. Lauflänge
Je kürzer der Lauf desto stärker der Rückstoß.
 
Oben Unten