• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

C_v

Mehrmotte
Hiho,
mir ist eben aufgefallen das Potestas mit neuer Wert x 8 gesteigert werden kann, nun erscheint mir das aber ziemlich dämlich, da ja Potestas eh alle 50 Jährchen um 1 steigt. Bsp Szenario: ein Vampir von 200 Jahren (Potestas 4) wartet entweder 50 Jahre oder gibt 40 EP dafür aus Potestas zu steigern, ergo steigert er sich Jahrelang in nichts was er tut, nur um mächtigeres Blut zu bekommen?!?(

eure Meinung ist jetzt gefragt^^

MfG
C_v, der diesem Trend immer noch nicht entkommen ist:rolleyes:
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Kommt wohl darauf an ob es ein Spieler Charakter ist (der in der Regel in diesen 50 Jahren ein Vielfaches an Punkten amchen wird) oder ob man es an REifepunkten abdrückt.
Andererseits hätte der Typ aus deinem Beispiel dann nach 50 Jahren 2 Punkte Potestas, oder sehe ich das falsch?
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Ein Vampir von 200 Jahren hat Potestas 5. Er startet ja mnit 1 und nicht mit 0 ;)

SC haben eh ein viel aufregenderes Leben, als der Standardvampir. Diese übermäßige Aktivität und Anwendung übernatürlicher Gaben führt dazu, dass das Blut unter Umständen schneller stärker wird um diesem Druck standzuhalten.
Somit kann ein Vampir schon in wenigen Jahren schon eine beachtliche Potestas erreichen.

Oder er lebt einfach in die Nacht hinein und wartet halt seine 50Jahre, damit seine Potestas wieder steigt.
 

Basilisk

Kainskind
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

ich hätte gesagt, wenn ein vampir seine potestas steigert dann ist das zusätzlich zu der 50-jährigen punkterhöhung. und wenn er diableriert auch.

alle 50 jahre gibts halt +1 durch altern. egal was der vampir an potestas hatte.
In deinem Beispiel: der Vampir steigert seine Potestas um 1 (mit 40 EP) und bekommt nach fünfzig jahren einen punkt im wert von 48 EP geschenkt....lohnt sich schon, 2 punkte für 40 statt einen for free...
 

gastmann

Vollpfosten
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Wenn eine Chronik nicht über fünfzig Jahre dauert, ist die fünfzigjährige Punkteerhöhung irrelevant. EP auszugeben kann sinnvoll sein.
 

C_v

Mehrmotte
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

ich hätte gesagt, wenn ein vampir seine potestas steigert dann ist das zusätzlich zu der 50-jährigen punkterhöhung. und wenn er diableriert auch.

Das halte ich für ziemlich sinnvoll, ich denke das so zu handeln ist für alle in meiner grp das beste und keiner sollte meckern (und wenn doch, dann :steine: )
 

Feyamius

Borbaradianer
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Dann sollte sich ein Vampir kurz vor seinem 50.ten Geburtstag noch schnell einen Punkt Potestas kaufen... ;)
 

reisor

Methusalem
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

ich glaube dafür sollte man auch eine regel einführen.

ist ja uach etwas komisch, dass ein 49 jahre vampir genau so viele eps ausgeben muss für dieses unterfangen als ein 2 jahre vampir.


generell ist es ohnehin komisch, weil das gnaze derartig spontan abläuft. eine feinere skalierung wäre da besser gewesen. dann würde es kontinuierlicher ablaufen.
 

Fabzel

Ancilla
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Hmmmm Vorschlag:

ein Frischer Vampir muss die vollen EP ausgeben.. ein Vampir mit 25 jahren nur die Hälfte der Kosten, einer mit ca 50 so gut wie nichts.
Wenn der Vampir einen Punkt in Potestas erworben hat, egal zu welchem Zeitpunkt, wird der 50Jahre Zähler wieder zurückgesetzt.
Will er dann nochma seine Potestas steigern kommen die vollen Kosten, nach 25 dann wieder die halben und so weiter... das ganze is zwar noch Grob aber das Prinzip sollte klar sein, man kann es natürlich noch feiner gliedern.
 

Sprawl

Neuling
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

@Fabzel: Das ist Scheiße. Das heißt nämlich effektiv, dass jeder Vampir nach 50 Jahren nicht einen Potestas-Punkt bekommt, sondern zwei, weil es sowieso fast kostenlos ist.
Das System ist grob und deswegen auch so gut. Volle xp-Kosten, gleich wie alt der Vampir sei.
 

Fabzel

Ancilla
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Ne eben nich 2 nur einen. Entweder mit 50 für lau.. oder früher für einen Preis der der Zeit seit dem letztem Anstieg angepasst wurde. Bei einer Steigerung wird die Zeitspanne von 50 Jahren wieder resettet.
Damit kannste dir mit genug ep theoretisch deine Potestas jede Woche steigern. Dafür halt zu nem saftigem Preis.
Du kannst auch immer volle 50Jahre waren für nen Punkt auf lau..
Oder du steigerst die schon nach 25 Jahren für die halben kosten. <- das heißt aber nicht das nach weiteren 25Jahren (also absolut 50) du einen Punkt für lau kriegst weil ja die 50jahre eben resettet wurden.
 

Sprawl

Neuling
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Sag ich doch. Nach 49 Jahren kostet ein Punkt Potestas nach deinem System wesentlich weniger xp als 49 Jahre zuvor. Das heißt, dass man 49 Jahre wartet, wenig xp ausgibt und so einen Punkt in Potestas erhält, ein Jahr wartet und jetzt noch einen bekommt. Also effektiv zwei als Schnäppchen.
Das ist Scheiße.
 

Fabzel

Ancilla
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Nein man. drücke ich mich undeutlich aus? ^^
das mit dem 1 Jahr warten geht nicht.
Du wartest 49Jahre steigerst mit wenig xp und musst dann wieder 50Jahre warten bisses wieder so günstig wird.

NICHT bis die ursprünglichen 50jahre voll sind.
 

gflash

Drachling
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

EInfach und unkompliziert: Mindestens einmal in 50 Jahren muss ein Vampir Potestas zu den normalen Kosten steigern.
 

Aroka

Vinculum
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Sag ich doch. Nach 49 Jahren kostet ein Punkt Potestas nach deinem System wesentlich weniger xp als 49 Jahre zuvor. Das heißt, dass man 49 Jahre wartet, wenig xp ausgibt und so einen Punkt in Potestas erhält, ein Jahr wartet und jetzt noch einen bekommt. Also effektiv zwei als Schnäppchen.
Das ist Scheiße.


mhh es ist schon spät ^^ also gut möglich das ich mich irre ^^

aber wenn ich mir mit x Jahren (zb 45) Pot2 kaufe... muss ich dann ned ohnehin 50 jahre vom kauf der ep aus warten bis ich auf pot3 steige?
 

Basilisk

Kainskind
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Nicht dass ich wüsste...

So wie ich das verstehe kriegt ein Vampir alle 50 Jahre einen Punkt Potestas gratis. Dazwischen kann er sooft er will durch EP und Diablerie seine Potestas erhöhen. Das ist imo völlig unabhängig voneinander. Die einen versuchen halt (wie der Ordo) die Macht ihres Blutes zu erhöhen, die anderen nicht, aber alle 50 Jahre kriegen sie einen Freebie.

Das ist sozusagen eine Gabe an die Vampire, da sie nicht wie Mages und Prometheans zusätzliche EP für Gnosis/Azoth kriegen. Und für die Meisten Chroniken sowieso irrelevant.
 

Aroka

Vinculum
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

ja aber ich dachte immer das durch das EP steigern IT die Begründung hat, dass der Vampir aktiver ist und somit eher eine gewisse "Blutreife" erlangt.

Hat die dann früher geschaft als die faulen seiner Art muss er wieder die 50 Jahre warten.. würde er faul sein

alles andere klingt für mich unlogisch ^^

edit: unlogisch, auch wenn es von ww vielleicht so vorgesehen wurde ^^
 

Horror

Cenobit
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

EInfach und unkompliziert: Mindestens einmal in 50 Jahren muss ein Vampir Potestas zu den normalen Kosten steigern.

Selten so einen Unfug gelesen!

Und der SL, der mich zwingt, meine EP für etwas ausgeben zu müssen, soll gerne mal vorbeikommen, damit ich mich näher mit ihm unterhalten kann...

:fargo:


H
 

Chrischie

Dead Marshall
AW: Potestas mit Ep steigern = Punktverschwendung?

Also ich habe es für mich so geregelt:

1. Man bekommt pro 50 Jahre keinen freien Punkt.
2. Man ist nicht gezwungen nach 50 einen weiteren Punkt zu kaufen.
3. Blood Potency erhöht sich nur durch XP.

Meine Runde ist jetzt nach ca. einem Jahr aktiven Spiel bei 80xp. Einer hat seine Potency durch amarath erhöht und einer hat es regulär gesteigert, die anderen drei sind immer noch auf BP 1.
 
Oben Unten