Perry Rhodan RPG ?

Feledrian

Browncoat
Hallo !
Irgendwie bin ich eben darüber gestolpert, das es ein Perry Rhodan RPG gibt. Und das schon seit 2004.
Da ich diese Serie etwa 15 Jahre lang bis 2002 verfolgt habe, interessiert es mich nun etwas darüber zu erfahren.

Hat das schon einmal Jemand gespielt? Gibt es einen Fan, der sich die Bücher mal angesehen hat ?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Perry Rhodan RPG ?

Es gibt sogar 2 auf deutsch. Eins vom Agema Verlag und eins vom VFSF.

Ich müsste eigentlich beiden Bücher da haben, kann ich beim nächsten Spielen mal mitbringen.
 

Feledrian

Browncoat
AW: Perry Rhodan RPG ?

Jau mach mal...
Trotzdem würd ich gerne etwas lesen, von Jemandem, der es schon mal gespielt hat am liebsten.
(Es muss doch Jemanden geben ?:wiejetzt:)
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Perry Rhodan RPG ?

Ich habs auch nur im Schrank stehen. meines ist nach regeln von "Midgard" gestaltet. Gespielt/geleitet hab ich es aber leider nie.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Perry Rhodan RPG ?

Jau mach mal...
Trotzdem würd ich gerne etwas lesen, von Jemandem, der es schon mal gespielt hat am liebsten.
(Es muss doch Jemanden geben ?:wiejetzt:)
Schau mal hier:

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t6408-perry-rhodan-rollenpiel.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t25327-perry-rhodan.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t28517-perry-rhodan-fuer-omnirole-und-gurps.html

Ich kenne das PR-Rollenspiel der Midgard-goes-Space-Version aus praktischer Erfahrung. Ich halte ja schon die Midgard-Fantasy-Regeln für problematisch, aber bei den PR-Regeln bekommt man "The Schlechtst of Midgard" geboten. Hartwurstigkeit, Biederkeit, Lahmarschigkeit als Entwurfs-Konzepte.

Lies mal in die obigen Links zu PR-Rollenspiel-Threads hier im B! rein. Da bekommst Du ein ganz solides Bild von der Midgard-Regel-Adaption für PR.

(Eine Frage an die Fate-Fans: Wäre Eurer Meinung nach Starblazer Adventures nicht für PR DAS geeignete Regelsystem überhaupt? Das ist doch deutlich hochoktaniger als Midgard-in-Space und es schafft SEHR überkandidelte Sci-Fi-Spielwelten/Universen umzusetzen.)
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Perry Rhodan RPG ?

Zornhau schrieb:
(Eine Frage an die Fate-Fans: Wäre Eurer Meinung nach Starblazer Adventures nicht für PR DAS geeignete Regelsystem überhaupt? Das ist doch deutlich hochoktaniger als Midgard-in-Space und es schafft SEHR überkandidelte Sci-Fi-Spielwelten/Universen umzusetzen.)
Ich bin nicht so der PR Kenner, hab halt nur ein paar Romane gelesen, aber das hat auf mich schon so gewirkt, als könne man es mit Starblazers recht gut umsetzten.
 

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: Perry Rhodan RPG ?

Ich kann Zornhau da nur bestätigen
Das Midgard Regelwerk ist das falscheste was es gibt für PR (abgesehen von DSA vielleicht ;) )
Ich war als kleiner Lütten PR Fan,hab die ersten 300 Romane gelesen (bis ende MdI Zyklus)
kenne mich also ein klitzekleines bischen aus.
Habs dann 2005 mal gespielt ,1 Abenteuer lang.Aber das schlechte System in Kombi mit einem SL der sich nicht wirklich mit dem PR Universum auskennt führte zu einem echt miesen Abenteuer.Einem erzwungenen Dungeoncrawl....(OMFG)
Ich würde irgendein anderes System vorschlagen.Da Ich nicht so der SW Kenner bin und gute Erfahrung mit GURPS gemacht habe,würde Ich das vorschlagen....oder irgendein
anderes Universalsystem

mit Universalem Tanz
Medizinmann

P.S.
Das Forum ist so langsam geworden,es macht eigentlich keinen Spass mehr da rumzusuchen oder zu posten!)
 

Feledrian

Browncoat
AW: Perry Rhodan RPG ?

Danke euch allen. Ich hab die vorherigen Diskussionen irgentwie nicht gefunden...

Ich hätte nie gedacht, das die Dinge SO schlimm liegen. (Links von Zornhau)
Die Romane haben mich halt bis 1500 oder so gefesselt(bis ich nicht mehr Ausreichend Freizeit zur Verfügung hatte, und die "Ungelesen-Stapel" immer weiter wuchsen. ;) ), und war der Meinung, das ein PR-RPG gut sein MÜSSTE.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Perry Rhodan RPG ?

Die Romane haben mich halt bis 1500 oder so gefesselt ..., und war der Meinung, das ein PR-RPG gut sein MÜSSTE.
Wenn es den Charme der Heftromanserie WIRKLICH einzufangen imstande ist, dann schon.

Aber: Nachdem Bastei ja mit Ulisses die Umsetzung von Heftromanserien wie John Sinclair und anderen (es war die Rede von Sternenfaust und MADDRAX) für das NICHT-ROLLENSPIEL-Konzept des Ulisses-Abenteuerspiels ausgehandelt hat, sieht es so oder so nicht nach einem bald wieder als RICHTIGES Rollenspiel lizensierten Bastei-Heftroman-Setting aus.

Schade. - Denn ich würde natürlich gerne eine GENIALE Umsetzung von MADDRAX oder Sternenfaust (oder noch lieber Bad Earth) sehen, als diese in der bestehenden Form des JS-Abenteuerspiels "unter (Spiel-)Wert" dargeboten zu bekommen.
 

Kemo

Gott
AW: Perry Rhodan RPG ?

Habe das auf Midgard basierende PR-PnP ebenfalls vor geraumer Zeit angespielt. Medizinmanns Erfahrungen kann ich nachvollziehen. Ich fand das System nicht schlecht, wir kratzten jedoch nur an der Oberfläche. Gut gefallen hat mit das Supplement "die Basis", da kam für mein Empfinden recht viel Stimmung rüber.
Was man in jedem Fall vermeiden sollte, ist ein SL, der sich im "Perryversum" nicht auskennt.
Außerdem erfordert das System bei guten Ansätzen enorm viel Arbeit für den SL.
Aber das Projekt kann wohl als im Ganzen als gescheitert betrachtet werden, wenn ich die Andeutungen auf Zornhaus Links richtig interpretierte. Dass zeichnete sich damals schon ab.
 
Oben