[Orpheus] Session

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Wraith & Orpheus" wurde erstellt von nathaniel, 16. Dezember 2012.

Moderatoren: Sycorax
  1. nathaniel

    nathaniel Ghul

    ich will versuchen, an dieser Stelle superkurz das Einstiegsszenario zu skizzieren, das ich über vier Sitzungen geleitet habe, um meinen Spielern ihre Orpheus-Charaktere und -Fähigkeiten näher zu bringen. ich hoffe, von denen liest hier niemand mit... :)

    es war ein Auftrag zur Informationsbeschaffung. Orpheus wurde von Mrs Walker beauftragt, weil ihr vor einem halben Jahr gestorbener Mann sie seit zwei Wochen heimsucht. sie hört seine Stimme, die ihren baldigen Tod ankündigt, Bilder von ihm fallen vom Regal, und sie hört die Glocken des Todes etc.
    sie bewohnt ein Haus mit drei weiteren Parteien. sie ist religiös, weiß ihren Mann seit seinem Tod bei sich, etc. Gesundheitlich fühlt sich seit einiger Zeit schwach, ihre Hände zittern etc. in ihrer Wohnung finden sich viele Zeitschriften über Geister, religiöse Bücher. bald scheint sich alles aufzuklären: durch die Klimaanlage werden die Geräusche eines nahegelegenen Bahnübergangs übertragen. fährt ein Zug vorbei, klappert alles in den Regalen. da Mrs Walker schwerhörig ist, kann sie alles dank eines neuen Hörgeräts seit zwei Wochen wunderbar hören.

    Nebenhandlung: bei Untersuchungen stellt sich heraus, an dem Bahnübergang liegt seit Wochen eine Störung vor; als die Spieler vor Ort sind, bleibt eine Frau mit ihrem Auto auf den Gleisen liegen, es kommt ein Güterzug angefahren, das Auto springt nicht wieder an. Auto und Bahnanlage werden von zwei Wild Boys besetzt, die an dieser Stelle vor Monaten bei einem Unfall ums Leben kamen (gehört zu einer Charaktergeschichte). den Charakteren gelingt es, sie zu vertreiben, den Güterzug zu stoppen und die Frau unverletzt aus ihrem Auto zu befreien.

    zwei Nächte später erhalten die Charaktere einen Notruf. sie finden Mrs Walker in ihrer Wohnung, sie krampft sich am Boden zusammen, hat eine "Teufelsfratze", es sind ganz deutlich Stimmen in der Wohnung zu hören. doch wieder klärt sich alles ganz natürlich auf. im Krankenhaus wird eine Tetanus-Erkrankung diagnostiziert. die Stimmen kommen von einem Lautsprecher, der in die Klimaanlage eingebaut wurde, und der zu einer der Parteien im Haus zurückverfolgt werden kann.

    an dieser Stelle entschieden sich die Charaktere die Polizei einzuschalten, da offensichtlich keine Geister involviert waren. Beweismaterial wird gesichtert. der beschuldigte Mann streitet alles ab. den Rest der Geschichte erfahren die Charaktere nicht; dass er Mrs Walker geholfen hat, ihren Mann vor der Beerdigung aus dem Sarg zu entfernen und Mr Walker in einer Garage hinter dem Haus in einer Kühltruhe liegt. Mrs Walker ging dort regelmäßig ihren Mann besuchen und hat sich dort und dabei infiziert.
    der eigentliche Höhepunkt wäre gewesen, dass die Charaktere ihre Geisterfähigkeiten am Ende der Geschichte an dem Nachbarn ausprobieren, um ihn entweder zu bestrafen, dass er Mrs Walker erpresste, ihm so einen Schrecken einzujagen, dass er damit aufhört, oder dass sie am Ende mit ihren Fähigkeiten die ganze Geschichte aufdecken und dann mit den ganzer Situation, dem Toten in der Garage und der netten alten Dame Mrs Walker irgendwie hätten klarkommen müssen.

    so kurz. :)
     
    Magnus Eriksson und Dr. Shoggoth gefällt das.
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Orpheus WoD 1: Wraith & Orpheus 12. September 2010
[Orpheus] Orpheus WoD 1: Wraith & Orpheus 24. Oktober 2006
[Orpheus] Orpheus und der Orphic Circle WoD 1: Wraith & Orpheus 5. Februar 2006
[Orpheus] Orpheus Special Fähigkeiten WoD 1: Wraith & Orpheus 20. Juli 2004
[Orpheus] Orpheus WoD 1: Wraith & Orpheus 23. September 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden