Nordlandtrilogie Remake

Hesha

Godfather of Hartwurst
Um gleich vorab beim Titel aufkommende Freudenschreie im Keim zu ersticken: Dies ist keine Ankündigung!

Vielmehr wollte ich fragen, ob irgendwer davon gehört hat, ob diese Spiele mal zeitgemäß neuaufgelegt werden sollen? Ich habe (aufgrund meines zarten Alters) damals nichts von den Spielen mitbekommen und nur Teil 3 mal angespielt. War natürlich ein fataler Fehler, denn die technisch noch schlechteren ersten beiden Teile sind dadurch für mich unspielbar geworden. Allerdings würde ich sie der Story wegen doch gerne mal spielen... wisst ihr da was oder muss ich in den sauren 90er-Jahre Apfel beißen?
 

Maximiliano

Methusalem
Sie wurden gerade erst Ende letzten Jahres neu aufgelegt. Im Gegensatz zur ersten Neuauflage kann man sie in dieser Form auch ohne Probleme auf modernen Systemen zocken. Ich glaube das ganze nennt sich jetzt Heldenedition (grad keine Lust nachzusehen).

Leider ist es so, dass sich das ganze Zeug automatisch auf c: installiert (dann aber auch problemlos ohne jede Einarbeitung in DoxBox läuft [Win7 64]). Einige Leute behaupten ja, man kann es ohne Probleme auf ein anderes Laufwerk verschieben, aber ich habe es einfach nicht geschafft die ersten beiden Teile dann auch problemlos zum laufen zu kriegen. War eine echt frustrierende ergebnislose Friemelei.

Es ist aber natürlich alter Inhalt in altem Gewand - ich glaube auch nicht dass da jemals ein tatsächliches Remake kommt.
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
Naja, wenn ein Entwickler alleine so was geiles wie Gettysburg: Armored Warfare bauen kann, das gibt ich auch die Hoffnung auf ein NLT Remake nicht auf...
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
Naja, die Nordlandtrilogie ist angestaubt - die Story ist inzwischen mehrfach überholt, das Regelsystem auch - ein "Remake" könnte sich da nur noch lose an der Vorlage entlang hangeln. Zudem - Schicksalsklinge war auch nicht besonders "gut"...
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
Ich fand SÜR ziemlich nice und dark, muss aber zugeben, dass ich es gespielt habe, bevor ich DSA als P&P gespielt habe... ich erinnere mich nur noch, dass die Kämpfe furchtbar schwer waren... Also, wenn dann lieber direkt mit dem 3. Teil anfangen, weil zumindest der 1. eh nichts taugt? Oder war Sternenschweif der erste?
 

Maximiliano

Methusalem
Schicksalsklinge, Sternenschweif, Schatten über Riva.

Wenn man ehrlich ist boten die ersten beiden Teile nicht viel, aber man konnte es damals schon wahnsinnig toll finden am Computer durch Aventurien zu marschieren. Bei Schatten über Riva war das Spiel zwar besser gemacht, allerdings fand ich die Geschichte weder toll noch konnte ich mich mit dem Ende anfreunden.

Damals wurden aber noch ganz andere, also viel geringere, Ansprüche an solche Spiele gestellt. Und natürlich war mit den Computern einiges nicht möglich.
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
Weiß nicht... also als ich vor Jahren hinter der Banshee in der Kanalisation her war, kam dabei viel mehr "Feeling" auf, als während der gesamten Spielzeit von Drakensang und AFdZ...

Edit: Ach Mist! Bei DSA heißen die Banshees ja anders... wie war das? Feytala? Lahmia?
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
Feylamia. 10 Nerdpunkte für mich das ich das nicht nachgucken musste (erschreckend).

Schatten über Riva war ja auch unglaublich atmossphärisch, ausser dem sehr seltsamen Ende. So ein richtiger, offener Atmossphäre Reisser, wo man noch das Gefühl hat an allen Ecken und Enden was entdecken zu können (wie ich es bei Drakensang erhofft hätte) wäre in der Tat nochmal cool. Aber das gilt für viele PC Spiele aus der Zeit - bei Ultima 8 sind glaube ich noch immer nicht alle Geheimnisse entdeckt...
 
D

Deleted member 7518

Guest
Wird wohl so in die Richtung hier gehen:
http://www.gamestar.de/spiele/das-s...e_auge_nordlandtrilogie_hd,49118,3008839.html

Find ich persönlich nicht schlecht - wirkt immer noch was staubig (was ich persönlich ganz angenehm finde, zu modern würde vllt. zu sehr ablenken, so hat das Charme), aber ich kriege von den Bewegungen der Figur wahrscheinlich keine Kopfschmerzen mehr, und es dürfte rein grafisch schon Teile der Spielerschaft abschrecken, die an dem Spiel eh keine Freude hätten.

Natürlich werden die Testwertungen zu dem Spiel wahrscheinlich unterirdisch wegen der Grafik. Aber sei's drum.
Ich habe Schatten über Riva damals einfach so sehr geliebt, und würde mir die Neuauflage durchaus anschauen.
 
D

Deleted member 7518

Guest

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Kurz vorher sagt er auch was zum verwendeten Regelsystem.
und zwar:

"Unsere" Interpretation ist näher am Pen & Paper als das Original. Ich kann wie gesagt erst nächste Woche mehr Details nennen, aber das mathemtaische Regelwerk dass im Hintergrund rechnet, besteht aus dem Original von damals mit sorgfältig eingeflochtenen Ergänzungen und Verbesserungen basierend auf 4.0, 4.1, den offiziellen Erratas und den Hausregeln unserer Pen & Paper DSA Runden.

Ihr habt in einem Punkt vollkommen recht: Es muss zuerst als PC RPG funktionieren, und dann erst als "Pen & Paper Umsetzung".
 
D

Deleted member 7518

Guest
Also ich habs noch nicht gekauft und gespielt, weil ich bei Shadowrun Returns festhänge. ;)
Von daher alles nur "Ich habe gelesen, dass..."

Es soll aber laut offiziellem Forum ziemliche Bugprobleme haben, ziemlich viele Käufer sind unzufrieden.
Allerdings arbeitet der Entwickler momentan auch brav an Patchs, ich glaub in nächster Zeit wollen sie jeden Tag nen Bugfix raushauen.

Von daher gebe ich das Spiel noch nicht auf, auch wenn die ersten Nutzermeinungen wohl eher negativ sind.
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
Hmm... Banshee kenn ich nur aus der irischen Mythologie (da mag mir eine weitere RPG-Konnotation entgehen), aber Feylamias sind doch eigentlich die Elfenvampire (Isdira: etwa "Trug-Elf").


Hier gibt es ein erstes Review.
Genau... und Elfenvampire heißen bei Shadowrun Banshees ^^ Daher meine Verwechslung..

Ich find das ja mal obergeil, dass ich quasi der Prophet dieser Neuauflage war ^^ Ich kam eben ins Forum und dachte so... häh, ich hab doch noch gar keinen Thread dazu aufgemacht... doch... vor anderthalb Jahren! :D
 
D

Deleted member 7518

Guest
So, also laut einigen Spielern, mit denen ich in Kontakt stehe, wird es besser.
Die Platzhalter-NPCs wurden durch schönere Modelle ersetzt, das 2-Personen Team ist aktuell wohl ca. 20 Stunden pro Tag am Patchs zusammenklöppeln... ich denke ich einiger Zeit hol ich es mir, und schau mal wirklich rein.

An sich solls nämlich, abgesehen von den aktuellen Unzulänglichkeiten, recht nett sein.
 
Oben Unten