7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Serie Netflix - Bright

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Barak, 21. Juli 2017.

  1. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Die Welt von Bright erklärt:

    Ist eine YT-Video-Liste mit jeder Menge Material
     
  3. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Einer der Orc-Schauspieler fragte ob einer Lust hat mit ihm Shadowrun zu spielen.
    Also klar, Shadowrun confirmed!
     
  4. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

  5. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Das einzige was fehlt sind Hacker.
    Und die sind ein Krampf auch in Shadowrun,
    Es fehlt also das richtige.
    Würde was anderes fehlen könnte man meckern.
    Aber die Hacker vermisse ich nicht.

    Intellectual Property mäßig kommt man SR nicht in die quere, aber es gibt genug parallelen um es zumindest als von SR inspiriert ansehen zu können.

    Und wenn selbst der Fake-Ork-Cast Trailer SR erwähnt.....
     
    Hoffi und Scathach gefällt das.
  6. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Wenn ich die positiven Reaktionen auf Bright mir anschaue und darin das Wort Shadowrun mehrfach vorkommt, dann nutze ich das natürlich, um mein Produkt zu pushen. Wenn dort Star Wars The Last Jedi stehen würde, hätte man natürlich den JackPot geknackt ^^

    Ich weiß nicht genau, ob SR das erste Crossover war. Die einzige Crossoverwelt ist SR nicht.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Cyberpunk_derivatives
     
  7. Scathach

    Scathach Music's over

    Ich meine mich zu erinnern, dass der Macher des Films in irgendeinem Interview auch was sagte von wegen großer Shadowrun-Fan.
    Finds nur gerade aus dem Stegreif nicht.
    Die Ähnlichkeit kommt also nicht von ungefähr :D
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  8. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Sagen das nicht alle, sie seien ganz große Fans? Man muss sich doch nur mal in der Szene umschauen, um zu wissen, dass SR ein riesiges Geschäft ist.
    Mich würde interessieren, inwieweit man sich überlegt hatte, die Rechte zu kaufen und inwieweit es einen Streit, um das Copyright gibt oder geben wird.
    Ich habe bislang nichts dergleichen gefunden. Insofern würde ich sagen, da die Anwälte wahrscheinlich eine Klage als haltlos erachtet haben, gibt es triftige Gründe, die gegen Bright als Plagiat von SR sprechen.
     
  9. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Also FALLS SR ein riesiges Geschäft wäre, was es nicht ist, ja, dann könnte was dran sein.
    Topps, was einer der Hauptakteure im amerikanischen Sammelkartengeschäft war und ist, hat die Rechte.

    Shadowrun zu modellieren dürfte schwerer fallen und nebenbei dürfte die Wiedererkennungsrate bei den Zuschauern marginal sein.
    Ok, mall Rollo-Nerds ausgenommen.

    So wie es ist bietet Bright eine besser verständliche Alternativwelt ohne auch noch Near-Future-Tech rein zu zwängen.
    Da habe ich lieber etwas das man eher als eine geänderte Realität ansieht als unverständliche Zukunftsdystopien.

    Ein weiterer Nachteil ist wenn viele den Background kennen, dann nölen wieder viele wo man dem Kanon nicht entsprach.
     
  10. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

  11. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Ich habe - nebenbei bemerkt - nur SR wegen des Cyberpunk gespielt. Und ja, ich hatte hauptsächlich Rigger und Hacker ;)
     
  12. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Die Liste wurde mehrfach kopiert und ist nicht mehr aktuell.
    Ich kann mich an eine Liste erinnern da hatte der 1ste Platz knapp 200 Tausend Einträge....
     
  13. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Shadowrun ist für Cyberpunk was Spelljammer für SciFi ist.

    Grosses KAKA!
    Die Idee ist an sich lustig, es ist aber kein Cyberpunk wenn Magie im Spiel ist.
    Wenn sich einer in einen Furry umoperieren lässt, supi, aber gleich ein Gnoll zu sein passt einfach nicht in mein Suspension of Disbelief.
    Dann noch ein grottiges Spielsystem und Du kannst mich mit Shadowrun als RPG jagen.
    Wirst mich aber damit nicht kriegen.

    Cyberpunk 2.0.2.o, sonst nix.
    GURPS Cyberpunk wenn es generisch sein muss.

    Shadowrun ist ein Crossover wie TORG oder die Palladium RPGs, durch das ganze Mix&Match wird es Imba.
    Noch mehr Imba als es D&D ist.

    Setting und Ideen prima, aber als RPG fehlt mir der Fokus.
    Dann schon lieber MAGE.
     
  14. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Ich hatte sehr viel Freude gehabt. Meine Gründe, warum ich das SR hab fallen lassen, sind die Weiterentwicklung von der Welt im Speziellen und die Szene um die großen Verlagsspiele im Allgemeinen.
    Ich weiß nicht, welche Version Du gespielt hattest. Ab der zweiten Edition galt es als spielbar. Die vierte gefällt mir persönlich am besten. Ich hätte es besser gefunden, wenn alle Archetypen noch zugänglicher gebaut hätten werden können - sowas wie Geister oder KIs genauso einfach zu bauen, wie ein Meta. Die fünfte ist ein deutlicher Rückschritt zur dritten gewesen, zurück zur scharfen Trennung der Archetypen und damit hin zu einer asymmetrischen Spielweise - das kannst Du nicht, das kann nur der . . . damit war ich raus.

    Die Liste ist nicht aktuell? Ich finde keine andere. Hier auf der Originalseite von Rankers:
    https://www.ranker.com/crowdranked-list/greatest-pen-and-paper-rpg_s-v1
     
  15. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Verschiedene, 1 bis hin zu 2.01D.
    Bei allen war es besser einen anfänglichen StreetSamurai mit der blossen Hand anzugreifen als auf ihn mit der Schweren Pistole zu ballern.
    Obwohl ich Nahkampf nur 4 und Pistole mit 6 geskillt hab...
    Und das auf 5 Meter Entfernung.
    Umgekehrt war es auch nicht besser. Trotz Cyberware kaum Chancen Schaden anzurichten.

    Das waren dann Szenen wie in "Die Nackte Kanone"



    Das hat mein Suspense of Disbelief torpediert.

    Es steht nicht seit WANN die Umfrage steht.
    Es steht nicht wieviele UNIQUE user abgestimmt haben.
    Jeder kann abstimmen egal ob er das Spiel kennt oder nicht.
    Manche Brands sind mit allen Editionen drin

    Datentechnischer MÜLL.
    Nette Spielerei, aber man könnte die Ergebnisse auch würfeln.
    Oder sich die Umsatzzahlen zu Gemüte führen so sie denn sichtbar sind.

    Da ist die Liste die sich auf RPG-Geek findet einleuchtender.
     
  16. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Das hatte sich mit der dritten völlig geändert. In der vierten hatte man soviel Kompetenz, das machte viele SLs nervös. Man redete davon, dass der Pool zu groß war. Man konnte durchaus viermal in der Runde dran sein. Das war für alle möglich. Aber am Anfang war es meist so verteilt, dass die mundanen Chars mindestens zwei Initiativdurchgänge hatten. Und das war auch völlig oke, weil der Magier halt dafür andere Sachen machen konnte. Jeder konnte irgendwie in die Matrix und auch Hacken, wenn es drauf ankam. Man musste auch nichts implantieren oder so. Nur rückwirkend magisch begabt konnte man nicht werden. Gab jedoch den Vorteil "spätes Erwachen", was das auch möglich machte.

    Es war bzw. ist - bis auf die zuletzt erschienenen Supermunchkinbände - eigentlich ein tolles System.

    Mit der Tabelle von RPG-Geek kann ich zwar was anfangen, hätte jedoch nicht mit diesem Ergebnis gerechnet.
     
  17. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

  18. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    RPG-Geek nach Anzahl der Stimmen sortiert
     
  19. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Auf ein Neues!

    Da sind mir beide Sortierungen irgendwie fremd. Wenn ich mir anschaue, was online gezockt wird, sortiert sich das ganz anders. Mag sein, dass irgendwelche Geeks die Regeln lesen und ganz aus dem Häuschen sind. Heißt aber noch lange nicht, dass der Markt bzw. das Angebot sich daran orientiert, wenn irgendwer gute Noten vergibt. Da kann ich die andere Tabelle viel besser nachvollziehen. Sind ja auch mindestens über 20 mal soviele Stimmen abgegeben worden
     
  20. Kowalski

    Kowalski Kreuzzügler für die Freiheit

    Ja klar.
    Nur kannst Du bei dem Ranker einfach mit einem anderen Browser die Stimmen neu vergeben.
    Bei rpggeek ist eine Abgabe einer Stimme sogar ziemlich umständlich.

    Ich hatte eine frühere Ranker Liste mit anderen Ergebnissen im Gedächtnis. Schon einige Jahre her. Und ich hatte auch in Erinnerung das ich, warum auch immer, mehrmals abstimmen konnte.

    Wenn man mal die Position von Shadowrun rausnimmt ist die Reihenfolge der beiden Listen gar nicht so unterschiedlich.

    Listchallenge hat eine weitere Liste, auch da ist Shadowrun nicht Nummer 2.
    Ich kenn das, Listen die eigene Vorlieben weiter oben ansiedeln mag man einfach mehr.
    Das sagt leider nichts über deren Relevanz aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Netflix, Damedy] Flaked Film & Fernsehen 27. Juli 2017
[Netflix] The Witcher Film & Fernsehen 17. Mai 2017
[Netflix] Chewing Gum Film & Fernsehen 16. November 2016
Todd Clerik: Wahrheiten über die Bright Lady SLA Industries 9. Mai 2007
Bright/Dark Dream? Andere RPG-Systeme 7. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen