Maps zum Selbermachen!

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Kardohan, 20. Januar 2010.

  1. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Beim Rumstöbern im Pinnacle-Forum bin ich heute auf den Link zu Gozzy's Cartographic Emporium gestoßen.

    Besonders der Wilderness Map Generator hat es mir angetan. Aber auch die für Höhlen und Dungeons sind OK, wenn auch optisch nicht so ansprechend.

    Da kann sich niemand mehr rausreden, daß er für eine Begegnung keine Karte bereit hätte.
     
    1 Person gefällt das.
  2. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Maps zum selbermachen!

    Für Fantasy ganz nett, aber das bringt mir für NE nicht soviel, aber danke für den Link.
     
  3. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Maps zum selbermachen!

    Außer Du schickst Deine Omega-Zelle auch mal in die Wildnis.

    Aber der Link war ja auch generell für alle gedacht. Insbesondere für Pulp, Fantasy u.ä. hat das Teil ja auch einen Daseinszweck. Für den Rest gibt es dann ja noch die Dundjinni Foren, RPGMapShare und den Mad Mapper, um Karten aufzutreiben.
     
  4. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Maps zum selbermachen!

    Oh well...
    Wo hats denn in Star City groß Wildnis, ausser aufm Golfplatz und in den Parks und ggf. noch auf den Hügeln?
     
  5. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Maps zum selbermachen!

    :wand:

    Sag nicht, Ihr spielt NE "by the book"!?!

    Das wäre so, als wenn man bei Necropolis nur die PPK spielt und sich dann darüber beschwert, daß es eine trockene Militärkampagne sei...

    Evtl. mal in die Shark Bytes reingeschaut, wo einige ganz nette NE Kurzabenteuer abseits von Star City und der Kampagne drin sind? Oder selber einen Charakterzentrierten One Sheet eingeflochten?

    Ich finde bei den Superheldenzyklen meist die Hefte mit Geschichten abseits der Haupthandlung am interessantesten. Und die könnten ja eben irgendwo im Wald handeln, oder?

    Und wie ich schon sagte: Der Link ist für alle gedacht. In einem Fantasysetting ist ein solches Tool äußerst hilfreich, gerade wenn man nicht selber besonders künstlerisch begabt ist oder einfach nicht die Zeit hat. Gerade weil damit eine Karte in ein paar Minuten (!) erzeugt und ausgedruckt ist, ist es sehr wertvoll.
     
  6. derfinsterling

    derfinsterling Neugeborener

    AW: Maps zum selbermachen!

    Fesch, danke für den Link!
     
  7. don espada

    don espada Neuling

    AW: Maps zum selbermachen!

    Ja, schwierig, mit all den Online-Maps. Es wäre auf keinen Fall denkbar, zum Beispiel eine Karte von NY zu nehmen, wie sähe das denn aus?
    Wenn der Maßstab klein genug ist, sieht doch keiner, dass du in NY oder Chicago "geklaut" hast.

    Bei Google kann man viel finden, oder bei
    "http://gis.nyc.gov/doitt/nycitymap/" oder bei
    "http://map.mapnetwork.com/destination/chicago/"
    oder sonstigen Städten mit Ufer. Passt alles. Sogar Straßennamen heissen immer wieder gleich.

    Oder brauchst du einen schnuckeligen Night Club?
    Chicago Nightclubs, Bars, Lounges, and Nightlife

    Genau so geht´s mit Restaurants, Hotels etc.
    Alles Online für jeden an den Spitzen seiner Finger...

    Viel Spaß damit...
     
  8. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Maps zum selbermachen!

    Du begreifst nicht ganz, wo ich n Problem damit hab, oder? Die Karte Star City sieht von den Straßenblöcken her größtenteils ähnlich aus wie Manhattan, es gibt nur einen großen Park der zentral gelegen ist, und vielleicht noch n kleines Wäldchen am Overpass und in der Nähe des Golfplatzes.
    Wer die Kampagne größtenteils in und um SC leitet, der hat keinen Bedarf nach Wildnis.

    Oh, und BTW, New York wurde von den V'sori großflächig eingeebnet, nur so zur Info.
    Und NEIN, ich werd keine Karten von NY oder Chicago benutzen, zumal ich momentan eh nur die Übersichtskarte von SC brauche. Was ich bräuchte wären z.B. skalierte Battlemaps, z.B. eines Polizeireviers oder einer Bank, oder dergleichen... Überlandkarten brauch ich normalerweise keine, ausser eine für points of interest, aber nicht mit Straßennamen etc., das Detaillevel brauch ich nicht.

    @Kardohan: Ja, tun wir bisher, weil wir jetzt erst den 3. PP erreichen, und meine Spieler generell keine Rednecks sind, die Bock auf andauernde Ingame-Unterholzwanderungen haben.
    Die Spieler haben sich noch nicht eingelesen, und sind am Anfang generell etwas "eingerostet"
    bis sie sich mal etwas warmgelaufen haben. Ist ja erst unsere 3. oder 4. Sitzung mit NE, und noch nicht jeder Spieler hat in den Player's Guide reingeschaut.

    Zum Thema:
    Die Seite ist ganz ok, wenn man Fantasykarten will, aber für RPG das in modernen Zeiten spielt, hats da bis auf die Wildniskarte(n) nichts, oder hab ich da was übersehen?

    Karten&Battlemaps gibt für Fantasy mittlerweile genug, aber versuch mal, welche für Modern&Future zu finden, da wirst zum Hirsch!
     
  9. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    AW: Maps zum selbermachen!

    Jip, ich kenne das Problem, aber das ist nachvollziehbar. Fantasy ist populär und da kann jeder was zu zeichnen, braucht ja keinen realistischen Ansatz haben. Vier Wände, Dach, fertig.

    Modern ist problematisch, denn wer rückt schon gerne den Bauplan einer Militärbasis oder eines Polizeireviers raus? Wohl kaum jemand. Und beim Fanmaterial ist es schon schwierig etwas zu gestalten, das einen Hauch von Realismus widerspiegelt. Vier Wände, Dach ist da schon unzureichend. Wohnungen sind dabei ja kein Problem, da reichen Immobilien-Plattformen. Grundrisse werden von den Maklern oft selbst eingestellt. Aber alles andere, das ist Sucharbeit.

    Zukunft ist meiner Meinung nach eine Frage des Settings. In Bezug auf Star Wars und Star Trek muss man ein wenig Zeit investieren, aber dann gibt es mehr als Genug Zeug. Allerdings unnütz für andere Settings. Da sucht man doch länger herum. Glücklicherweise driftet SF in Richtung Fantasy und die Leute können wieder etwas bauen, das nur passabel aussehen muss. Kann ja in der Zukunft sein, dass Häuser kein Dach mehr brauchen.
     
  10. Laivindil

    Laivindil Neuling

    AW: Maps zum selbermachen!

    Shiny, danke!
     
  11. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Maps zum selbermachen!

    Fanmaps, auch moderne, gibt es u.a. bei RPGMapshare.

    Professionelle moderne Karten gibt es u.a. von 12 to Midnight. Die haben übrigens mit ihrem Weekend Warriors Map Pack eine geniale Militärbasis im Angebot, die man stückchenweise für andere Zwecke mißbrauchen kann. In ihren anderen Abenteuern findet man Karten von einem Kino, einer Shopping Mall, mehreren Motels usw. Sehr zu empfehlen!
     
  12. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Maps zum selbermachen!

    Ich kenne beide, Kardohan, danke dafür, 12toMidnight hat alles, aber z.B. leider KEINE Polizeistation, und ein einfacher Grundriss eines Bürogebäudes brächte mir nichts, da ein Polizeidepartment eine Aservatenkammer, Zellen und ne Waffenkammer beinhaltet, u.A.

    Hm, mal schauen, wie ich das mache... evtl. hol ich mir dann doch den Dundjinni...
     
  13. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Maps zum selbermachen!

    Dundjinni ist sehr zu empfehlen. Hab selber damit einige Maps hergestellt, die man noch heute bei Dundjinni und auf RPGMapshare runterladen kann.

    Wenn es auch ein kleines Sheriffbüro tut, hab ich immer das Gebäude der Militärpolizei aus Weekend Warriors genutzt.

    Aber wenn Du Dir Dundjinni zulegst, kannst du ja ein Polizeirevier zusammenstellen
     
  14. Haihappen

    Haihappen Meistens hungrig

    AW: Maps zum selbermachen!

    Villeicht magst du dir auch mal DungeonForge oder MapX ansehen:

    Dungeonforge/MapX

    Kostenlose Software, fuer die du dich allerding in deren Forum anmelden musst.

    Habe selbst schon mit DungeonForge einige Karten erstellt.
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Maps zum selbermachen!

    Zeig mal eine - damit man sich einen Eindruck davon machen kann.
     
  16. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Maps zum selbermachen!

    Wow, ich hab mir ne Map aus der Gallerie angeschaut, taugt!

    Meld ich mich mal an...
     
  17. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Maps zum selbermachen!

    Dungeonforge sieht nicht so aus, als ob es Max OS/X unterstützen würde.

    Und anmelden mag ich mich erst irgendwo, wenn ich mehr gesehen habe, als dort in der Galerie zu finden ist.

    Vor allem, wenn ich was gesehen habe, was ein NICHT-(Semi-)PROFI damit hinbekommen hat. - Ich kenne nämlich MEINE Gehversuche mit Dundjinni - und die waren SCHEISSE. Dagegen hat Kardohan hier mega-geile Maps damit gebastelt.

    Wieviel Lernzeit muß man in Dungeonforge stecken, damit man eine ansehnliche Battlemap erhält?
     
  18. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Maps zum selbermachen!

    Da es nun auch um andere Map Apps geht, verweise ich gerne auf den Blog Core Mechanic, wo diese Problematik angegangen wird.
     
  19. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Maps zum selbermachen!

    In den Dungeons sind immer maps drin, auch viel modernes. Erinnere mich an Polizeistation und Schule.
     
  20. Haihappen

    Haihappen Meistens hungrig

    AW: Maps zum selbermachen!

    8o

    Oops, da hab' ich mich wohl ein bisschen weit aus dem Fenster gelehnt.

    Die Karten stelle ich euch rein, aber will dazu sagen, dass ich eben kein Profi bin. Ich habe mich ca. einen Tag in das Programm eingearbeitet und meine Ansprueche sind... schlicht.

    Wir spielen online mit Screenmonkey Lite und ich wollte Karten haben die mehr als nur Kaestchen sind.

    Ich musste ausserdem noch ein bisschen online suchen, um Tiles und Objekte zu finden, die ich nutzen wollte.

    Edit: Ausdrucken ist uebrigens einfacher als der JPG Export. Es gibt eine Groessenbeschraenkung fuer die exportierte Grafik.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Maps, Maps, Maps Savage Worlds 2. Juni 2015
Walkthrough Maps durch Dungeons Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 2. April 2013
City Maps (Pencil) Zeichenwerkstatt 14. November 2011
Google-Maps für Aventurien Das Schwarze Auge 22. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden