• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Liste von Dungeoncrawler

Chrisael

Gott
Was für Dungeoncrawler gibt es derzeit am Markt?

Mir fallen da sofort ein:
Descent
Sword and Sorcery
Warhammer Quest - Age of Sigmar

Alle Drei gefallen mir vom Look nicht sonderlich, alles zu DnD-artig und zu bunt.
Ich würde mehr etwas suchen im Stile des alten Hero Quest oder des ersten Warhammer Quest. Gibts da gerade was?
 

ADS

Streunendes Monster
Muss es Fantasy sein? Wenn Nein:
Nemesis (ok kein klassischer Dungeoncrawler) ein bisschen Team, ein bisschen PvP. Raumschiff kaputt die SPieler müssen es reparieren. Mitten drin Aliens (und vielleicht auch ein Saboteur). Modulares Spielfeld.

Alone (auch kein klassicher Dungeon Crawl), aber näher dran aber anstatt ein Spielleiter gegen 3 Helden ist es hier ander herum. Es gibt nur einen Helden, und dieser ist Allein. Und er muss gegen alle Bösartigkeit welche von 3 Spielleitern ausgeht bestehen.

Fantasy:
- Maus und Mystic (sollte Bekannt sein)
- Massive Darkness
- DarkSouls Boardgame (ok legt den Fokus aber natürlich Hard auf die Boskämpfe, der Crawl selber ist nur der Weg zum Ziel, heist Fetten Boss).

Pulp/FantasyWestern/Deadlandsstyle
- Shadows of Brimstones (noch nicht gespielt, steht aber auf der Liste^^)


Wenn du sowas wie HeroQuest willst, nein gibt es nicht. Oder nicht ganz gab ja von Hasbro den USonly Hasbrokickstarter. Kommt eventuell 2022/23 auch nach Europa. Ist aber ein Optisch aufgewerteter 1/1 Reprint (also neue Minis, alles etwas Bunter, keine Fimire mehr) mit denselben altbackenen Regeln.
Wenn es unbedingt HeroQuest sein soll nutze den Link welchen ich dir schon in einem anderen Thema zukommen lassen habe (hq-coop).
Dort gibt es alles notwendige was man braucht um sich sein eigenes HeroQuest zusammen zu basteln (oder man nimmt einfach eines der dort verbesserten Vorgestellten Regelwerke).
 

tobrise

Facility Manager
Blutschwert
Und wie kompliziert sind die Regeln? Ich denke mindestens ein Spieler sollte sie ja vorher gelesen haben, oder?
 

Shub-Schumann

Master (of Desaster)
Ich finde die Regeln nicht sonderlich kompliziert, ich steh' aber auch auf Kriegsspiele aus dem Haus GMT. Man brauch aber einen Spieler der den Überblick über Monsterbewegungen etc behält.

Was Gloomhaven wirklich gut hinkriegt, sind unterschiedliche Spielfiguren und Stufenaufstieg. Aktionen macht man, indem man Karten aus einem zur Charakterklasse gehörenden Deck ausspielt, wodurch sich die einzelnen Figuren wirklich deutlich voneinander abheben. Beim Stufenaufstieg ersetzt man schwächere Karten durch stärkere, die auch zu diesen spezifischen Decks gehören, dabei hat man noch die Auswahl zwischen jeweils zweien pro Stufe, so dass sich auch in einer Klasse die Figuren noch unterscheiden.

Beim Kampf wird nicht gewürfelt, sondern es werden Karten von einem speziellen Kampfdeck gezogen; jede Spielerfigur hat ein eigenes, und dieses Kampfdeck wird nach Stufe durch zur Klasse gehörende Karten modifiziert, so dass auch beim Kampf klassenspezifische Ergebnisse rauskommen. Da die Kartendecks während des Spiels schrumpfen, ist man ständig unter Zeitdruck.
 
Oben Unten