7te See

Mongoose Traveller Limitiert oder Portabel - wo ist der Unterschied

Dieses Thema im Forum "Traveller" wurde erstellt von Belchion, 1. April 2014.

Schlagworte:
Moderatoren: Supergerm
  1. Belchion

    Belchion Ghul

    Ich habe vor ein paar Tagen erstmals Traveller gespielt, es hat mich ziemlich begeistert. Nun überlege ich, es mir zu kaufen. Dabei fiel mir auf, dass es zwei Fassungen gibt: eine portable für 15 Euro und eine limitierte für 45 Euro.

    Wo liegen denn die Unterschiede zwischen beiden Fassungen? Enthält die limitierte Fassung mehr Material oder sieht sie bloß hübscher aus?
     
  2. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Mehr Material kann man nicht sagen, es sei denn du zählst Artwork hinzu, dann muss man sagen, doch es ist einiges hinzu gekommen. Die Limitierte Version ist die Version die die 13Männer hätten rausbringen können als normale Version, wäre Mongoose nicht Lizenzgeber, wobei es nun kein Vorwurf an die ist, schließlich sollen alle Traveller Bücher den gleichen Stil haben. Die Errata sind enthalten, den Raumschiffen wurde mehr Platz gewährt, fehlende Tabellen sind ergänzt, einige Themen wurden neu übersetzt und erklärt und wie gesagt, das Artwork komplett überarbeitet.

    Das Portable ist einfach das GRW in klein und ich habe immer das Portable dabei, selten das normale GRW, da es erstens kleiner, leichter und auch angenehmer zu halten ist, und zweitens alle Errata beinhaltet, so zum Beispiel ist der Fehler mit Dauerfeuer weg, als auch die Tabelle für Begegnungen im All vorhanden.


    Ich habe beides, dazu muss ich aber auch sagen, ich bin Supporter und die Limitierte zücke ich immer raus, wenn es um Impressionen und Neuspieler geht, weil es einfach mehr hermacht. Beim Spielen nutze ich Tablet-> PDF und Portable. Und für 15€ macht man nichts falsch. Aber die Limitierte ist eben die Limitierte ^^
     
    Vicente Rosselini und Belchion gefällt das.
  3. Sohn des Südens

    Sohn des Südens Der Narr

    Ich möchte hinzufügen, dass die limitierte schon eine sehr kleine Schrift hat. Um Regeln nachzuschlagen ist das OK, aber es ist nur bedingt geeignet, wenn man die Regeln wirklich länger am Stück lesen möchte. Das soll aber keine Empfehlung sein, sich die limitierte Fassung zu holen. Ich persönlich warte, bis es wieder ein normales Grundregelwerk gibt.
     
  4. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Ich denke, du meinst die Portable mit der kleinen Schriftgröße, denn die aus der Limitierten ist genauso so groß wie aus dem normalen GRW. Und das mit der kleinen Schriftgröße, kann ich eigentlich auch nicht so ganz nachvollziehen, aber kay, ist das persönliche empfinden. In meiner Gruppe haben drei die Portable und es ist sehr angenehm, am Tisch.
     
  5. Sohn des Südens

    Sohn des Südens Der Narr

    Umpf, ja, natürlich: Die Portable, nicht die Limitierte.

    Und um länger am Stück in den Regeln zu lesen, also wenn man z.B. das erste Mal die 13Mann-Traveller-Regeln hat und sie wirklich lesen möchte von vorne bis hinten, dann finde ich das wirklich alles andere als angenehm. Die Schrift ist kleiner als in meiner Tageszeitung... Ich würde auch nicht z.B. einen Roman in der Schrift lesen wollen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige bin, dem es so ergeht. Nur zum Nachlesen einer Regelstelle am Spieltisch ist die kleine Schriftgröße natürlich OK.

    Mit dem Satz kann man schon erstaunlich viel zum Lesekomfort und -vergnügen beitragen.
     
  6. T.F.

    T.F. Halbgott

    Der Errata-Stand ist bei beiden aktuellen Version nahezu identisch. Oben genannte Fehler gibt es nur im alten GRW. Die Differenz zwischen PE und LE sind minimal und auf keinen Fall so ärgerlich, wie die genannten Fehler.

    Die Unterschiede in Kürze:

    Limitiertes GRW
    - neues Artwork mit farbigen Kapitelseiten und Zierleisten
    - Errata nahezu identisch mit GRWportable
    - z.T. etwas andere Sortierung (alphabetische Ausrüstungslisten)
    - Hardcover, A4, Hochglanzpapier
    - höherer Preis als PE

    Grundregelwerk portable
    - gegenüber LE nur leicht aktualisierte Errata
    - Verkleinerung und Anpassung des Layouts auf ca. A5
    - Softcover, ca. A5, mattes Papier
    - niedriger Preis

    Meine Empfehlung:
    - Sammler: beide Versionen
    - reine Conspieler: PE
    - ambitionierte Heimspieler: LE
    - Unentschlossene: PE oder PDF - Nicht beschweren, wenn ihr euch hinterher auch noch die LE kaufen "müsst" ;)
     
    Belchion gefällt das.
  7. Belchion

    Belchion Ghul

    Danke für die Antworten, obwohl ich mich jetzt immer noch nicht entscheiden kann. Ich werde mir bei Gelegenheit beide Ausgaben mal angucken.
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorbestellaktion: Traveller Grundregelwerk, portabel Traveller 8. Oktober 2013
Unterschieder der Editionen Exalted 31. August 2010
Unterschiede SLA Industries 25. Juni 2007
V:R - was sind denn hier die Unterschiede? WoD 2: Vampire: Requiem 6. September 2004
Was sind denn nun die Unterschiede??? Chronicles of Darkness 6. September 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden