• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Lieblings gegner

Sidor

Dhampir
AW: Lieblings gegner

Kadavermenschen aus Earthdawn :D

Ich habe noch keine Gruppe gefunden die nicht alle nacheinander mal kurz angetippt hätte um am Ende des Kampes (auch wenns shcon der Xte gegen die war) festzustellen das sie sich einen nach dem anderen hätten vornehmen müssen :p


Sidor


Anmerkung: Kadavermenschen bekommen keine Abzüge durch Verwundungen sondern zusätzliche Attacken 8o
 

Plüschhirn

Malkavianerin
AW: Lieblings gegner

!!!Möglicherweise...wenn Du in meiner Gruppe bist...nicht lesen...

Gegner...
Gegenspieler müssen bei mir...Interessen haben.
Geschichte, Gründe für ihr handeln.

Drahtzieher mag ich gerne, an die man nicht so leicht rankommt ( ,was nicht bedeutet, dass man nicht an sie rankommen kann).
Manipulatoren verschiedenster Art.

Und wenn Chars den Einfluss bemerken, sollten sie sich fragen können/dürfen/sollen:
Wer steckt dahinter? Weshalb hat der/die/das ein Problem mit uns?
Oder ein einfaches: Warum?

Ich mag moralische Zwickmühlen.

Theoretisch kann ich mir gut diese 'Erzfeind'-story vorstellen, wenn man den Weg dahin gepflastert hat.

Gegner 'von innen' eigenen sich wunderbar, die Irritation erregen.
Verbündete, Freunde, Wesen, die sehr nah zu einem Char stehen...finde ich sehr passend.

Meine Vorlieben für Antagonisten in einem intrigenreichen Plot.
 

Orakel

DiplFrK
AW: Lieblings gegner

Trokolythen, es gibt nichts besseres um an einem Abend wenigstens einen Char pro Spieler zu verheizen.
 

Shatterface

Neuling
AW: Lieblings gegner

Bei DSA: Untote, Orks, allem voran aber Oger, weiss selber nicht warum. Muss ich immer an Arzuch den Riesenoger denken, der von Raidri Conchobair getötet wurde.

Bei Star Wars: Egal, Gegner gibts immer...

Bei Vampire: Tzimisce, also Sabbat. Doch Setiten oder Vampirjäger kommen bei uns auch mal ganz gerne als Gegner vor. Oder andere Spezialeinheiten der Menschen. Aber unbekannte Gegner, Drahtzieher und hinterhältige Verräter eignen sich auch ziemlich gut.
 

blackslow

Neugeborener
AW: Lieblings gegner

Also ich hetz Spielern am liebsten menschliche, intelligente, schnelle und geschickte Gegner auf den Hals die mit allen Tricks arbeiten, die es gibt. Einfach herrlich :D

Und als Spieler verhau ich immer noch am liebsten Orks. Die halten was aus, können sich wehren, sie stinken, sind häßlich, mögen Menschen nicht und von daher darf man sie verhauen.
 

Blendwerk

Anonymous
AW: Lieblings gegner

Insektengeister bei Shadowrun, nur mit der Hausregel das Willenskraft = Kraftstufe, ansonsten sind die witzlos. Ein Manaball und das Nest ist ausgelöscht. Laaaaaaaaaangweilig.

Ex-Warcriminals bie SLA Industries. Alte Veteranen mit übertriebenen Gefechtspanzerungen und RIESIGEN Kanonen!
 

Archan dra Krull

Alter gemeiner SL
AW: Lieblings gegner

BRAUNIS !!!
kennt nicht jeder außer Demon_HK vieleicht *fg*...

Meine Spiele schreien :eeek: immer wenn ich diese, ca. Ratten (eher die kleinen als die großen) großen Kreaturen, Wesen ... Micro Orks auftauchen lasse. Da sie immer ein Schadenspunkt (pro Aktion und ohne Probe) machen und zu duzenden Auftauchen ! :ROFLMAO:
 
D

Deleted member 317

Guest
AW: Lieblings gegner

SLA Industries: Carriens - die können so fies und gemein sein und sind nicht mal naturböse. Es sind Raubtiere :)

Shadowrun: Insektengeister ... definitiv und sonst Shedim

D&D: Gute Frage ... da ich da aus dem kämpfen eh nicht rauskomme hab ich schon total vergessen was ich da überhaupt verklopft habe.

Hunter: the Reckoning: Alles was Ängste schürt :)

Vampire: ich hasse es bei Vampire kämpfen zu müssen. Und Sabbath Kampagnen - ganz klar normales Viehzeugs wie Menschen. Fein, wenn die sich noch ein bisschen wehren: Weckt den Sportsgeist

Violence: Das nette Mädchen von nebenan mit dem hohen Wert in Shotguns, weil Papa ihr beigebracht hat sich zu verteidigen :D
 

The_Waffalo

Inquisitor
AW: Lieblings gegner

diejenigen, die man nicht als gegner erwarten würde, die als drahtzieher hinter allem stecken. die mag ich. mysteriöse gestalten, rasse egal, die die spieler letztendlich in verblüffende und teilweise auch moralische zweifel stürzen - siehe plüschhirn ;)

wenn sie offenslichtlich sein sollen, dann am liebsten gegner mit grundlegend anderen vorstellungen, zielen und werten. es gibt nicht "das böse", es gibt nu ansichten ;D
 

Shatterface

Neuling
AW: Lieblings gegner

Bei DSA: Oger: so schön stupide aber irgendwie mag ich die Viecher als Gegner. Achaz: Die Echsenmenschen sind bei mir gerade die Gegner einer Kampagne, in der sie Aventurien erobern wollen. Ist recht cool.

Bei Vampire: Kriegsghule ( werden leider von Powergamern viel zu schnell platt gemacht ) Vampirjäger mit Wahrem Glauben, Werwölfe. Rockt alles irgendwo. Sabbatvampire sind auch gute Antagonisten.

Bei Star Wars: Ganz klar Sturmtruppen... macht Spaß, die zu Plätten.
 

Sumpfi

Neuling
AW: Lieblings gegner

Also bei D&D vorallem Drachen.
Die können sauviel und alles gut ;). Sind normalerweise schön anstrengende Kämpfe.
 
M

malcalypse

Guest
AW: Lieblings gegner

Zombies sind schon eine gute Wahl.

jahahahahahahah *sabber* und zwar in allen ausführungen, ansonsten untote allgemein, aber nein seien wir ehrlich, es geht nichts über ein vernünftiges zombie-bbq
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: Lieblings gegner

Eigentlich ist jeder Gegner, der meinen Charakter u.a. in taktischer Hinsicht fordert und sich nicht nur durch dumpfes Langmachen (in welcher Form auch immer) besiegen läßt, ein guter Gegner. Dann ist es mir auch egal, ob das ein Drache oder sabbernder Ork ist.
 
Oben Unten