• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Leopoldsgesellschaft

XellD

Finnischer Spitz
Lasst uns mal alle (wichtigen) Informationen aufschreiben, die wir über die Leopoldsgesellschaft haben.

Was mich auch interessieren würde: sind in der Leopoldsgesellschaft auch übernatürliche Wesen oder ausschließlich Jäger, Sterbliche und Sorcerers?

Danke für die Informationen!

Yours, XellD!
 

Horror

Cenobit
In der Leopoldsgesellschafft sind meines Wissens nach keine Jäger, das die Gesellschafft zuviel mit dem Übernatürlichen zu tun hat (von WG und Numina mal ganz abgesehen), Undercover wäre das natürlich möglich (als Beispielcharakter ist zB ein Ghul im 'Inquisition' enthalten!), aber ansonsten sind diese Fanatiker gegen fast alles Übernatürliche eingestellt, und ein Beseelter fällt da natürlich rein...allerdings gibt es ein Buch zu dem Thema, wie Beseelte auf die Inquisition treffen, welches ich nicht gelesen habe...da muss wohl ein Jäger Fan ran!

Und die 'Sorcerer' der Leopoldsgesellschafft sind christliche 'Theurgen' die meist mit christlichen Ritualen und kirchlichen Zeremonien arbeiten, um mit Engeln zu sprechen oder auch heiliges Feuer für ihre Klingen (Ja, fürchtet euch, Vampire!!! :eeek: ) herbeirufen!

Erzählt den Jungs blos nicht, das sie Zauberei betreiben, das nehmen die persönlich!!! :D


H
 

Cifer

Vorsintflutlicher
Spätestens seit Bauers Großreinemachen dürften sich die Übernatürlichen so oder so verabschiedet haben.
 
D

Deleted member 317

Guest
allerdings gibt es ein Buch zu dem Thema, wie Beseelte auf die Inquisition treffen, welches ich nicht gelesen habe...da muss wohl ein Jäger Fan ran!

Gibt es: First Contact!

Das Problem ist, dass die ganzen menschlichen Organisationen die sich im Bereich des Übernatürlichen auskennen NIEMANDEM über den Weg trauen. Da können noch soviele Leute auflaufen, Vampire töten, dabei furchtbar effektiv sein und behaupten Gott hätte sie auserkoren, das kratzt die meisten Leute furchtbar wenig.

Für die einen sind es eine weitere "gerissene" Art von Übernatürlichen, die entweder kontrolliert werden, oder zumindest eigenständig Terror machen wollen. Auf Grund der nicht gerade wenigen Gewaltorientierten Hunter kommt es dann bereits beim ersten Treffen zu Problemen.

Andere halten sie für mögliche Verbündete, wollen dabei aber die Oberhand behalten.

Wieder andere würden Hunter genauso wie alle anderen Überwesen auch direkt in den Keller zerren und gucken was man so rauskriegen kann.

Und dann sind da noch die ganz wenigen Individuen (!) die tatsächlich so eine Art Vermittlerposition zwischen menschlicher Organisation und Huntern einnehmen, wo sich dann vielleicht irgendwann mal näherer Kontakt entwickeln könnte.
 
Oben Unten