kreative Geistesstörungen

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Vampire: Die Maskerade" wurde erstellt von Noir, 14. Januar 2006.

Moderatoren: Mitra, Sycorax
  1. Noir

    Noir Malkavianerin

    Hallo ihr lieben irren(den)! oder so ähnlich

    viele kennen das problem... mal will einen malkavianer, aber welche geistesstörung soll er haben... ich wollt hier ein paar ideen sammeln für neue geisteskrankheiten.

    in erster line würde ich immer sagen, auch wenn es um einen malkavianer handelt (schließlich können auch Mitglieder eines anderen Clans verrückt werden), sollte die Geistesstörung nicht völlig aus der Luft gegriffen sein. Im Präludium sollte eine Entwicklung des Charakters zu erkennen sein, die ihm am Rande des Wahnsinns treibt und sein Erzöger könnte vielleicht nur den letzten Tropfen dazu gegeben haben. Das muss natürlich selbst entscheiden, aber muss sich im klaren sein, dass eine Geistesstörung nun mal immer einen Auslöser, einer Veranlagung oder so etwas in der Art. Es muss ja nicht mal wirklich als störung äußern vor dem Kuss, aber eben dann danach verrückten züge annehmen.

    So und nun ein paar Geistesstörungen für's erste:
    - pseudologica phantastica - dem chara fällt es schwer, wenn er in bedrägnis ist bei der Wahrheit zu bleiben. Er neigt zu übertreibungen und Lügen, natürlich unbewusst und nicht aus eigenennutz.
    Eine schwierige Krankheit, da sie ein extrem gefährlicher Nachteil sein kann. Man wird meist noch leichter als Malkavianer "enttarnt" und man kann sich slebser im grunde nicht vertrauen.
    - Narzissmus - selbstverliebtheit über alle grenzen
     
  2. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: kreative Geistesstörungen

    Kreative Spieler? Bei Geistesstörungen? Mir würde es reichen wenn sie die bekannten Beispiele ordentlich ausspielen würde.
     
    Culexus gefällt das.
  3. Lestard

    Lestard Wiedergänger

    AW: kreative Geistesstörungen

    Authismus... Naja, Rain Man halt...
     
  4. Stayka

    Stayka Shitennou

    AW: kreative Geistesstörungen

    Meine Live-Malki hatte unter anderem "Obsession: Golconda" - das heißt, sie hat versucht, jeden auf den Weg nach Golconda zu bringen, oder der nun wollte oder nicht. (Im Live half allerdings die Tatsache, daß sie die Malk-Primel war - der hatten die meisten nicht zu viel entgegen zu setzen :D)
     
  5. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

  6. carolyn

    carolyn Neuling

    AW: kreative Geistesstörungen

    hi!

    wie wäre es mit a.d.s. ? erschwernis bei würfen, wenn du dich konzentrien sollst.

    oder du hälst anderen für verrückt, und versuchst sie zu therapieren...
     
  7. AW: kreative Geistesstörungen

    Depression.

    Und ich halte mich mit meiner Meinung zum Thema einfach einmal zurück...

    mfG
    fps
     
  8. Sycorax

    Sycorax uninterested. Mitarbeiter

    AW: kreative Geistesstörungen

    Och, es gibt zu dem Thema viel Lektüre.

    Zum Beispiel:

    http://www.onmeda.de/krankheiten/psychische_krankheiten.html
    http://www.gesundheit-psychologie.de/Psychische-Gesundheit/stoerungen.htm
    oder einfach http://de.wikipedia.org/wiki/Psychische_St%C3%B6rungen

    Da kann man sich nach Lust und Laune bedienen und muss endlich nicht mehr diese "Ich glaub ich bin ein Teddybär"-Malkavianer ertragen.

    Oft gibt es auch weiterführende Hinweise auf das genaue Krankheitsbild, Therapiemöglichkeiten, Interviews mit Betroffenen etc. und wenn man auch nur ein Zehntel der Stunden, die man den Charakter spielt, verwendet, um ihn vorzubereiten und zu recherchieren, kann man auch Geistesstörungen gut rüber bringen.
     
  9. Pyrdacor

    Pyrdacor Ancilla

    AW: kreative Geistesstörungen

    Koprolalie :
    Ausstoßen obszöner Worte

    Tourette-Syndrom (TS):
    TS ist eine neuropsychiatrische Erkrankung, die durch Tics charakterisiert ist.
    Bei den Tics handelt es sich um unwillkürliche, rasche, meistens plötzlich
    einschießende und mitunter sehr heftige Bewegungen, die immer wieder in
    gleicher Weise einzeln oder serienartig auftreten können.
     
  10. vara_sommerfugl

    vara_sommerfugl Emperor's Handy

    AW: kreative Geistesstörungen

    Also in unserer Domäne reichts bei manchen (besonders Brujah) schon, einfach nur stoische Ruhe raushängen zu lassen, egal was passiert.
     
  11. Smilley

    Smilley Meister der Sphären

    AW: kreative Geistesstörungen

    TS ist unspielbar. Die Anfälle treten öfters in der Minute auf. Das macht soziale Interaktionen nahezu unmöglich, Schleichen nicht nur nahezu, ist meist mit der oberen Geistesstörung verbunden und führt oft genug (v.A. beim Hantieren mit scharfen Gegenständen) zu schweren Verletzungen. Ich hab' eine Doku gesehen, wo ein Patient beschrieben hat, das er lernen musste, sich mit einem Messer nicht selbst zu schneiden.
     
  12. AW: kreative Geistesstörungen

    Ihr seid doch alle neidisch weil nur ICH die Stimmen höre:D

    Eine Puppe, Mentor und Leitfigur. Dazu ein 10jähriges Mädchen mit langem blutigen Messer in der einen und die Puppe in der anderen Hand und größen Augen. "Püpi hat gesagt...."

    Wie die Stöhrung heißt ka aber is lustig. Selbst der hartgesottene Tremer (Mensclichkeit 3) in unserer Runde erschauerte bei dem NPC.
     
  13. Stayka

    Stayka Shitennou

    AW: kreative Geistesstörungen

    @Smilley

    Tourette gibt es in verschiedenen Schweregraden. Einige der Erkrankten sind durchaus zu sozialer Interaktion fähig, da dort die Anfälle nicht derart häufig wie von dir beschrieben auftreten. Es ist aber für den Betroffenen quälend genug, selbst wenn es nur alle halbe Stunde auftreten sollte.

    Einige der Erkrankungen aus der psychotischen Formenkreis sind sicherlich auch darstellbar, wenn man nicht gleich die schwersten Formen verwendet. Borderline wäre eine Option, oder vielleicht nur eine störung einer der Elementarfunktionen der Psyche.

    Perseveration (Haften an einem Thema) könnte man sicherlich umsetzen (wie zB bei Anthea die Bessesenheit mit Golconda - sie kam immer wieder auf das besagte Thema zurück, ob es paßte oder nicht). Begriffszerfall innerhalb des Denkens wäre mal eine etwas andere Variante. Bei dieser Störung verlieren Begriffe ihre klar abgegrenzte Bedeutung. Die Darstellung verlangt aber einige Anstrengungen des Spielers.

    Wahn und Zwänge sind in der Regel einfacher umsetzbar (man könnte zum Beispiel einen Waschzwang einführen, daß der Betroffene jedes Mal, wenn er jemandem die Hand gibt oder etwas anfängt, die beschmutzten Gließmaßen reinigen muß.

    Dann gibt es den Formenkreis der Antriebstörungen, zu denen alle Hyper- und Hypokinesien gehören, die sicherlich vergleichsweise leicht darstellbar, aber auch ziemlich störend sein können. Katalepsie oder Katatonie sind vermutlich wieder so problematisch, daß der PC damit ins eher Unspielbare abdriftet.

    BB, Stayka (ähm, ich fürchte man merkt, daß ich heute an der HP-Schule wieder ein längeres Seminar zum Thema Psychopathologie hatte -_-')
     
  14. Fendi

    Fendi Unabhängiger

    AW: kreative Geistesstörungen

    Meine Meinung. Warum muss immer etwas "komplett neues" her wenn es schon soviele Geistesstörungen gibt, die man einfach nur mal vernünftig ausspielen müsste, um von dem Klischee des andauernd in der Ecke hockenden, kicherndes Kindermalks wegzukommen.
     
  15. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: kreative Geistesstörungen

    Liste von Phobien am besten gefällt mir persönlich ja Hippopotomonstrosesquippedaliophobia die Angst vor langen Wörtern...

    Und was das ausspielen angeht... Ja die meisten Leute haben da sehr naive Vorstellungen...
     
  16. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: kreative Geistesstörungen

    Echjte Geisteskrankheiten eignen sich für SC sowieso nicht. Die meisten psychisch Kranken haben den ganzen Tag mit ihrer Krankheit zu tun, da bleibt keine Zeit zum Abenteuerbestehen. Ausnahmen haben einen Pilotenschein und heißen "Howling Mad" Murdoch - aber wer das A-Team für WoD-tauglich hält, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
     
  17. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: kreative Geistesstörungen

    In unserer Gruppe gibt es einen NSC (den Seneschall von Wien), der sich für einen Toreador hält und farbenblind ist. Er hat sich auf Kleidung spezialisiert.
    Und noch einen Anarcho, der vor Handys Angst hat.
     
  18. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: kreative Geistesstörungen

    Ich hatte mal nen Tremer mit Hightech Phobie und einen Luxus liebenden Toreador... Die konnten sich nie entscheiden "reiß das teufelsding raus, weg damit, schnell!" und dann doch wieder "hey! mein autotelefon, hast du einen an der waffel"...
     
  19. Sidor

    Sidor Dhampir

    AW: kreative Geistesstörungen

    Viele Sprachstörungen, ggf. mit Trigger, lassen sich relativ gut umsetzen. Oder auch Verhaltensänderungen (nicht gleich eine ganze Persöhnlichkeit).

    Z.B. ein Charakter der normalerweise ein echter Rüpel ist und Menschen mit Hut mt enormem Respekt begegnet. Evtl. mit einem Hauch Angst oder Zuneigung.

    Oder auch das gleiche gegenüber allen Frauen, oder Bärten, oder...

    Und auch wenn man das wohl annehmen könnte fällt es fast nicht auf. Nur erzeugt es bei den jeweiligen Kategorien natürlich ein völlig unterschiedliches Bild des Charakters.


    Sidor
     
  20. Shatterface

    Shatterface Neuling

    AW: kreative Geistesstörungen

    heute hab ich mitunter sehr heftige und amüsante Geistesstörungen erlebt.

    Der Malkavianer meiner Spielgruppe ist eine multiple Persönlichkeit.. der brutale, harte Rick und der zartbesaitete, ängstliche Mark. Nun... Rick ist sehr durchgeknallt und ist heute amok gelaufen, ehe er von der Polizei geschnappt werden konnte. Mit Verdunkelung konnte er jedoch aus der Zelle entkommen und mit Irrsinn hat er das Polizeirevier in ein Chaos gestürzt. Wir anderen Spieler waren sehr genervt und waren sehr froh, als endlich ein Klingeln ertönte irgendwie...ein Handy wars, und das ist der Trigger, der Rick zu Mark werden ließ.

    Dann hab ich einen Hyperaktiven Malkavianer getroffen, der sehr begeistert von mir war und mit meinem Nosferatu dauernd abhängen wollte... hab ihm entnervt die Handynummer des oben genannten Malkavianers gegeben.

    Am coolsten war ein Paranoider Nosferatu, der vor allem Angst hatte und diverse, schwachsinnige Verschwörungstheorien auf Lager hatte: Er behauptet, Gehenna sei eine Verschwörung der Hausfrauen, weil wegen der ( bei uns ) gebrochenen Maskerade die Knoblauchpreise in die Höhe schnellten und sie deshalb die Vampire auslöschen wollen. Sehr amüsant.
     
Moderatoren: Mitra, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geistesstörung durch Menschlichkeitsverlust WoD 1: Vampire: Die Maskerade 25. September 2014
Willenskraft gegen Geistesstörung WoD 1: Vampire: Die Maskerade 20. Mai 2014
Nachteil Geistesstörung WoD 1: Vampire: Die Maskerade 3. März 2008
Irrsinn und Geistesstörungen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 15. Februar 2006
Keine Geistesstörungen? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 7. Juni 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden