Kreativ mit Zauberei

Infornography

Halbgott
Was sind eure Lieblings-Zauber? Auf welche Weise und wofür setzt ihr sie gerne ein?
Welche Zauber missbraucht ihr für Etwas Anderes als ihren eigentlichen Verwendungszweck?
 

derZwart

Svart, Black, Noir
Der Auris Nasus.
Damit lässt sich, dank der beknackten RD-Regelung, so ziemlich alles anstellen.

Dann mag ich natürlich noch den besten Kampfzauber überhaupt, den Blitz dich find.

Allgemein mag ich den Salander sehr gern. Ich weiß nicht, aus irgendeinem Grund ist das für mich eine der Zauber den jeder Magier von mir hatte. Der ist einfach toll. :)
 

Caninus

heiliges Caninchen!
Hmm.. Reversalis Fulminictus (ohne wäre mehr als einmal wer drauf gegangen - Magier weigerte sich standthaft einen Heilzauber zu lernen und musste mit dem auskommen)
und
Hartes schmelze/Weiches erstarre. Ganz wunderbare Zauber mit denen man alles mögliche lustige machen kann. Zum Beispiel einen Gegenstand aus der sichersten Kammer im Horasreich mit einer Angel klauen, weil man ein Loch in die Wand gepult hat. Oder eine Horde Steinböcke davon abhalten, dass sie einen über den Haufen rennen, weil man dünne Schutzwände um einen rum baut, etc.
 

Maximiliano

Methusalem
Der Harte Schmelze ist auch die ideale Ausweichmöglichkeit, wenn man den Foramen nicht kann. Einfach das Schloss aus der Tür ziehen und fertig. Die Idee ist allerdings nicht von mir, das habe ich bei Witzko gelesen.

Ich selbst musste erst neulich kreativ werden. Unser Lager wurde von kannibalischen Kopfjägern angegriffen. Während unser Tierkrieger und unsere Piratin um unser Leben kämpften, blieb meinem Dämonologen nur der Instant-Heshtot. Eigentlich besitzt er einen Massenkampfzauber, den Tlalucs Odem. Wir befanden uns aber gerade in einem Gewitter. Jedenfalls hätte mein Brabaker das verdammte Nachthemd lediglich auf einen Gegner hetzen können (wegen der hohen Kosten), wir wurden aber von einem Dutzend Angreifer angegriffen. Also habe ich einfach den Dienst Wache benutzt (statt Kampf) und das Ding die Grenzen des Lagers bewachen lassen. Als Wache kann das Vieh nämlich jeden unerlaubten Passanten angreifen und man kann den Dienst sogar bezahlen. Leider hat das Ganze zu lange gedauert, der Tierkrieger hatte die Wilden schon vorher niedergemetzelt. Dafür hatten wir danach erst einmal ein wirklich gut bewachtes Lager ...

Mit dem Motoricus kann man Gegner im Kampf die Waffen aus den Händen schlagen. Durchaus nützlich.
 

Felan²

Halbgott
In der bereits älteren Beschreibung des Schelemnzaubers Langer Lulatsch, Kleiner Dotz steht das jedes Opfer komplett immun gegen Angriffe, sowohl magischer als auch konvertioneller Art, wäre. Ein echt guter Nebeneffekt wenn mann damit Leben kann ,bei gleicher Mass, Dreimal so groß/klein zusein. ;)

Und generell mit solchen Form Zaubern lässt sich vieles erreichen:
-Schaffen von Brücken über Hindernissen
-Errichten von Behausungen
-Schutz vor Angriffen
usw.
 

Wulf

Ahn
Höllenpein zerreise Dich, richtet nicht wirklich nachhaltigen Schaden an, schaltet aber nahezu jeden Gegner aus.
 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
"kreative" Nutzungen:

Objectofixo, ggf. + Reichweiten und Speedmod, auf ein in den Weg einer Galeere geworfenes Stück Stahl mit Treibholz rundrun.
SEHR gut zum Versenken geeignet. ^^

Malmkreis (Erz-Version des elementaren Wirbels) zur Zombie-Beerdigung (oder generell für Gegner die in den Bereich rennen/wanken/stürmen ohne ausweichen zu können).

Paralü auf den Krieger/zwerg/Söldner sprechen und ihn via Katapult in die anzugreifende Festung schleudern (idealerweise auf ein hölzernes Gebäöude zielen, da merken die Verteidiger nicht gleich was er ist) und warten bis er "auftaut" und von innen mithilft. ggf. wiederholen.


Lieblingszauber: Hmmmm, schwierig. Wahrscheinlich am ehesten Adler Wolf, Salander und Traumgestalt (Cool) bzw. Balsam, Fulminictus, Bltiz, Armatrutz (am öftesten genutzt).
 
Oben