Konflikt Elfen - Zwerge

Dieses Thema im Forum "Das Schwarze Auge" wurde erstellt von Xandros, 8. Juni 2004.

Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
  1. Xandros

    Xandros Naturgewaltenherrscher

    Ein altes Thema, aber mal wieder interessiert mich eure Meinung wie weit man einen solchen Konflikt mit ins Spiel einbinden sollte.

    Bei NPC finde ich sollte der Konflkt zu Pc schon gegeben sein, was aber tun wenn die Gruppe sowohl Zwerg als auch Elfe besitzt?
    Ausnahmen bestätigen die Regel oder lieber leichter Konflikt dafür bessere Chardarstellung?

    Ihr seid dran...


    Boron zum Gruße
     
  2. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    Es sollte beiden Spielern klar sein, dass sie nicht gerade Vorurteile 12 gegen den anderen wählen sollten, aber das Abbauen leichter Vorurteile gehört für mich durchaus zum Rollenspiel dazu. Anfangs mögen die beiden sich angiften, darauf achten, dass der andere nie im Rücken steht (ja, klar deckt das Spitzohr unseren Rücken - mit Pfeilen ein!) und ihm so gut wie nichts zutrauen. Wenn dann die ersten gemeinsamen Abenteuer bestanden sind, wird man schon etwas besser zusammenwachsen.
     
  3. Bengramos

    Bengramos Zwerg aus Überzeugung

    Soetwas sollte nicht zustande kommen. Denn als ich gehört habe, dass ein Freund von mir einen Elfen spielen will, hab ich mir halt keine Vorurteile gegen Elfen genommen.
    Und ich stimme meinem Vorredner zu, dass wird sich nach den ersten paar Abenteuern legen. Und wenn nicht, sollte man offen darüber sprechen.
     
  4. Xandros

    Xandros Naturgewaltenherrscher

    Soll hier auch kein Vorwurf sein hab nu mal überlegt was da wohl gescehen könnte...recht habt ihr sicherlich ein zwei abenteuer und schon zwei herzwn und 1 1/2 seelen *g*

    Boron zum Gruße
     
  5. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Es ist auf jeden Fall ein "konflikt" der stimmungsvoll von beiden Spielern ausgespielt, das Rollenspiel auf jeden Fall bereichert, vorrausgesetzt die Gruppe legt darauf Wert.
    Ähnliche Kombinationen wären dann: Krieger - Söldner, Al'Anfaner - Thorwaler, Magier - PRaiot, usw
     
  6. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    1 1/2 Seelen? Wohl eher gar keine! Es ist doch allgemein bekannt, dass Elfen seelenlos sind und zudem anderen Wesen bevorzugt noch die ihren stehlen! :D

    Wie gesagt, schon von Anfang an vollkommen ohne Vorurteile gegen andere Gruppenmitglieder würde mir etwas fehlen, da braucht es gar nicht mal wirklich den Nachteil Vorurteile, sondern einfach nur Misstrauen, Arroganz oder Unwissenheit. Gerade jetzt, wo man Spielercharaktere anstelle von Helden darstellt würde es mir merkwürdig vorkommen, wenn die Gruppe aus Adligem Krieger, Schwarzmagier, Streuner und Elf bei der ersten Zusammenkunft die Aktion "Aventurier gegen Rassissmus und Diskriminierung" ausrufen.
     
  7. Veriotes

    Veriotes harmloser Setit

    nun, meiner Meinung nach ist dieses Thema eigentlich gar nicht so kompliziert, schließlich herrscht zwischen Elfen und Zwergen nicht direkt Krieg oder sogar Feindschaft, sondern lediglich Unwissenheit und das auch nicht zwangsläufig immer.

    Immerhin haben sich beide Rassen schon gemeinsam einem Feind gestellt und haben dabei einen überragenden Sieg davongetragen (was soll man bei der Kombination einiger der besten Nahkämpfer auf der einen und der besten Bogenschützen und Plänker auf der anderen auch sonst erwarten :D). Letztlich sind die Konflikte nur oberflächlich und spätestens nach den ersten Gesprächen meist aus der Welt geschafft.
    Das liegt unter anderem auch daran, daß Zwerge und Elfen völlig unterschiedliche Lebensräume in beschlag nehmen, dadurch waren sie nie gezwungen, gegeneinander zu kämpfen um sich auszubreiten, im Gegensatz zu Menschen und Orks, die beider Lebensräume einnehmen wollen und noch dazu in dem irrigen Glauben leben, daß Land das sie bestellen gehöre ihnen ;).
    In unseren Runden kamen immer verschiedenste Abstufungen vor, mal mochte ein NSC Zwerg alle Elfen gerne, weil er "einige Feine Burschen kannte, auch wenn man mit denen irgendwie kein richtiges Fest feiern kann ... die wissen gutes Bier und anständige Musik einfach icht zu schätzen", mal konnte er sie nicht ausstehen, sei es, weil seine Bekannten oder er vielleicht tatsächlich mal ein schlechtes Erlebnis hatten (unwahrscheinlich aber möglich, Bsp: von Firnelfen in der Eiswüste keine Hilfe bekommen, da diese keine weiteren Mäuler hätten stopfen können) oder weil er die Vorurteile und Gerüchte nicht hinterfragen will, kann oder keinen Grund dafür sieht.
    ebenso natürlich auch in die andere Richtung und auch zwischen Menschen, Zwergen Orks, Goblins und Elfen, die ja alle gegenüber den anderen mal besser, mal schlechter zu sprechen sind.

    Das Gro der Zwerge auf die wir trafen hatte meist eine gesunde:"ich mach ein zwei Scherze über deine Ohren, aber wenn du mich nicht nervst nerv ich dich auch nicht" Einstellung, für mehr sind Zwerge meist (zumindest unserer Meinung nach) zu Bodenständig.

    Ist aber alles nur die Sichtweise von mir und meiner Runde, wo fast immer ein Zwerg und ein Elf dabei waren.
     
  8. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Also sind wir uns alle darüber einig, daß sie sich nicht sofort mit der Klinge an die Gurgel gehen. Schön!
     
Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die Zwerge Gesellschaftsspiele 13. Oktober 2012
Warum hassen sich Elfen und Zwerge? Das Schwarze Auge 24. Juli 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden