7te See

Kein Fog of Eternity in Requiem 2nd?

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Vampire: Requiem" wurde erstellt von QuickAndDirty, 2. Mai 2018.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Gibt es in Requiem 2nd edition keinen Fog of Eternity?
    Oder ist er sogar schlimmer!

    Im Regelbuch steht das man wirre Traume während des Torpor hat, damit der ruhende Ahn auf das Aufwachen ein einer stark veränderten Welt vorbereitet ist und sich leicht an die neuen Bedingungen adaptieren kann..
    UND
    Die Regel = Erwachen mit erhöhter Anpassungsfähigkeit ohen Gedächtnis verlust oder Persönlichkeitsveränderung

    Sometimes = Passiert durchaus das man ohne Erninnerungen als komplett neue Person erwacht , quasi als Orphan.

    or, rarely = Noch viel seltener als sometimes wirkt sowas wie der alte Fog of Eternity

    Sprich die meisten Ahnen Wissen was in Rom mit den Julii abgelaufen ist...usw.
    Die meisten Ahnen wachen wieder auf und können langfristiggeschmiedete Intrigen fortführen.

    Ist das jetzt so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2018
  2. Sethnacht

    Sethnacht Gott

    Grundsätzlich gilt hier: Es ist so, wie du es brauchst. Im Regelfall erwachen Vampire ohne nennenswerte Folgen aus dem Torpor, abgesehen vom Blutmachtverlust und ggf. Menschlichkeitsverlust. Ihre Erinnerungen bleiben regeltechnisch genauso intakt wie ihre Attribute, Fertigkeiten, Disziplinen und Verquickungen. Wenn es für deine Chronik Sinn ergibt, kann aber natürlich der berüchtigte Ausnahmefall eintreten und die Erinnerungen sind futsch oder zur Unkenntlichkeit verzerrt, der Vampir also eine Tabula Rasa oder geistig verwirrt. ABER: Nur weil sie nicht zwingend auf übernatürlichem Wege ihr Gedächtnis verlieren oder daran herumgepfuscht wurde heißt das nicht, dass die jetzt wandelnde Geschichtsbücher mit 100%er Genauigkeit sind. Das Gedächtnis eines Vampirs ist nicht im geringsten besser als das eines Menschen, wenn er nicht gerade am Methusalem-Syndrom "leidet". Je länger der Vampir "lebt", desto schlechter wird automatisch die Erinnerung an lang vergangene Zeiten. Auch wenn Claudius Maximus beim Untergang der Camarilla dabei war, der wird dir sicherlich auch nur noch Bruchstücke von dem erzählen können, was wirklich passiert ist*. Die allerwenigsten Ahnen werden also "wissen", was damals mit den Julii und den Strix so alles schief gelaufen ist und die wenigsten werden jahrhundertelange Intrigen führen - Torpor macht sowas auch dann zunichte, wenn man nicht sein Gedächtnis verliert, sondern "nur" für ein Jahrhundert unter der Erde liegt. Feindschaften aufrechthalten = ja, aber konkrete Intrigen... eher weniger.

    *Und Vampire haben dazu diesen pathologischen Zwang sich die Geschichte so zu spinnen, wie sie ihnen gerade in den Kram passt...
     
  3. Gut aber es ist ja dann doch so das ich so Dinge Kanonisieren kann.
    Der wahre Ursprung eine Clans
    Der wahre Ursprung eines Bundes
    Der wahre Ursprung einer Disziplin
    Wer einen bestimmten Clansgründer umgebracht hat
    USW.
    Also das ganze Maskeradefass weltweiter Verschwörungen und jahrtausende alte Feindschaften und Konflikte und eben einen riesigens Kanon and Fakten an dem sich nur schwer rütteln lässt!
    OH
    Und natürlich den Ersten Vampir!
    Die Heilige Lanze wäre somit nur noch ein tragbarer Bund für Vampire jüngeren Datums die keine Ahnen kennen.
     
  4. Sethnacht

    Sethnacht Gott

    Ja gut, offizieller Kanon ist, dass es keinen ersten Vampir gibt, bzw. keine Clansgründer. Vampire eines Clans können völlig spontan und ohne Erzeuger entstehen, Diskussionen über die Allerersten werden mit klaren Erinnerungen also auch nicht gelöst. Es könnte 3000 vor Christus ein Daeva in Südafrika und zeitgleich ein anderer Daeva in Mesopotamien entstanden sein, durch Strix-Einfluss oder Flüche, verkorkste Grabesriten oder sonst etwas. Für deine Chronik kannst du aber natürlich wieder das Maskeradekonzept von definitiven Clansgründern nutzen, klar. Aber dann könnte man auch gleich Maskerade spielen...

    Aber ich finde, du überschätzt die Bedeutung von "Torpor fuckt deine Erinnerungen nicht ab". Trotzdem hat ein Vampir nur ein menschliches Erinnerungsvermögen und ich vergesse ja bereits nach ein paar Minuten, wo ich meine Schlüssel hingelegt habe. Wer sich von mir vor zehn Jahren mal Geld geliehen hat weiß ich auch nicht mehr, geschweige denn, ob ich es zurückbekommen habe. Und wenn ich nun tausend Jahre alt wäre, dann gute Nacht - da würde ich gar nicht mehr versuchen, mich zu erinnern. Aus Requiem wird nur dann Maskerade, wenn man das unbedingt so haben will - realistisch ist das nämlich nicht. ;)

    Die Lanze ist übrigens von der "Wer kam zuerst"-Frage völlig unberührt, denn das interessiert die Geheiligten gar nicht. Fakt ist für die nur, dass Longinus von Gott zum Vampir gemacht wurde und als dessen Prophet für die Untoten gedacht ist. Dass es vor Longinus schon Vampire gab ist für die Lanze nicht nur klar, sondern integraler Bestandteil ihrer Doktrin. Vor Longinus waren alle Vampire unheilige Monster, nach Longinus können sie zumindest vor der Hölle bewahrt werden, indem sie im Namen Gottes die Ungläubigen töten und den Glauben der Frommen auf die Probe stellen.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  5. OK,
    Ich verstehe ja, dass man sowas wie seiner Urur großerltern nicht kennt. Aber wer kennt so Volksgründer wie Abraham nicht? Insbesondere wenn man aus seinem Volk stammt.

    Ich hab gelesen das Strix immer wenn sie Vampire erzeugten, nur IVLII erzeugten. Also können sie wohl nur die!

    Ventrue sind nach 1st methaphysisch irgendwie mit den Daeva verwandt.
    Irgendwie der schwipschwager seine Frau vom Aenas war der gründer von den Daeva. Alles Halbgötter, obviously....

    Ist auch egal. Ich würde den Fog of Eternity schon gerne beibehalten , oder wenigstens ne Faust regel für die menge An dingen an die man sich noch erinnern kann aufstellen. Schleißlich weiß keiner von uns intuitiv wie man ich an die ereignissse vor 200 Jahren oder vor 1000 Jahren erinnert.
    Kann man seine Eltern vergessen?
     
  6. Sethnacht

    Sethnacht Gott

    Also es gibt einen Unterschied zwischen mythisch verklärten Volksgründern und den tatsächlichen Stammvätern eines Volkes - ist ja nicht so, als wäre Abraham eine bewiesene historische Figur.
    In den Clansbüchern erzählen die Alten gerne die Mythen ihres Ursprungs - aber selbst innerhalb desselben Clans widersprechen die einander ständig.

    Die Sache mit den Julii wurde in der 2nd Edition korrigiert. Strix können praktisch alles zu Vampiren machen, was einen menschlichen Körper hat; Menschen, Werwölfe, Magier, Changelings etc - und das zu jedem beliebigen Clan:
    "• Corpse hosts are immediately changed into Kindred, with a
    Blood Potency of 1. They lose Humanity equal to the Shadow
    Potency lost.
    • Revenants are uplifted into full Kindred, but lose Humanity
    dots equal to the Shadow Potency lost to Synthesis.
    • Kindred gain Blood Potency dots equal to the Shadow Potency
    lost, but automatically lose the same amount of Humanity.
    • Living hosts suffer lethal damage equal to the Shadow Potency
    lost. If killed, they rise the following night as Kindred with
    Blood Potency 1.
    The Clan of a new vampire created is that of the last vampire
    the embodied Strix drew Vitae from, the clan of the vampire
    who created the revenant, or randomly-determined if the host
    has no existing ties to the Kindred.
    " (VtR 2nd Ed., S. 207)

    Klar, wenn genug Zeit vergeht. Und vampirische Eltern helfen ja auch gerne mal nach, wenn sie untertauchen möchten (Beherrschen und Verdunkelung).
     
  7. Wow.
    Ich muss alles nich mal lesen...
    Oder ich mache es so wie ien gewisser lehrer den ich mal hatte...für den reichte es wenn er im buch eine seite weiter war als wir....
    nneee
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Spätzünder Requiem 2nd Edition WoD 2: Vampire: Requiem 28. November 2016
Erzählt mir von: Valley of Eternity Andere RPG-Systeme 18. August 2012
Aion - the tower of eternity Digital Games 13. Juli 2009
fog of eternity WoD 2: Vampire: Requiem 13. September 2006
Crossroads of Eternity Andere RPG-Systeme 27. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden