• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Serie KeepOnRolling - Rollenspiel trifft auf Improtheater

Don Mascarpone

Halbgott
Logo_metallisch.pngIhr Lieben,
Heute möchte Ich euch gerne mein aktuelles Herzensprojekt vorstellen: KeepOnRolling. Ich wollte es nicht direkt in das Unterforum zu DnD posten, da es dort ja eher um die Auseinandersetzung mit dem Spiel ansich und den Regeln geht, aber vorenthalten wollte Ich es euch auch nicht. Da es im engeren Sinne eine Fernseh-Serie ist, poste Ich es stattdessen hier. Am besten fange Ich an mit unserem Erklärungstext, der einen sehr guten Überblick bietet.

Was ist KeepOnRolling?

KeepOnRolling ist die Sendung bei der traditionelles Pen-and-Paper Rollenspiel auf erfahrene Improvisations-Schauspieler trifft. Bei KeepOnRolling entführen euch der langjährige Spielleiter Sascha Wöpke und fünf tollkühne Improvisations-Schauspieler der Improfabrik e.V. in die fantastische Welt von Pahltera.

Gemeinsam spielen sie nach den Regeln des Rollenspiel-Klassikers Dungeons & Dragons, in der aktuellen 5. Edition, und entwerfen fantastische Welten voller Magie und Monster, Gefahren und Geheimnissen. Mit viel Charme und Vorstellungskraft hauchen die Impro-Schauspieler ihren Figuren Leben ein und erzählen dabei Woche für Woche eine zusammenhängende Geschichte, die mal romantisch, mal rührselig, mal aufregend und mal nachdenklich ist.

Wer produziert KeepOnRolling?

KeepOnRolling ist ein wöchentlich live produziertes Fernsehformat des Berliner öffentlich-rechtlichen Senders AlexTV in Kooperation mit dem Verein für Improvisations-Schauspiel die Improfabrik e.V.

Die Sendung wird immer Sonntags live von 18 bis 21 Uhr auf AlexTV (www.alex-berlin.de) , sowie parallel auf dem Twitch-Kanal der Show ausgestrahlt. Zudem erscheinen die neuen Folgen immer am darauffolgenden Mittwoch als Video-on-Demand auf Youtube und als Podcast im Audioformat auf Spotify.


Was ist besonders an KeepOnRolling?

  • Die Sendung wird ausschließlich auf Deutsch produziert. Die Spielerinnen und Spieler versuchen sämtliche Regelbegriffe und übliches Spieljargon auf Englisch zu vermeiden und zahlen für jeden versehentlichen Ausrutscher freiwillig 10 Cent in eine gemeinsame Klingelkasse.
  • Die Sendung wird ausschließlich aus privater Tasche und auf Spendenbasis finanziert. Der Sender AlexTV Berlin überlässt sein Studio und seine Räumlichkeiten ebenfalls unentgeltlich an das Produktionsteam.
  • Durch den Einsatz professioneller Bild-,Ton- und Lichttechnik, sowie aufwändig gestalteter Miniaturen und Sets, Grafiken und Animationen versucht das Team eine Sendung auf höchstem Niveau zu produzieren, die sich von der meist mithilfe von Webcams und Videokonferenz-Software produzierten Konkurrenz absetzt.
Wo kann man mehr über die Sendung erfahren?

Wenn Ihr Fragen zur Sendung, den Spielern, dem Setting, dem Studio oder was auch immer habt, beantworte Ich diese gerne. Ich bin die nächsten Tage regelmäßig hier online. :)

PS: Wie Ich schon in meiner Vorstellung vor ein paar Wochen schrieb: Ich bin der Fabio und spiele Eren den Wasserelf-Zauberer.
 
Oben Unten