Können Mensch und Magierer Gaben lernen?

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Irion, 17. September 2012.

Moderatoren: Sycorax
  1. Irion

    Irion Überheld

    Moin.

    Ist es für Menschen und Magier möglich, wie Werwölfe Gaben von Geister zu lernen? Besonders bei Verbanna und Traumsänger kann ich mir vorstellen das bei einzelnen Individuen Interesse dafür vorhanden ist.
     
  2. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Nope. Gaben sind im Prinzip "statische Magie", und damit für Magier nicht zugänglich - und außerdem sind sie nicht duale wesen wie Garou.
     
  3. Menschen können bedingt Gaben lernen.
    Wenn diese allerdings Gnosis kosten, brauchen sie den Vorteil 'Gnosis', der aber per Defintion selten ist und selbst WENN er mal auftritt meistens bei Kinfolk vorkommt. Die aber ja irgendwie unter deine Frage fallen, weil sie nichts anderes als Menschen sind.
    Das eigentliche Problem sehe ich beim Lehrerfinden. KEIN Werwolf unter Rang 5 könnte es sich ohne Rufverlust erlauben einem Menschen eine Gabe zu lehren und selbst hochrangige würden sich vermutlich noch vor Anderen mit einem GUTEN Grund zu verantworten haben.
    Geister würde ich als Lehrer allerdings im Vorhinein ausschließen.

    Bei (erwachten) Magi stimme ich Teddy zu.
     
  4. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Ich weiß nicht wie offiziell das ist, aber mir wurde mal gesagt dass Gaben nur deshalb eine Wirkung haben, weil die Garou Pakte mit den Geistern haben, und diese die Wirkung ausführen... Gaben sind also eigentlich nichts anderes als eine Aufforderung an den passenden Geist, dies und das zu tun. Da nur Garou diese Pakte haben, können nur sie und maximal noch deren Kinfolk sie nutzen. Fand ich eine gute Erklärung.

    Warum sollen Magi keine statische Magie erlernen können? Da hatten wir vor gar nicht langer Zeit erst einen thread zu.
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  5. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Mage: the Ascension 2nd Edition page 61 rechte spalte ganz oben.
     
  6. xPliCt

    xPliCt Gott


    Hmm wenn Gaben Pakte mit Geistern sind, was spricht dann dagegen, dass ein Mage so einen Pakt per Magie "erzwingt"
     
  7. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Naja, es ist mehr ein Pakt ALLER Geister mit den Garou, dass es funktioniert, wenn ein Geist einem Garou etwas bestimmtes lehrt alle anderen Geister das als Zeichen nehmen, ihm diese Wirkung zu ermöglichen... einen Geist zu zwingen nutzt also überhaupt nichts. Klar, du kannst ein Rote haben das einen Geist zwingt etwas Bestimmtes für dich zu machen... das wäre eine Art pervertierte Gabe. ;)

    @Teddy: Mit 2nd geb ich mich nicht ab.
     
  8. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Also Mage ist in meinen Augen ein Spiel, in dem es primär um die Hybris sich selbst gewaltig übershcätzender Magier geht (egal, wie mächtig sie denn nun jetzt auch wirklich sind).
    Es würde also nichts dagegen sprechen, dass ein Magier meint er wäre in der Lage, Geister dazu zu zwingen/erpressen ihm Gaben der Garou beizubringen...

    Wäre doch zumindest schon mal ein stimmiger Charaktertod oder ein netter Aufhänger für ein Werwolf-Abenteuer ;) :p
     
  9. Cryn

    Cryn Sethskind

    Ich war der meinung, mal irgendwo (evtl. das Kinfolk-Quellenbuch), daß Menschen Gaben und Rituale lernen können. Sie können sie aber nur einsetzen, wenn sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, also entweder kein Zorn/Gnosis eingesetzt werden muß oder der Mensch, wie schon erwähnt, durch den Vorteil Gnosis einen passenden Gnosiswert (ich glaube Maximum war 3). Außerdem können Menschen diese Gaben/Rituale anderen (z.B. Werwölfen) beibringen und so das Wissen erhalten.
    Ob man sowas in seiner Campagne zuläßt oder nicht, hängt auch davon ab, welche Rolle/Stellenwert Menschen bzw. Kinfolk spielen.
     
    lastlostboy gefällt das.
  10. xPliCt

    xPliCt Gott

    Ist diese Hybris-Thematik nicht eher was aus nWoD? Spätestens mit der Mage Rev. wurde das doch alles eher in so eine Art Survival in einer Welt wo alle einen töten wollen verwandelt (zumindest wurde irgendwie alles was groß und mächtig und so war zerstört, vom Avatar-Sturm abgesperrt oder was auch immer). Klar spielt da Hybris ne Rolle aber diesen Punkt erreicht kaum einer :D

    Ansonsten son 08/15 Spirit dürfte doch irgendwie auch kontrollierbar sein oder nicht (man muss ja nicht gleich bei Gaia anfangen^^).
     
  11. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Revised steht mir nicht zur verfügung, kann also keine quellenangebe machen, aber ich gehe davon aus das es da ähnlich gewesen sein wird. Wenn nicht ist das noch ein grund mehr sie zu verachten.
     
  12. Dusk

    Dusk Ragabash der Satyrn

    Das mit den Pakten, die von Geistern befolgt werden müssen, wenn man sie auch richtig einhält, das sind die Riten der Garou. Gaben sind einfach Techniken, die Garou erlernen können.
    Blutsverwandte können das auch, es ist aber ein gutes Stück teurer. Und es wird explizit noch teurer, wenn man von einem Garou lernt, anstatt von einem Geist. Geister sind also auch hier das Mittel der Wahl. Man braucht halt einen Garou, der einen Geist ins Tellurische beschwört, oder eben eine Möglichkeit, in die Umbra zu gelangen (entsprechender Vorteil, bzw. Teilen des Samtvorhanges).
     
  13. Was Nightwind meint ist, dass es im Fluff tatsächlich irgendwo ausdrücklich heisst, dass die Fähigkeit Gaben anzuwenden auf einen Pakt zurückgeht, der 'am Anfang' zwischen Garou und Geistern geschlossen wurde und die Geister verpflichtet Garou Gaben zu lehren, und die Garou für Gaia zu kämpfen.
    Ist da auch noch ein wenig anders formuliert.

    Wiedemauchsei, das würde ich auch nicht zu wörtlich nehmen, das ist mMn einfach eine Entstehungs-/Herkunftsgeschichte der Gaben.
     
  14. Irion

    Irion Überheld

    Damit Magier Gaben lernen könnten müssten zum einen einen Pakt haben das die Geister verpflichtet und zum anderen duale Wesen wie die Garou sein?
     
  15. Gestaltwandler (duale Wesen - tolles Wort, ist das Kanon?) können NIEMALS wahre Magie erlernen.
    Worauf du hinaus willst fällt flach.
     
  16. Irion

    Irion Überheld

    Auf was will ich denn hinaus? o_O
     
  17. Magi Gaben lehren.
     
  18. Irion

    Irion Überheld

    Nein. Brainstorming für alternative Magie(r)konzepte und die Frage was die cwod Magier eigentlich daran hindert Gaben zu lernen (und um das gegenfalls zu berücksichtigen)
     
  19. Okay, dann berücksichtige doch bitte das FAQ im Mage Storytellers Handbook Rev. Seite 17.
    'How come mages with fae blood or shapeshifter kin Merits can't use Gifts or cantrips?' und 'Can my Mage become a vampire or a werewolf and keep his magic?'.
     
  20. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Seltsam. Die Beschreibung von Shapechanger Kin (MRev S. 296) besagt dass Kinfolk, die ausserdem erwachte Magier sind, Gifts benutzen können - sie können allerdings kein Gnosis haben, was die Auswahl an Gifts einschränkt.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gaben lernen.... WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 17. Oktober 2008
Menschen WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 27. September 2005
Der Mensch Schreibstube 19. April 2005
Menscher machen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 7. November 2004
Magie? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 23. Februar 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden