Hintergrund allgemein Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Gibt es (z.B. geschichtliche) Verknüpfungspunkte von Warhammer Fantasy und 40K?

Oder sind beides eher zeitlich getrennte Ausarbeitungen ähnlicher Parallelwelten/settings?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Alle verlagsoffiziellen würd ich sagen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Einiges. Aber da ich die Storyline nicht kenne, wäre es natürlich interessant, was konstruiert ist. :)
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Da schon im fantasy GRW explizit erwähnt wird, dass diese Welt nur ein gentechnischer Spiel- und versuchsplatz einer Chaosbekämpfertruppe war, braucht es da nicht viel Fantasy.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Wo? Im neuen oder alten Fantasy GRW?
 

Rinso

vorbildlich
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Ich hab mal irgendwo gelesen, die Welt von WHFB läge in einem Seitenarm des Chaoswirbels und sei deshalb für Raumschiffe nicht erreichbar.. aber ich glaub das war nicht offiziell :)
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Altes.
Im 6 oder 7(?) Teil, da wo die Entstehungsgeschichte aufgerollt wird.
 

Fimbul

Seltsam im Nebel...
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Früher war die Warhammer-Fantasy-Welt wohl Teil des 40K-Universums, aber von dieser Vorstellung distanzierte sich GW später wieder. Es gab dazu mal eine längere Diskussion im BI-Forum, die ich leider nicht mehr fand. Es folgt daher nur der Link zu einem Strang, der die Problematik im hinteren Teil anschneidet:
http://forum.blackindustries.com/topic.asp?TOPIC_ID=5168
 
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Hi !
Dieses Thema wurde schon in einen Tabletop-Forum diskutiert. Ergebnis: Als GW 40k entwickelten war Fantasy wirklich Teil des 40k-Universums. Einfach um sich die Hintertür freizuhalten falls 40k ein Flop wird,dass sie beide Systeme miteinander fusionieren können. Sonst würden sie die 40k Spieler verlieren, wenn sie das ganze System wieder einstampfen. So vermeiden sie finanzielen Verkust und den Verlust von Spielern. Aber mit der Zeit hat sich herausgesetellt, dass beide Systeme friedlich nebeneinander existieren können, und heute gibt es offiziell KEINE Verbindung zwischen den systemen.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Hmm... ich bin immer davon ausgegangen das Warhammer Fantasy die Zukunft von 40K nach irgendeiner gigantischen Katastrophe sei. Anzeichen dafür gab es einige:

1. Die Schöpfungsgeschichte mit den Slann und ihren Warptoren
2. Die Chaosgötter - Slaneesh wird von den Eldar als jung bezeichnet, aber bei den Elfen findet sich nichts dergleichen.
3. Die Tyranniden die gelegentlich in Lustria auftauchen (ja, die gab es da - der Zoat z.B.)
4. Die Tatsache das man bei Bloodbowl ein altes American Footballstadion samt NFL gefunden hat. ( ok, das ist nicht wirklich ernstgemeint)
 

Colwolf

Am I a Cylon???
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

naja, gemeinsam haben die Settings eigentlich nur die Chaosgötter;
die Orks im Fantay unterscheiden sich doch auch etwas von den Space-orks, oder?
 
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Naja, die Orks in Warhammer40K benutzen Wummenz und Panzas, die in Warhammer-Fantasy nicht. :D
Darüber hinaus fand ich die WH40K-Theorie mit der hochintelligenten und kultivierten Ork-Urrasse recht putzig...(die sind übrigends zu Snottlingen degeneriert)
 

Appolyon

Stufe 20 Horned Reaper
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Wie schon mal hier erwähnt, gab es Verbindungen zwischen Fantasy und 40k (Die Chaosgötter, die Alten, etc). Einst zogen sogar Chaoskrieger gegen Elfen mit Laserkanonen in die Schlacht, d. h. die Systeme waren nicht nur hintergrundtechnisch miteinander verknüpft.

Inzwischen wurden die Systeme jedoch komplett getrennt, auch wenn sich immer wieder einige Gemeinsamkeiten finden lassen (Sotek, der Schlangengott = Venator?, Schätze der Alten nach der Albionkampagne, etc.).Zur deutlicheren Trennung wurde sogar teilweise der Hintergrund geändert, so gab es z. B. ab der 3. Edition keine Squats (Weltraum-Zwerge) mehr und der Land Raider war plötzlich eine Wiederentdeckung durch Arkhan Land.

Es gibt aber dennoch immer wieder Diskussionen wie diese, oder ob Sigmar einer der Primarchen war.
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

@Saint_of_Killer: Zoats in Lustria? Wo hast du das denn gelesen?
@Appolyon: Was waren das denn für Schätze aus der Albion-Kampagne?
 

Appolyon

Stufe 20 Horned Reaper
AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Nur um keine Verwirrung auftauchen zu lassen: ich meine die Albion Kampagne beim TTG. Ich weiß nicht, ob es beim RPG auch eine gab.

Die Schätze waren verschiedene Waffen/Gegenstände, die sich durchaus mit Ausrüstung aus WH 40k vergleichen ließen.

Unter anderem zum Beispiel:

Der Panzerhandschuh der Macht - Diese mächtige Waffe besitzt die Fen Faust, die vor magischer Energie knistert und Knochen zu Staub zermalen kann.
Der Träger hat Stärke 8 und schlägt immer zuletzt zu - Eindeutig eine Energiefaust.

Desweiteren waren da noch:

Das Auge der Götter - Ein Auspex
Die Höllenklaue - Energieklaue
Rüstung der Götter - Eine Servorüstung
Flammenmuskete -Flammenwerfer
Klinge des gleißenden Todes - E-Waffe (?)
und der Hexerstab, bei dem ich allerdings nicht genau weiß, was es sein könnte. Die genauen Regeln und Beschreibeungen kann man sich auf der GW-Homepage runterladen.
 
Oben Unten