Internetrunde Changeling

E

Ein Huhn

Guest
Was gibt es aktuell eigentlich für CtL-Online-Runden?
Habt ihr ggf. Lust was darüber zu erzählen?
Wäre es möglich mal rein zu hören?
Fänd ich auch interessant.

Eventuell finden sich ja auch genügend Interessenten für ne eigene Runde?
Leider gehts in meiner Heimrunde bis Oktober nicht weiter, weil wer fehlt... dabei würd ich das so gerne spielen. Als SL bin ich aber nur geeignet, wenn die Spieler keinen Dunst von Changeling haben - ansonsten wirds zu holperig. Abgesehen davon würde ichs ja gerne mal selbst ausprobieren :)
 
  • Like
Reaktionen: Nin
N

Nin

Guest
Nimmerlied

Zuerst vernimmt man nur einen leisen Ton. Er ist nur ganz leise. Doch er wird immer lauter. Andere Töne gesellen sich dazu. Bis an ganzes Lied erklingt. Das Lied einer Stadt.
Ein neues Grauen steigt aus den Tiefen der Träume hervor. Und es beginnt mit nur einem leisen Ton
Das ist eine Changeling Kampagne, die im Mai 2010 begonnen hat. Ich selber spiele seit Mai 2012 mit. Insgesamt besteht die Runde aus vier SpielerInnen und einem Erzähler.

Die Runde ist eine wöchtenliche Online Runde (Kommunikation mittels Skype, für Bilder, Charakterbogen und zum Würfeln verwenden wir Maptool).

Der Schauplatz der Chronik ist Prag und die Spielwelt selber ist als Sandbox ausgelegt. D.h. es gibt einen übergeordneten Hintergrundplot, wir SpielerInnen sind aber sehr frei, in welche Richtung unser Geschehen sich wenden soll. Häufig bezieht sich das auf die Widrigkeiten des Alltags, alte Kontakte von der Zeit vor der Entführung, der Fetch und was einem Changeling das Leben sonst noch so kompliziert machen kann.

Ich selber spiele ein Darkling/Mirrorskin, der zum Herbsthof gehört. Ursprünglich ist er zwar in Prag geboren, aber bei seiner Rückkehr landete er in Wien. Dort hat er Fuß gefaßt und wurde nun von den Wiener Changelings als Botschafter nach Prag gesandt. Natürlich mit einem entsprechendem Auftrag, aber da meine MitspielerInnen davon nichts wissen, hülle ich mich dann besser in Schweigen.
Zurück in Prag hat er Kontakt zur Changeling Gesellschaft aufgenommen und sich einer Gruppe (sie nennen es ein Rudel) angeschlossen (die anderen drei MitspielerInnen).
Mit der Rückkehr hat er natürlich auch erleben müssen, dass eine Fetch seinen Platz eingenommen hat und sie alleine seine beiden Kinder versorgt, weil seine Frau verstorben ist. Das war zumindest die offizielle Version. Wie er raus bekommen hat, lebt sie noch und ist für den Geheimdienst tätig (war sie schon immer).
Er hat eine ganze Reihe an Eiden laufen (u.a. mit seiner Frau, mit seiner Fetch), die ein zusätzliches Netz von Verstrickungen bedeuten.

Aktuell konzentrieren wir uns wieder mehr auf den Prag-Plot. Denn die aktuelle Struktur der Changeling Gesellschaft ist recht frisch und es gibt mysteriöse Aufzeichnungen von der Zeit davor. Ungutes scheint sich anzubahnen.
 
N

Nin

Guest
Herbststürme im Spreepark

Das wird eine Kampagne, die in Berlin, genauer Rund um den verwilderten Spreepark spielen wird.
Diese Runde wird aus vier SpielerInnen und einem Erzähler bestehen und auf dem Teamspeakserver der Drachenzwinge laufen. Damit ist sie auch offen für interessierte ZuhörerInnen.

Aktuell sind wir noch in der Vorbereitung bzw. in der Anlaufphase. Der Start ist voraussichtlich im Oktober.
Ich werde zwar selber Spieler sein, aber momentan spiele ich mit einer Mitspielerin ein vierteiliges 1:1 Präludium rund um ihren menschlichen Charakter. Das Präludium findet montags ab ca. 20 Uhr statt - ZuhörerInnen sind willkommen.

Der Link zu der Runde führt ins Forum der Drachenzwinge und ist nur für dort registrierte UserInnen zu öffnen.
 
Oben