In welcher Stadt ihr?

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Vampire: Die Maskerade" wurde erstellt von Ioelet, 11. Oktober 2009.

Moderatoren: Mitra, Sycorax
  1. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    Nachdem ich früher (wohl in erster Linie aus Coolness-Gründeen) meine Chroniken alle in die USA verlegt hatte, habe ich diesmal erstmals Deutschland ausgewählt, genauer gesagt München. Da ich selbst aus München komme (und die Gruppe - übrigens Pen&Paper - sich in München befindet) hat dies sowohl Vor- als auch Nachteile: Die ungefähren Örtlichkeiten sind allen bekannt - wenn ich sag "Der Nosferatu-Älteste lebt in der Krypta der Frauenkirche", dann kann sich jeder darunter etwas vorstellen und falls nicht könnte er dort sogar selbst vorbeigehen.
    Auf der anderen Seite ist genau das auch das Problem: Jeder kennt die Stadt (zumindest den menschlichen Teil) und offensichtliche Fehler, Unstimmigkeiten oder selbsterfundene Örtlichkeiten fallen auf, was die Vorbereitung manchmal auch erschwert.
    Insgesamt finde ich es jedoch sehr interessant, da die Stadt und ihre (finsteren) Bewohner so gezwungenermaßen lebendiger werden (z.B. Hatte ich mir überlegt, dass der Malkavianer-HJ-Nazi seine Zuflucht im ehemaligen NSDAP-Treffpunkt, dem Bürgerbräukeller, haben könnte - der aber inzwischen abgerissen wurde, weshalb er nun, scheinbar unpassend unter einem in der Nähe befindlichen Kulturzentrum wohnt.)

    Nun also zu der Stadt:

    München (im Jahr 2007 - ohne Metaplot),
    Camarilla-Stadt, seit 1943 unter der Regierung eines (wohl zurecht) hochparanoiden Malkavianers, der vom Rat eher geduldet als akzeptiert wird, da die Clans untereinander sehr zerstritten sind und er ihnen zumindest Clan-intern viele Freiheiten lässt. Teil der Domäne Monacum, die einige Nachbarorte mit insgesamt ca. 3 Mio Einwohnern umfasst.
    Die "lästigen" Aufgaben (u.a. repräsentative) übernimmt der Ventrue-Seneschall.
    Aktueller (und hoffentlich nur vorrübergehender) Sheriff ist ein Toreador-Ancilla, Leiter einer Kulturstiftung, der sowohl Gewalt als auch Politik lieber aus dem Weg geht und aufgrund seiner verheimlichten Herkunft lange den Status eines Clanlosen innehatte. Zudem ist der Erzeuger eines SCs. Warum ausgerechnet er zum Sheriff wurde weiß niemand - außer dem Prinzen (jaja, Malkavianer...) und dem SL (also ich).
    Der normale Sheriff (eine Brujah) hatte aufgrund einer Verschwörung gegen sie ihren Posten verloren - wird ihn aber wohl demnächst wieder einnehmen können.

    Als Zufluchten, Elysia und wichtige Orte verwende ich hauptsächlich real existierende Orte.

    Wie sieht euere Stadt aus? Woher nehmt ihr euere Inspirationen - entsprechen die Orte den realen Vorgaben?


    oh, wie peinlich - hatte die überschrift während dem Schreiben verändert und jetzt fehlt da ein Wort: Könnte das bitte ein Admin in "In welcher Stadt spielt ihr?" ändern. Danke.
     
  2. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: In welcher Stadt ihr?

    also unsere camarilla runde spielt in einer domäne die mehrere städte rund um gelsenkirchen fasst
    unsere sabbat runde in new york allerdings is geplant das die zum umherreisenden rudel wird!
    früher hatte ich runden in chicago, new Orleans (nach der flut nimma), Miami und Los Angeless!
    Ausserdem gabs da noch ne Crossover Runde in San Francisco!

    grundsätzlich spiel ich viel lieber in den USA weil konflikte dort wesentlich cooler sind als welche in Wanne-Eickel!
    ausserdem hat man wesentliche vorteile was die öffnungszeiten und die nachtaktivität angeht!

    das spielen in der eigenen stadt hat zwar vorteile allerdings nur soweit alle die örtlichkeiten auch kennen und selbst in einer vergleichsweise kleinen stadt wie gelsenkirchen kennt nicht jeder jede bekannte örtlichkeit aus den verschiedenen stadtteilen! von daher kanns auch hinderlich sein!
     
  3. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: In welcher Stadt ihr?

    VtM:

    New York, ich sehe das ähnlich wie viele Filmproduzenten:
    Wenn es um Urbanes Chaos geht ist nichts in New York unglaubwürdig.
    Jedoch nicht zwangsweise nach New York bei Nacht.

    Sehr gerne aber auch Chicago, da es das alte Kernszenario für VtM war und es sehr sehr viel Material in den Chicago Chroniks gibt und vorallen die was passiert wenn aufmachung des alten Chicago by Night zum Sandbox spiel einläht.

    Im Dakrage gerne Tranzelvanien bei nacht.
    Nicht wegen irgendwelchen eher fürs eigendliche Darkage eher störenden Drakula Mytos sondern weil da eine Menge an Plot abgeht (Die Tranzelvanischen Chroniken, sowie Wind from the East lassen sich hier wunderbar einbringen). Ausserdem passiert in Sibenbürgen auch Historisch einfach eine Menge intersantes Zeug.
     
  4. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    AW: In welcher Stadt ihr?

    Die einzigen längerfristigen Spiele die ich in Masquerade bisher habe laufen in Finstertal (fiktive Stadt irgendwo in Deutschland) und Frankfurt/Main. Beides über Foren, ansonsten spiele ich Vampire vor allem auf Cons, was bedeutet, dass die meisten meiner Figuren recht reisefreudig sind.. ;)
     
  5. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: In welcher Stadt ihr?

    Für solche Fälle nehme ich mir stets die künstlerische Freiheit sagen zu dürfen, das in der WoD vieles ähnlich, aber einiges halt doch anders ist. Man muss halt klar machen, dass man nicht genau in dieser Welt spielt, sondern in einer ähnlichen, wo die Dresdner Frauenkirche vielleicht nicht wieder aufgebaut wird, aber sich immer noch alte Nazis im Bürgerbräukeller treffen, um mit ihren Kriegsgeschichten zu prahlen. Es ist nur eine ähnliche Welt, nicht die gleiche.

    Persönlich mag ich aber nicht in Städten spielen, die ich als Spieler bereits zu gut trenne. Ich verbinde damit zuviele eigene Erfahrungen, um mich als Charakter dort bewegen zu können und wie erwähnt fallen Unstimmigkeiten schnell unangenehm auf.

    Meine VtM Chroniken sind tatsächlich meist in den USA, einfach weil es dafür das meiste Spielmaterial gibt. In Europa laufen dafür stets die Dark Age Chroniken.
    Meine bevorzugten Städte sind die, wo ich viel Material zu habe. Das sind Chicago, San Francisco, Boston und Washington DC. Welche Stadt ich dann als Spielort wähle hängt dann von der Stimmung der Chronik ab. Jede Stadt sollte da ihr ganz spezielles Flair haben.
     
  6. di-vino

    di-vino Foren-Hool

    AW: In welcher Stadt ihr?

    Chicago, allerdings Requiem und nicht auf dem "offiziellen" Krempel basierend.
     
  7. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: In welcher Stadt ihr?

    Also ich wohne in Würzburg und haben dort unsere Dark Ages Chronik angesiedelt und es macht sehr viel Spaß. Der Witz ist eigentlich, dass alle Spieler aus anderen Ecken Deutschlands kommen und nur wegen der Uni oder der Arbeit nach Würzburg gefunden haben und den Hintergrund der Stadt um 1230 nach zuspielen ist echt sehr witzig und man beschäftigt sich automatisch mehr mit der Stadt.
    Masquerade habe ich bisher in Frankfurt am Main angesiedelt aber Amerika ist freier was vieles angeht.
    Meine die Waffengesetze sind ziemlich locker in Amerika und natürlich sind dort eher die "jüngeren Ahnen".
    Allerdings habe ich mit der amerikanischen Kultur und deren Slangs echt Probleme, was ich in unserer Werwolfrunde sehe, wo ich das erste mal in Amerika wirklich spiele. Also es hat alles was aber in Deutschland kann man in der Neuzeit rein nach dem Buch nur in den wirklich großen Großstädten spielen oder ein Gebiet zusammen fassen, wie das Ruhrgebiet oder Rhein-Main (Darmstadt, Wiesbaden. Mainz, Mannheim, Worms) wohingegen die kleineren Städte einfach durch die Vampirpopulation rausfallen.

    Und ich habe Frankfurt damals auch ganz neu aufgebaut und den ganzen 2te Editions Rotz rausgeworfen auch wenn die eine oder andere nette Idee dabei war aber ich hasse es wenn andere die Quellenbücher auch kennen.
    Nebenbei finde ich es dann von den Spielern ziemlich kleinkariert wenn sie Dinge nicht zulassen nur weil sie wohl offiziell in der Stadt nicht existieren, meine es ist erstens die WOD und es soll Spaß machen da ist es doch egal ob dort wo die Diskothek Dark Clouds bei dir steht eigentlich ein Wohnhaus ist.
    Klingt für mich fast wie die Aventurien-Philosophie.
     
Moderatoren: Mitra, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
China Mieville - Die Stadt & Die Stadt Literatur 17. April 2011
Die Stadt Chronicles of Darkness 10. Juni 2010
Die Blutschwerter Stadt Digital Games 28. Dezember 2007
Die Stadt der Spinnenkönigin Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 1. August 2007
Welche Stadt ist die düsterste? Chronicles of Darkness 3. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden