7te See

Hausregeln für Adelshäuser

Dieses Thema im Forum "A Song of Ice and Fire" wurde erstellt von Putenbrust, 27. Mai 2013.

Moderatoren: Skar
  1. Putenbrust

    Putenbrust Sethskind

    Hallo!

    Als wir letzte Woche unsere Häuser für eine SoIaF-Runde erstellten, kamen einige Probleme auf, die uns ermunterten, Haus-Hausregeln (oder Haus²regeln ;) ) einzuführen. Ich nutze dann mal die laufende Gewinnspielaktion und teile sie, vielleicht findet der eine oder andere manche Hausregel ja nützlich. Ich erörtere jeweils kurz das angetroffene Problem und dann die Hausregel, die wir erstellt haben.

    1. Vasallenhäuser, können die wiederum Vasallenhäuser haben? Mit 5w6 (+Houser History) lässt sich ja noch ganz gut ein Wert von 20 erreichen. Was macht man dann?
    Hausregel: Auch ein Vasallenhaus kann für 20 Influence Points ein Vasallenhaus als Investment erwerben. Der Vasalle des Vasallen muss noch eine Stufe jünger sein und erhält nur noch 3w6 für seine Werte. Ansonsten gelten alle Regeln für Vasallenhäuser.

    2. Holdings: Das ist verwirrend... Für Defense Holdings heißt es "To gain a defense holding, you must have at least one land holding." Das würde wörtlich übertragen heißen: wer mindestens ein Land holding besitzt, kann beliebig viele Defense Holdings erwerben, die er auch nicht auf seine Land Holdings "draufsetzen" muss.
    Hausregel: Jedes Defense Holding muss auf einer Land Holding platziert werden (analog zu Wealth Holdings). Jedes Land Holding kann eine Defense Holding und bis zu zwei Wealth Holding besitzen.

    3. Communities scheinen mir wichtig, nicht nur für die Wealth Holdings, die sie als Vorraussetzung haben, sondern auch, um interessante Adelshäuser zu erstellen (welches Adelshaus hat denn kein einziges Fischerdörfchen, über das es gebietet?).
    Hausregel: Ein Adelshau mit einem "Lands"-Wert von mindestens 20 muss als erstes Land Holding eine Community wählen.
    Anmerkung: Wir haben ohne diese Hausregel gespielt, das Problem kam machte sich erst ersichtlich, als keine einziges der erstellten Adelshäuser eine Community besaß...

    4. Unfertige Investments: Mehrere Spieler hatten Werte von 29 oder 39 in Defense oder Wealth und ärgerten sich darüber, sich nicht das Schloss leisten zu können, dass sie wollten. Die Punkte aufzusparen und im Spiel dann die fehlenden ein oder zwei Punkte zu erwerben hat zur Folge, dass man dann das gewünschte Schloss erst noch bauen muss, was dann mindestens sechs Jahre dauert. Kann man in der gesamten Kampagne also knicken.
    Hausregel: Ein Adelshaus kann sich entscheiden, unfertige Investments bei der Hauserstellung zu erwerben, wenn ihm für die Fertigstellung maximal 5 Investment Points fehlen. Dabei gibt es alle verfügbaren Punkte aus und vermerkt, wie viele noch fehlen. Sobald das Adelshaus Punkte in dem entsprechenden Wert erhält, kann es sie ausgeben, um die Bauarbeiten weiterzuführen. Die Restbauzeit errechnet sich aus
    [erwürfelte Gesamtbauzeit] / [Kosten des gesamten Investments] * [Noch zu bezahlende Investment Points]
    Bis zur Fertigstellung hat ein Wealth Investment keinen Effekt, ein Defense Investment zählt wie ein Defense Investment von zwei geringeren Stufen.

    Welche Haus-Hausregeln findet ihr gut und welche nicht? Was für Haus-Hausregeln benutzt ihr?
     
    Arlecchino und Skar gefällt das.
  2. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Goil! Das will ich auch!

    Wieso sind wir da eigentlich nicht selbst drauf gekommen???
     
    Mitra gefällt das.
Moderatoren: Skar
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausregeln? Warhammer 40k 22. Februar 2010
Hausregeln Savage Worlds 30. Januar 2010
Hausregeln WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 8. Juli 2008
Hausregeln Das Schwarze Auge 14. Januar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden